Lade Inhalte...
Literatur

Reise nach Georgien Literaturexpress nach Tiflis

Teil 1: Ankunft am Flughafen von Tbilissi. Im Gepäck natürlich Lasha Bugadzes sehr lustigen Roman „Literaturexpress“, eine Satire über 100 dienstreisende Schriftsteller aus Georgien

07.06.2016 16:52 Kommentieren
Times mager

Times mager Auftritt des Größten

Frankfurter Buchmesse 2003: Der Auftritt von Muhammad Ali wurde zum Inbegriff der angegriffenen Natur des Menschen. Er machte ironisch mit. Er war noch immer umwerfend.

Niederländische Buchwoche
Panorama

Niederländische Buchwoche feiert Deutschland

Der deutsche Sänger Sven Ratzke steppte und witzelte auf Deutsch und Niederländisch. Und spätestens bei seinem Spottlied «Deutsche haben Sex-Appeal» tobte das Publikum in der Amsterdamer Stadsschouwburg vor Vergnügen.

13.03.2016 12:31 Kommentieren
Frankfurt

Immigrationsbuchmesse Gelebte Integration

Die vielen Bücher und die vielen Menschen aus aller Welt auf der Frankfurter Buchmesse zeugen zwar von Vielfalt, können aber auch erschlagend wirken. Doch es gibt eine Alternative: die Immigrationsbuchmesse.

Frankfurt

Angelina Polonskaja Die Wunden des Exils

Die russische Schriftstellerin, Angelina Polonskaja, als Dissidentin verfolgt, lebt seit Herbst in Sachsenhausen. Sie wurde in ihrem Heimatland zur Persona non grata, weil sie über den Untergang der „Kursk“ schrieb.

Matthias Steiner
Sportarten A-Z

Steiner mit 45 Kilo weniger zum «Wohlfühl-Ich»

Die Frau älteren Semesters schaut Matthias Steiner ungläubig an: «Herr Steiner! Wie haben Sie das gemacht? Wie viel haben Sie denn abgenommen?» Der einst stärkste Mann der Welt lächelt. 45 Kilo sind es genau.

19.10.2015 10:43 Kommentieren
Kreis Offenbach

Dreieich Horrorgeschichten im Bürgerhaus

Fans von Fantasy-Literatur treffen sich zu Festival in Sprendlingen.

Buchmesse Rückblick

Frankfurt Rückblick auf die Buchmesse 2015

Viel ereignet sich auf der Frankfurter Buchmesse 2015. Die FR hat ein paar Messesplitter zusammengetragen: von leeren Ständen und den „Schönsten deutschen Bücher 2015“.

18.10.2015 19:27 Kommentieren
Buchmesse Rückblick

Expertendiskussion Buchmesse Freiheit in Gefahr?

Experten diskutieren im FR-Programm auf der Frankfurter Buchmesse, ob radikale Kräfte in Staaten wie Irak oder Syrien die Freiheit hierzulande gefährden.

18.10.2015 19:25 Kommentieren
Buchmesse Rückblick

Frankfurter Buchmesse Tage im Tohuwabohu

Am Besucherwochenende fällt es schwer, die Messe zu genießen. Es fehlt an Raum und Zeit. Wie mit Gedrängel und Reizüberflutung umgehen? FR-Autorin Alicia Lindhoff testet verschiedene Möglichkeiten.

Buchmesse Frankfurt
Panorama

Leichtes Besucherplus auf der Frankfurter Buchmesse

Lange Schlangen vor den Rolltreppen, kaum ein Durchkommen in den Gängen: Nach einem Minus in den vergangenen beiden Jahren ist die Frankfurter Buchmesse am Sonntag mit einem Besucherzuwachs von rund zwei Prozent zu Ende gegangen.

18.10.2015 16:33 Kommentieren
Buchmesse Rückblick

Buchmesse Frankfurt Qualvolle Enge auf Frankfurter Buchmesse

Großer Ansturm auf die Buchmesse am ersten Publikumstag: Neben Rummel um Daniela Katzenberger und Mike Krüger geht es auch um die Flüchtlingspolitik. Der syrischstämmige Autor Rafik Schami wirft der deutschen Regierung Planlosigkeit vor.

17.10.2015 17:30 Kommentieren
Timothy Snyder
Panorama

Historiker Timothy Snyder: «Holocaust nicht einzigartig»

Der auf Osteuropa spezialisierte US-Historiker Timothy Snyder hält den Holocaust nicht für «singulär». Wer den Holocaust für einzigartig und damit nicht wiederholbar erkläre, könne nicht aus der Geschichte lernen, sagte Snyder am Freitag auf der Frankfurter Buchmesse.

17.10.2015 12:53 Kommentieren
Buchmesse Rückblick

Buchmesse Frankfurt Im Klassenzimmer der Zukunft

Die Frankfurter Buchmesse ist auch eine wichtige Plattform zur Präsentation von Innovationen. In diesem Jahr sind zum Beispiel digitale Schulbücher und interaktive Anwendungen für den Unterricht im Fokus. Schüler testen das Klassenzimmer von morgen

16.10.2015 20:41 Kommentieren
Buchmesse Rückblick

Buchmesse Frankfurt Vom Autor zum Flüchtling

Das Thema Flucht und Asyl ist auch auf der Frankfurter Buchmesse präsent. Digital Publishing bietet Flüchtlingen die große Chance, über ihre Flucht und das Leben im Gastland zu berichten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen