Lade Inhalte...
Traktor auf einem Feld in Hessen
Kolumnen

Artenvielfalt Romantische Visionen

Finanzspritzen sind keine Hilfe gegen Hitze und Dürre. Neue Gene auch nicht. Dennoch könnten Landwirte zu Bewahrern der Artenvielfalt werden. Die Kolumne.

Wonju
Panorama

Südkorea Hunde sollen vom Speiseplan verschwinden

Sieg für den Tierschutz: Richter in Südkorea verbieten das Schlachten von Hunden. Fleischproduzenten kritisieren den Verlust eines Kulturguts.

Wirtschaft

Landgrabbing Jagd nach Land in Sambia

Immer mehr Kleinbauern verlieren ihr Land an Agrokonzerne, die in großem Stil Land kaufen. Einer von ihnen ist Francis Kamanda aus Sambia.

Wirtschaft

Geflügelzucht Massenhaltung für den Massenmarkt

Vier Erzeuger teilen sich den Markt für Geflügelfleisch in Deutschland auf – von ihnen kommen mehr als drei Viertel der Produktion. Der Marktführer verarbeitet 270 Millionen Hühner im Jahr.

10.01.2012 08:08 Kommentieren
Politik

Dioxin-Skandal Großdemo gegen Massentierhaltung

Der Dioxin-Skandal ist nur eins von vielen Symptomen für die Gefahren der Massentierhaltung. Satt hat das ein Bündnis aus Bauern-, Umwelt- und Tierschutzverbänden. Mit einer Großdemo wollen sie gegen die Industrialisierung der Landwirtschaft protestieren.

Wirtschaft

Unternehmer verurteilt Schlachthof-Kapitalismus

Das Landgericht Düsseldorf hat den Unternehmer Axel H. wegen 107-facher Steuerhinterziehung verurteilt. H. vermittelte über ein Geflecht von 50 Firmen bis zu 1000 Beschäftigte an Schlachthöfe.

Theater

Burgtheater Wien Ein Fall für Rechenkünstler

Das Stück der Stunde? Michael Thalheimer inszeniert Brechts „Heilige Johanna der Schlachthöfe“ in Wien: Die Bühne ist ein riesiger Bunker. Man könnte auch sagen, ein überdimensionaler Fleischwolf oder eine Schaukel. Wer gerade oben ist, der schaut auf die unten hinunter, entkommen zwecklos.

01.11.2010 17:34 Kommentieren
Panorama

Massenschlachtung in Australien Durst treibt Kamele in den Tod

Durstige Kamele suchen verzweifelt nach Wasser und fallen dabei in riesigen Herden in Dörfer ein. Australische Landbewohner müssen sich verteidigen. Erst kürzlich wurden 1500 Tiere getötet.

12.12.2009 13:12 Kommentieren
Panorama

Bayern Metzgermeister wegen Gammelfleisch vor Gericht

Deggendorf. Weil er mit tonnenweise vergammeltem oder minderwertigem Fleisch gehandelt haben soll, steht seit Montag ein 56 Jahre alter Metzer aus

19.10.2009 09:10 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen