Lade Inhalte...
Ican-Transparent
Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose

Dr. Hontschiks Diagnose Oslo, Aachen, Cochem an der Mosel

Nobelpreis, Friedenspreis, Strafbefehl: Was ist schon Hausfriedensbruch gegen die drohende Zerstörung unserer Welt?

Deutschland und die Welt

Atwood hat Friedenspreis entgegengenommen

Die kanadische Schriftstellerin Margarete Atwood hat in der Frankfurter Paulskirche den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels entgegengenommen. Die Auszeichnung ist mit 25 000 Euro dotiert und wird zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse vergeben.

15.10.2017 11:55 Kommentieren
Landespolitik

Landtag in Hessen Friedens-Hessen

Warum hat schon wieder kein Hesse den Nobelpreis erhalten? Die Kolumne aus dem hessischen Landtag.

Rhein-Main

Das bringt der Tag Angst am Frankfurter Hauptbahnhof geht um

Kriminalität in Frankfurt

Amokläufer besucht Grab der in Offenbach getöteten Studentin Tugce +++ Abbau des Atomkraftwerks Biblis beginnt +++ Empfang für Studenten aus 40 Nationen im Römer. Das bringt der Tag in Frankfurt und Rhein-Main.

Deutschland und die Welt

Friedenspreis des Deutschen Films wird verliehen

Auf dem Filmfest München wird heute Abend der Friedenspreis des Deutschen Films - Die Brücke verliehen. Der Preis ehrt künstlerisch wertvolle Filme mit humanistischer und gesellschaftspolitischer Dimension.

29.06.2017 00:14 Kommentieren
Frankfurt/Main
Hintergrund

Auszeichnung Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Der seit 1950 vergebene Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen des Landes. Geehrt wird damit eine Persönlichkeit aus dem In- oder Ausland, die vor allem auf den Gebieten Literatur, Wissenschaft und Kunst zur Verwirklichung des Friedensgedankens beigetragen hat.

13.06.2017 12:47 Kommentieren
Literatur

Buchhandel Friedenspreis geht an Margaret Atwood

Der diesjährige Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geht an die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood.

13.06.2017 12:12 Kommentieren
Federica Mogherini
Rhein-Main

Federica Mogherini Hessischer Friedenspreis für Mogherini

Das Kuratorium würdigt Mogherinis Engagement für das Iran-Abkommen. Erstmals wird der Preis nicht in Wiesbaden überreicht.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 24. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. April 2017:

24.04.2017 00:00 Kommentieren
Kultur

Carolin Emcke erhält Friedenspreis des Buchhandels

Die deutsche Journalistin und Publizistin Carolin Emcke hat in der Frankfurter Paulskirche den renommierten Friedenspreis des Deutschen Buchhandels entgegengenommen. Die Auszeichnung ist mit 25 000 Euro dotiert. Die Autorin wird für ihren Beitrag zum gesellschaftlichen Dialog geehrt.

23.10.2016 12:57 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Abschluss der Buchmesse: Carolin Emcke erhält Friedenspreis

Zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse nimmt heute die deutsche Publizistin Carolin Emcke in der Paulskirche den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels entgegen. Die in Berlin lebende 49-jährige promovierte Philosophin wird für ihren Beitrag zum gesellschaftlichen Dialog geehrt. Die renommierte Auszeichnung, die seit 1950 vergeben wird, ist mit 25 000 Euro dotiert. Zur Verleihung wird auch Bundespräsident Joachim Gauck erwartet. Die Feier wird live in der ARD übertragen. Am letzten Tag hat nochmals das allgemeine Lesepublikum Zutritt.

23.10.2016 02:54 Kommentieren
Buchmesse Rückblick

Friedenspreis für Emcke Anschreiben gegen den Hass

Carolin Emcke erhält am Sonntag in der Paulskirche in Frankfurt den Friedenspreis des deutschen Buchhandels. Emcke tritt mit ihren Büchern, Reportagen und Essays für eine vielfältige Gesellschaft ein.

Buchmesse Rückblick

Programm Die Höhepunkte am Freitag

Ein Überblick über Veranstaltungen auf der Frankfurter Buchmesse am Freitag.

dpa

Jordanischer König mit westfälischem Friedenspreis geehrt

 Jordaniens König Abdullah II. ist für seine Bemühungen um ein friedliches Zusammenleben im Nahen Osten mit dem Preis des Westfälischen Friedens geehrt worden.

08.10.2016 14:25 Kommentieren
Leitartikel

Nobelpreis Bärendienst für den Frieden

Das Nobelpreiskomitee hat in Kolumbiens Präsident Santos einen Politiker geehrt, der sein Ziel verfehlt hat. Das erschwert jenen die Arbeit, die anderswo Kriege beenden wollen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum