Lade Inhalte...
Stadtteil-Porträts

Frankfurt-Kuhwald Kuhwald in Bildern

Von einem "Dorf in der Stadt" sprechen die Bewohner der Kuhwaldsiedlung oder von einer Insel, wenn sie über ihren Stadtteil sprechen. Ein fotografischer Streifzug durch eine grüne Siedlung, die sich den dörflichen Charakter erhalten hat.

20.02.2012 13:07 Kommentieren
Wirtschaft

Fotokonzern Kodak auf dem Weg in die Insolvenz

Seit 2007 schreibt Kodak keinen Gewinn mehr. Der schwer angeschlagene Fotokonzern schließt jetzt einen Insolvenzantrag nicht mehr aus. Ein Antrag auf Gläubigerschutz könnte schon im Januar gestellt werden.

05.01.2012 08:49 Kommentieren
Kultur

Polit-PR Guttenberg und die Medien

Wie Karl-Theodor zu Guttenberg versucht, sein ramponiertes Image zu polieren

01.12.2011 16:52 Kommentieren
Karriere

Selbstpräsentation Persönlichkeitsentfaltung durch Fotografie

Immer neue Perspektiven auf sich und damit meist auf ungenutztes Potenzial entwickeln: Das soll "Photoprofiling" ermöglichen. "Kein Ansatz schafft eine bessere Verbindung zwischen der kognitiven und der emotionalen Ebene", sagt Karmen Kunc-Schultze. Die Erfinderin dieser Form der Herausarbeitung von Persönlichkeit hat dabei immer auch Erkenntnisse aus Psychologie und Gehirnforschung im Blick.

14.10.2011 17:18 Kommentieren
TV-Kritik

TV-Kritik Mit stillem Mitgefühl

Wissenschaftsredakteur Ranga Yogeshwar besucht die Sperrzone in Tschernobyl und liefert sorgfältig aufgearbeitete Hintergrundinformationen.

Literatur

Beat Wyss: "Bilder von der Globalisierung" Eine Augenweide

Beat Wyss zeigt Bilder der Pariser Weltausstellung von 1889. Besonders die Abbildungen sind seiner Einschätzung nach ein „Denkmal der Druckgrafik“, bevor die Fotografie ihren Siegeszug antrat.

08.12.2010 15:59 Kommentieren
Literatur

Studie "Hitlers Charisma" Begriffsgitter ohne Leben

Wie der Berliner Historiker Ludolf Herbst mit Ian Kershaws Hitler-Biographie oder Hans-Ulrich Wehlers viertem Band der Deutschen Gesellschaftsgeschichte ins Gericht geht, ist kühn. Die Erwartungen an seine Studie "Hitlers Charisma" sind entsprechend groß - und werden enttäuscht.

30.07.2010 17:35 Kommentieren
Panorama

Jeff Wall: Inszenierte und verfremdete Wirklichkeit

Die Galerie Neue Meister Dresden präsentiert zur Wiedereröffnung des Albertinums 26 Werke des kanadischen Fotokünstlers Jeff Wall. Sie zeigen zu dürfen, sei «ein Glücksfall», sagte der Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Martin Roth.

17.06.2010 15:21 Kommentieren
Kino

Stummfilm-Klassiker Von deutscher Seele

Die Murnau-Stiftung ist stolz. In mehrjähriger Arbeit ist es ihr gelungen, die ursprüngliche Version von Fritz Langs Stummfilm-Klassiker "Die Nibelungen" aus dem Jahr 1924 samt Musik zu restaurieren. Von Jürgen Otten ( mit Video)

29.04.2010 00:04 Kommentieren
Rhein-Main

Im Porträt So poetisch

"Mein Schreibtisch": Holger Kube Ventura gibt dem Frankfurter Kunstverein internationales Profil, zieht Publikum an und wundert sich manchmal über Hessen. Von P. Rutkowski

Main-Kinzig-Kreis

Neustädter Rathaus Hanau Schau der Galerien

Die Hanauer Kunsthäuser treten gemeinsam auf: Beim "Saisonauftakt Hanauer Galerien 2010" stellen sechs Galerien im Foyer des Neustädter Rathauses aus. Von Pamela Dörhöfer

Kultur

Zum Tod von Gert Mattenklott Der exzentrische Essayist

Manche Lehrer leben in ihren Büchern, andere in ihrer Lehre. Zu den wenigen, die durch beides wirken, zählte Gert Mattenklott. Von Hans-Joachim Neubauer

07.10.2009 00:10 Kommentieren
Rhein-Main

Interview "Aber der wichtigste Zuschauer bleibe ich"

Kameramann Ricardo Aronovich über seinen Beruf und was sich verändert hat, etwa unser Blick darauf, was Licht ist, im Gespräch mit Lia Venn

01.10.2009 00:10 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen