Lade Inhalte...
Energieversorger Mainova
Frankfurt

Energie in Frankfurt Mainova macht mehr Gewinn

Der Frankfurt Energieversorger Mainova hat am Donnerstag eine positive Halbjahresbilanz gezogen. Diesem wird künftig auch eine Frau vorstehen. Diana Rauhut wird Vorstandsmitglied.

Kernkraftwerk Philippsburg
Panorama

Hitzewelle Atomkraftwerke fahren Leistung wegen Hitze herunter

Die Hitze macht einigen Atomkraftwerken in Deutschland zu schaffen. Um das Risiko zu minimieren, muss die Leistung heruntergefahren werden.

31.07.2018 18:24 Kommentieren
Mainova
Frankfurt

Mainova in Frankfurt Mainova macht mehr Gewinn

Der Energieversorger Mainova in Frankfurt zählt erstmals mehr als 700.000 Kunden und macht auch mehr Gewinn.

Greenpeace-Aktion
Energiewende

Klimapolitik Der Kampf um Kohle entscheidet sich

Die künftige Regierung muss 2018 die Weichen für den Ausstieg aus der Verstromung der Kohle stellen. Doch es gibt erhebliche Widerstände.

Rhein-Main

Siemens in Offenbach „Der Mensch wird vergessen“

Siemens will sein Werk in Offenbach schließen und höchstens einen Teil der Stellen mit nach Erlangen nehmen. Die Angestellten wollen den Standort um jeden Preis erhalten.

Rhein-Main

Siemens Ungewissheit in Offenbach

Siemens

Der Protest gegen die befürchtete Schließung der Siemens-Filiale in Offenbach geht weiter. Die Parteien kritisieren die Pläne.

Mainova
Frankfurt

Mainova in Frankfurt Gaskraftwerke trüben Bilanz

Die Mainova hat im vergangenen Jahr mehr Strom, mehr Gas und mehr Wärme als 2015 verkauf. Große Sorgen machen dem Energieversorger aber weiterhin die Gaskraftwerke in Irsching und Bremen.

Energiewende

Klimawandel Deutschland könnte CO2-Ausstoß drastisch senken

Eine Studie des Öko-Instituts zeigt: Mit einer einfachen Maßnahme könnte Deutschland seinen CO2-Ausstoß um ein Viertel senken.

dpa

Eon bremst bei Kürzungsplänen zu Netzrenditen

Eon-Chef Johannes Teyssen bremst bei den Kürzungsplänen der Bundesnetzagentur für die Gas- und Stromnetz-Renditen der Energiewirtschaft.

18.09.2016 08:22 Kommentieren
dpa

Eon drohen neue Milliarden-Abschreibungen wegen Aufspaltung

Dem Energiekonzern Eon droht im Zuge der radikalen Neuausrichtung der dritte milliardenschwere Jahresverlust nacheinander.

04.08.2016 15:38 Kommentieren
Wirtschaft

Katherina Reiche „Kunden sind schlauer als viele denken“

VKU-Hauptgeschäftsführerin Katherina Reiche sieht bei dem unverständlichen System der EEG-Umlage die Politik in der Verantwortung, und nicht die Stadtwerke. Im FR-Interview spricht sie über Energiepreise, den Ausbau der Erneuerbaren und drohende Stromlücken.

Wirtschaft

Ökostrom Energiewende für Schildbürger

Die Regierung will den Ausbau von Ökostrom bremsen. Gegen die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes laufen Maschinenbauer und die Ökostrom-Branche Sturm.

Deutschland und die Welt

Gabriel will mit Ägypten Kooperation bei Erneuerbaren

 Vizekanzler Sigmar Gabriel will bei seiner Ägypten-Reise für deutsche Ökostromtechnik werben. Bei einer Wirtschaftskonferenz sollen heute in Kairo mehrere Verträge unterzeichnet werden. Das bevölkerungsreichste arabische Land ist gerade dabei, seine marode Energieversorgung zu modernisieren. Milliardenprojekte bei Solar- und Windkraft sind in Planung, aber auch konventionelle Gaskraftwerke. Siemens baut für acht Milliarden Euro Gasturbinen und Windparks in Ägypten.

18.04.2016 01:42 Kommentieren
Frankfurt

Mainova Mainova drängt auf Kohleausstieg

Probleme mit Gaskraftwerken trüben Bilanz des Energieversorgers. Dennoch zeigt sich der Vorstandsvorsitzende Constantin Alsheimer zufrieden.

Wirtschaft

Verdi Verdi rückt von Pro-Kohle-Kurs ab

Die Gewerkschaft Verdi will von dem bisherigen Pro-Kohle-Kurs abrücken – allerdings nur unter gewissen Bedingungen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen