24. April 201717°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Sitze in einem Flugzeug
Reise-Nachrichten

Service genau prüfen Premium Economy lässt sich kaum vergleichen

Mehr Geld bezahlen, aber nicht sicher sein, welche Leistung man dafür erhält: Dies kann Flugreisenden passieren, wenn sie einen Platz in der Klasse „Premium Economy“ buchen, da die Leistungen der verschiedenen Fluglinien variieren.

21.04.2017 12:12 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Airline United ändert Regeln für mitfliegende Crew-Mitglieder

Eine Woche, nachdem die Fluggesellschaft United einen Mann gewaltsam aus einen Flugzeug geworfen hat, ändert die Airline ihre Regeln: Künftig müssen Crew-Mitglieder, die als Passagiere an einen anderen Flughafen gebracht werden sollen, bereits eine Stunde vor Abflug einchecken.

15.04.2017 21:54 Kommentieren
Harry Hohmeister
Wirtschaft

Lufthansa vs. Ryanair „Warum sollten wir das Doppelte bezahlen?“

Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister über die umstrittenen Rabatte für Billigflieger Ryanair in Frankfurt, die Zukunft des Drehkreuzes und den Fluglärm in der Region.

Condor
Wirtschaft

Fluggesellschaft Thomas Cook will Fluglinie Condor nicht hergeben

Europas zweitgrößter Reiseveranstalter Thomas Cook will im Gegensatz zum Weltmarktführer Tui an seiner eigenen deutschen Fluglinie festhalten.

27.03.2017 10:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Deutsche Airlines überprüfen Vier-Augen-Prinzip im Cockpit

Das kurz nach dem Germanwings-Absturz eingeführte Vier-Augen-Prinzip im Flugzeug-Cockpit steht bei den größeren deutschen Airlines auf dem Prüfstand. Die Regel war eingeführt worden, um fliegerische Alleingänge wie die des Germanwings-Copiloten Andreas Lubitz vor zwei Jahren zu verhindern.

24.03.2017 11:02 Kommentieren
Rhein-Main

Flügellahmer Flughafen Hahn-Verkauf im Mainzer Landtag

Hunsrück-Aiport

Ein neues Gesetz soll den Verkauf des flügellahmen Flughafens Hahn besiegeln. Luftfahrtexpertin Yvonne Ziegler beurteilt die Pläne des chinesischen Käufers positiv. Er sei ein Schwergewicht der Branche.

23.03.2017 07:45 Kommentieren
EIne Ryanair-Maschine am Frankfurter Flughafen.
Wirtschaft

Flughafen Frankfurt Ryanair baut sein Angebot schneller aus als geplant

Der irische Billigflieger will 17 Strecken aus dem Winterflugplan schon von September an offerieren. Der Wettlauf der Billigflieger in Frankfurt nimmt deutlich an Fahrt auf.

Deutschland und die Welt

Turkish Airlines: USA verbieten Laptops im Handgepäck

Die US-Regierung hat die Mitnahme von größeren Elektronikgeräten im Handgepäck auf Flügen aus einigen Ländern in die USA verboten. Die Luftfahrtgesellschaft Turkish Airlines bestätigte eine entsprechenden Anordnung der Transportsicherheitsbehörde und des Heimatschutzministeriums.

21.03.2017 12:38 Kommentieren
Politik

USA Verbot für elektronische Geräte in Flugzeugen geplant

Aufgrund einer nicht näher erläuterten Terrordrohung wollen die USA für ausländische Fluglinien elektronische Geräte an Bord von Flugzeugen verbieten.

21.03.2017 06:33 Kommentieren
Lufthansa
Wirtschaft

Lufthansa Turbulente Zeiten für den Kranich

Die Lufthansa konnte sich 2016 einigermaßen behaupten. 2017 wird einiges schwieriger. Wir erläutern, was höhere Spritpreise und die härtere Konkurrenz für Deutschlands größte Airline bedeuten.

BER-Aufsichtsratssitzung
Wirtschaft

Krisensitzung Aufsichtsrat berät über Berliner Flughafenchef

Sind die Tage von Karsten Mühlenfeld als Geschäftsführer gezählt? Die Kontrolleure beraten hinter geschlossenen Türen. Schon gibt es Befürchtungen, der Start des BER könne sich noch weiter verzögern.

01.03.2017 21:40 Kommentieren
Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt Verdi fürchtet um die Sicherheit

In 25 Minuten sollen Ryanair-Maschinen am Frankfurter Flughafen für den nächsten Flug vorbereitet werden. Die Mitarbeiter von Acciona haben schon jetzt genug Stress und wollen mehr Geld.

Flughafen Frankfurt

Billigflieger aus Ungarn Nächster Billigflieger landet

Der nächste Billigflieger nimmt Kurs auf den Frankfurter Flughafen. Die ungarische Wizz Air plant, zwei Verbindungen anzubieten.

Lufthansa und Etihad
Wirtschaft

Vertrag für LSG Sky Chefs Lufthansa und Etihad kooperieren enger

Lufthansa hat früher arabische Fluggesellschaften wie Etihad wegen unfairen Wettbewerbs scharf kritisiert. Doch mit der Anmietung von Flugzeugen von der Etihad-Beteiligung Air Berlin wurden aus alten Feinden neue Freunde.

01.02.2017 12:50 Kommentieren
Wirtschaft

Toxische Kabinenluft Im Flugzeug vergiftet

Immer mehr Stewardessen und Piloten leiden an toxischer Kabinenluft – doch hierzulande wird das Problem heruntergespielt.

26.01.2017 16:30 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum