Lade Inhalte...
Main-Taunus-Kreis

Main-Taunus Seiters als Zeitzeuge

Der ehemalige Bundesminister Rudolf Seiters (CDU) wird am Donnerstag, 6. November, an die friedliche Revolution in der DDR erinnern.

Politik

Deutsche Einheit „Diktatur ist immer Unrecht“

Im Reichstag debattieren die Abgeordneten über den Jahresbericht zur Deutschen Einheit. Die Parlamentarierer sind sich dabei so einig wie selten zuvor.

25 Jahre «Friedliche Revolution»
dpa

Leipzig feiert friedliche Revolution

Die dramatischen Oktobertage des Jahres 89 haben sich tief ins Gedächtnis gebrannt. Auf dem Leipziger Augustusplatz leben sie wieder auf. Zehntausende ziehen wie damals durch die Innenstadt. Leipzig gedenkt der friedlichen Revolution.

09.10.2014 21:35 Kommentieren
Politik

Friedliche Revolution Als die Angst die Seite wechselte

Festakt in Leipzig erinnert an die friedliche Revolution vor 25 Jahren. Bundespräsident Gauck hält eine Rede zur Demokratie.

Politik

Joachim Gauck Gauck: Demokratie verteidigen

Bundespräsident Joachim Gauck mahnt die Deutschen beim Festakt zur Erinnerung an die friedliche Revolution vor 25 Jahren in der DDR, die Demokratie im In- und Ausland zu verteidigen.

09.10.2014 11:46 Kommentieren
Meinung

Kohl-Buch Kanzler des Stillstands

Wenn Helmut Kohl mit seinem geschassten Biografen über die Geschichte streitet, gerät einiges in Vergessenheit. Vielleicht könnte man Kohl seine Selbstgerechtigkeit verzeihen, wenn er nicht nur Kanzler der Einheit gewesen wäre, sondern auch Kanzler der Gegenwart. Eine Kolumne.

Panorama

Nikolaikirche in Leipzig Pfarrer Christian Führer gestorben

Der ehemalige Pfarrer der Leipziger Nikolaikirche, Christian Führer, ist tot. Sein Name und der der Nikolaikirche in Leipzig sind untrennbar mit der friedlichen Revolution in der DDR im Jahr 1989 verbunden.

30.06.2014 15:42 Kommentieren
Europawahl

Polen Demokratiebegeisterte Wahlverächter

In Polen wird wohl nur eine Minderheit am Sonntag für das ansonsten heiß geliebte Europa stimmen.

Panorama

Denkmal in Leipzig Dann eben nicht

Leipzig bläst alle Bemühungen ab, der politischen Wende von 1989 ein Denkmal für die Helden zu setzen. Offenbar werden alle Pläne für ein Einheitsdenkmal auf Eis gelegt: Niemand weiß, wie es weitergehen soll, also geht nichts weiter.

Meinung

Ukraine Janukowitsch zockt auf Kosten der Ukraine

Die Perspektiven für die Ukraine sind trotz der Ankündigungen von Präsident Viktor Janukowitsch weiter düster. Ein schneller Ausweg aus der Krise ist auch durch einen Runden Tisch nicht in Sicht. Ein Kommentar.

Meinung

Jörg Thadeusz Lieber Herr Thadeusz!

Womit gehen Sie denn baden?

13.09.2013 19:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Hintergrund: Wann gilt ein Konflikt als Bürgerkrieg?

Angesichts der dramatischen Lage in Ägypten ist die Hoffnung auf eine friedliche Revolution längst der Befürchtung gewichen, es könnte ein langer, blutiger Bürgerkrieg bevorstehen.

16.08.2013 12:27 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Hintergrund: Die «Rosenrevolution»

Mit einer friedlichen «Revolution der Rosen» erzwingt die damalige Opposition in Georgien im November 2003 einen Machtwechsel. ...

02.10.2012 16:56 Kommentieren
Kultur

Freiheitsdenkmal Leipzig Die Kraft der Zivilcourage

Im Herbst 1989 gingen in Leipzig 70.000 Menschen für Freiheit und Demokratie auf die Straße. Nun hat die Stadt einen Kunstwettbewerb ausgerufen, um an die friedliche Revolution zu erinnern. Gewonnen haben unter anderem die Berliner Jan & Tim Edler. Wir sprachen mit Ihnen über ihren Entwurf.

30.08.2012 15:47 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Dokumentation: Gauck-Rede

Bundespräsident Joachim Gauck hat am Freitag nach seiner Vereidigung im Bundestag in einer ersten Grundsatzrede einige ...

23.03.2012 18:43 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen