18. Oktober 201714°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Versöhnungsabkommen Hamas und Fatah
Politik

Einigung von Hamas und Fatah Durchbruch zur nationalen Einheit

Die rivalisierenden Palästinenser-Organisationen Fatah und Hamas unterzeichnen ein Abkommen. Es eröffnet vor allem den Palästinensern im Gasastreifen neue Lebensperspektiven.

Ismail Hanija
Politik

Palästinenser-Gruppen Hamas und Fatah verkünden Versöhnung

1. Update Die beiden rivalisierenden Palästinenser-Organisationen unterzeichnen ein Abkommen. Doch Versuche der Versöhnung sind schon in der Vergangenheit immer wieder gescheitert.

12.10.2017 09:42 Kommentieren
Gaza
Politik

Israel Sehnsucht nach Ferne

Palästinensern im Gazastreifen fehlt es an Wasser, Strom und Freiheit. Sie hoffen, dass die jetzt beginnende Annäherung zwischen Fatah und Hamas ihre Lage ändert.

Frankfurt

Engagierte Debatte im Römer BDS will städtischen Boykott durchbrechen

Das Römer-Bündnis hält die Anti-Israel-Bewegung für antisemitisch und will ihr keine städtischen Räume zur Verfügung stellen. Am 13. Oktober ist eine Veranstaltung im Bürgerhaus Gallus geplant.

Nabil Shaath
Politik

Gaza Vorsichtige Hoffnung in Ramallah

„Ich bin optimistisch, aber werde noch viel optimistischer sein, wenn der erste Schritt getan ist.“ Ein Fatah-Politiker gibt sich zuversichtlich, dass die Hamas einlenkt.

Mitglieder der Kassam-Brigaden
Politik

Gaza Hamas geht überraschend auf Fatah zu

Gaza-Führung bietet Präsident Abbas Versöhnungsschritte an: Die islamistischen Herrscher wollen einen Teil ihrer Macht an die moderate Palästinenser-Führung abtreten.

Hamas
Politik

Palästinenser Hamas will Gaza-Verwaltung abgeben

Die seit zehn Jahren im Gazastreifen herrschende Hamas hat sich bereit erklärt, die Verwaltung des blockierten Küstenstreifens an die gemäßigtere Fatah abzugehen.

17.09.2017 09:17 Kommentieren
Protest von Palästinensern
Politik

Israel und Palästina Drahtseilakt in Nahost

1. Update UN-Generalsekretär Antonio Guterres besteht auf der Zwei-Staaten-Lösung für Israel und Palästina. Und versucht, möglichst keinen Faux-pas zu begehen.

Palästinensische Journalisten
Politik

Westjordanland Palästinensische Journalisten als Faustpfand

Bürgerrechtler prangern willkürliche Festnahmen von Journalisten im Westjordanland an. Die Autonomiebehörde von Palästinenserpräsident Abbas steht in der Kritik.

Deutschland und die Welt

Gaza: Palästinenser stirbt bei Konfrontation mit Soldaten

Ein Palästinenser ist laut dem Gesundheitsministerium in Ramallah bei Konfrontationen mit israelischen Soldaten am Rande des Gazastreifens erschossen worden. Wegen des aktuellen Konfliktes um den Tempelberg in Jerusalem kam es nach Medienberichten

28.07.2017 16:53 Kommentieren
Hamas
Politik

EuGH Hamas bleibt auf der EU-Terrorliste

Der Europäische Gerichtshof bestätigt die Brüsseler Sicht: Die Sanktionen gegen die Hamas sind damit rechtens.

Gaza
Politik

Gaza Tod durch politisches Versagen

Kein Strom, dreckiges Wasser, zu wenige Medikamente – wie die Bevölkerung im Gazastreifen leidet.

Politik

Nach Bild.de ARD zeigt umstrittene Antisemitismus-Doku

Wegen angeblicher Mängel stoppte Arte die Ausstrahlung einer Doku über Antisemitismus. Jetzt kommt der Film doch noch ins Fernsehen.

16.06.2017 21:03 Kommentieren
Palästinenserinnen
Politik

Nahost-Konflikt Israel liefert weniger Strom nach Gaza

Nachdem die palästinensischen Autonomiebehörden ihre monatlichen Zuschüsse zur Energieversorgung gekürzt haben, weigert sich auch Israel, das Manko auszugleichen.

Deutschland und die Welt

Israelische Soldaten erschießen Palästinenser im Gazastreifen

Ein Palästinenser ist bei Zusammenstößen mit israelischen Soldaten an der Grenze zum Gazastreifen erschossen worden. Das gab der Sprecher des Gesundheitsministeriums in Gaza, Aschraf al-Kidra, bekannt.

06.06.2017 21:05 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum