24. Juni 201716°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

„Verheerende Zustände“ in Mossul

Der Flüchtlingsstrom aus der umkämpften irakischen Großstadt Mossul schwillt an. Ein vor vier Wochen eröffnetes Flüchtlingslager des UN-Flüchtlingshilfswerks für 30 000 Menschen sei bereits voll, berichtet die Organisation in Genf.

12.05.2017 17:54 Kommentieren
Politik

CDU Jenseits von Angela

In Mecklenburg-Vorpommern, der politischen Heimat der Kanzlerin, formieren sich die Konservativen innerhalb der CDU. Sie wollen ihre Partei zurückerobern und aus der linken Mitte befreien.

Leitartikel

Calais Räumung nur ein kleiner Schritt

Die Räumung des „Dschungels“ von Calais ist ein Gebot der Menschlichkeit, das Flüchtlingsproblem löst sie nicht. Hilfreich wäre eine angemessene Integrationspolitik, die es nicht gibt. Der Leitartikel

Flucht, Zuwanderung

Asylgesetze Tausende Flüchtlinge klagen gegen ihren Status

Deutschland hat den Druck auf Geflüchtete massiv erhöht. Die Asylgesetze der Bundesregierung beschäftigen inzwischen viele Gerichte. Die Justiz gibt Klägern aus Syrien überwiegend Recht.

Leitartikel

Sicherheitsbehörden Die Probleme der Polizei

Wer die Sicherheit in diesem Land erhöhen will, sollte die zuständigen Behörden angemessen mit Personal ausstatten. Vor allem sollte er sie richtig einsetzen. Der Leitartikel.

Leitartikel

Flüchtlingspolitik Abschottung hilft nicht

Afrika ist durch die Flüchtlingskrise ins Zentrum des politischen Interesses gerückt. Doch lässt sich Migration nicht stoppen, sondern nur regulieren. Der Leitartikel.

Politik

UN-Erklärung als Grundlage für globalen Flüchtlingspakt

Mit einer neuen Erklärung zum besseren Umgang mit Flüchtlingen und Migranten hoffen die Vereinten Nationen auf einen weltweiten Pakt zum Thema im Jahr 2018.

20.09.2016 12:46 Kommentieren
Leitartikel

Linkspartei Wagenkecht - umstritten, aber erfolgreich

Sahra Wagenknecht provoziert in ihrer Partei Die Linke immer wieder einen Streit. Sie ist aber medial erfolgreich. So richtet sich ihr Populismus gegen ihre Genossen. Die sind wehrlos. Der Leitartikel.

Kommentare

Linke Warum Wagenknecht Spitzenkandidatin wird

Die Vorsitzende der Linksfraktion hat den innerparteilichen Streit um die Flüchtlingspolitik für sich entschieden. Ihre Gegner sind praktisch wehrlos. Ein Kommentar.

Rhein-Main

Taunus-Camp Eppstein Flüchtlinge wollen im Wohnwagen bleiben

Aus der Not heraus werden Flüchtlinge in Eppstein im Taunus-Camp in Wohnwagen untergebracht. Jetzt sollen sie in Häuser umziehen und wollen so recht gar nicht. Camp-Betreiber Jörg Steimer kritisiert die Stadt und den Kreis.

Wirtschaft

G20-Staaten geben Signal der Stabilität

Die Top-Volkswirtschaften (G20) sehen sich für negative Folgen eines möglichen Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union gut gewappnet.

24.07.2016 11:35 Kommentieren
Terror

Nizza Deutschland ist weniger gefährdet als Frankreich

Dass Deutschland bisher von größeren Anschlägen verschont blieb, hat nicht nur mit Glück zu tun. Es gibt dafür handfeste Gründe.

Politik

Niederlande: IS-Kämpfer nutzten Flüchtlingsrouten

Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat haben nach Informationen der niederländischen Anti-Terrorismusbehörde «vielfach» die Flüchtlingsrouten nach Europa genutzt.

11.07.2016 14:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Schock nach der Abstimmung: «Es wird Geschichte geschrieben»

Sie haben es getan, sie haben es gewagt - und sie haben globale Schockwellen ausgelöst. Eiskalt haben die Briten die Tür zu Europa zugeknallt. Alle Warnungen haben nichts genutzt.

24.06.2016 13:57 Kommentieren
Literatur

Rafik Schami 70 Das Glück des Exils

Eine Begegnung mit dem Erzähler Rafik Schami, der am heutigen 23. Juni 70 Jahre alt wird – so legte es jedenfalls 1946 ein syrischer Beamter fest.

23.06.2016 13:52 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum