23. Juni 201724°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Australien
Flucht, Zuwanderung

Australien „Ihr werdet nie hier ankommen“

In Australien führt das Militär einen Kampf gegen Schlepper. Bootsflüchtlinge werden in Internierungslagern im Pazifik festgehalten. Das Vorgehen ist ebenso hart wie umstritten

13.06.2017 09:42 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Flüchtlingszahl im Mittelmeer auf 60 000 gestiegen

Die Zahl der Menschen, die seit Anfang des Jahres über das Mittelmeer nach Europa geflüchtet sind, ist auf mehr als 60 000 gestiegen. Allein in der vergangenen Woche seien 9500 Menschen gerettet und in italienische Häfen gebracht worden,

30.05.2017 13:55 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Doppelt so viele Binnenflüchtlinge wie Flüchtlinge weltweit

Die Zahl der im eigenen Land vertriebenen Menschen ist einem neuen Bericht zufolge doppelt so hoch wie die Zahl der Flüchtlinge weltweit. Nach UN-Angaben stehen rund 40,3 Millionen sogenannte Binnenflüchtlinge 21,3 Millionen Flüchtlingen gegenüber.

22.05.2017 22:55 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bayerns Innenminister: Grenzkontrollen „mindestens bis Jahresende“

Trotz rückläufiger Flüchtlingszahlen will Bayern die Grenzkontrollen nach Österreich mindestens bis zum Jahresende beibehalten. Ein Ende sei heute noch nicht absehbar, sagte Landesinnenminister Joachim Herrmann der „Bild am Sonntag“.

23.04.2017 09:00 Kommentieren
Kriegsspuren in Aleppo
Politik

Flüchtlinge Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

Vor einem Jahr hatte sich die internationale Gemeinschaft auf zusätzliche Hilfe für syrische Flüchtlinge geeinigt. Doch alles läuft nach UN-Angaben schleppend. Zudem ist die Zahl der Flüchtlinge über fünf Millionen gestiegen.

30.03.2017 14:38 Kommentieren
Asyl
Rhein-Main

Flüchtlinge in Hessen Zahl der Asylstreitverfahren steigt drastisch

Mit der steigenden Zahl der Flüchtlinge wächst auch die Zahl der Asylverfahren an den Gerichten in Hessen. Die Verwaltungsgerichte haben sich mit mehr Personal gerüstet.

27.03.2017 18:19 Kommentieren
Kommentare

Kommentar Die Arbeit eines Amtes

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge kann seine Aufgaben bewältigen. Das hat mit deutlich verbesserten Abläufen, aber auch mit den gesunkenen Flüchtlingszahlen zu tun. Ein Kommentar.

Rhein-Main

Abschiebung Flüchtlinge müssen Einheimischen weichen

Rodgau mietet eine neue Sammelunterkunft an - und bringt dort Flüchtlinge unter, die bisher in WGs gelebt haben. Lokale Politiker rechnen mit einer größeren Abschiebewelle.

Politik

Deutlich weniger Erstaufnahmeplätze für Flüchtlinge

Angesichts sinkender Ankunftszahlen von Flüchtlingen streichen viele Bundesländer ihre Plätze für die Erstaufnahme zusammen. Seit dem Höhepunkt der Ankünfte im Herbst 2015 sind in einigen Ländern fast die Hälfte der Kapazitäten eingedampft worden.

26.11.2016 09:01 Kommentieren
Kommentare

Streit mit Erdogan Den Schaden hat die Türkei

Deutschland und die EU müssen sich darauf einstellen, dass das Flüchtlingsabkommen nicht mehr lange Bestand hat. Schaden wird das nicht nur der EU - ein Kommentar.

Rhein-Main

Flüchtlingsunterkünfte Firma will Land Hessen verklagen

Das Land soll Flüchtlingscontainer angeblich nicht bezahlt haben. Das Ministerium sieht die vereinbarten Leistungen seitens der beauftragten Firma „nicht erfüllt“.

Politik

Irak Grausiger Fund bei Mossul

Seit drei Wochen läuft die Offensive auf die IS-Hochburg Mossul. Die irakischen Streitkräfte melden nun den Fund eines Massengrabes mit rund 100 Enthaupteten.

07.11.2016 20:01 Kommentieren
Politik

Kurden-Bündnis startet Offensive auf IS-Hochburg Al-Rakka

Nach dem Start der Offensive auf Mossul gerät die Terrormiliz IS nun auch in ihrer inoffiziellen Hauptstadt in Syrien unter Druck. Kurdische Kämpfer begannen eigenen Angaben zufolge den lange erwarteten Angriff auf die Dschihadisten-Hochburg Al-Rakka.

06.11.2016 18:05 Kommentieren
Wetterau

Wetterau Weniger Flüchtlinge

Der Trend bei den Flüchtlingszahlen setzt sich im vierten Quartal fort. 225 Personen werden dem Kreis vom Regierungspräsidium zugewiesen. Die Stadt Büdingen erhält vorerst keine weiteren Flüchtlinge.

Kommentare

Flüchtlinge Bürokratische „Trendwende“ zur Abschottung

Die Regierung sieht sinkende Flüchtlingszahlen als Erfolg – aber wo sind die Menschen? Es gilt wieder das alte Motto: aus den Augen, aus dem Sinn.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum