Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Nächster Abschiebeflug nach Afghanistan steht bevor

Trotz einer sich weiter verschlechternden Sicherheitslage in Afghanistan sollen morgen erneut abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland nach Kabul abgeschoben werden. Laut Bayerischem Flüchtlingsrat gebe es Hinweise, dass der Flug am Dienstag um 23.

12.11.2018 14:18 Kommentieren
Mainz
Flucht, Zuwanderung

Mainz Polizisten holten schwangere Frau für Abschiebung aus Uniklinik

1. Update Die Behörden scheitern mit ihrem Versuch, eine junge Mutter aus dem Krankenbett in ein Flugzeug nach Kroatien zu bringen. Die Universitätsmedizin spricht von einem „außerordentlich bedenklichen Vorgang“.

02.11.2018 15:13 Kommentieren
Frankfurt

Flucht Tausende gegen Seehofer

Demonstration der "Seebrücke"

Mehr als 6000 Menschen demonstrieren in Frankfurt für „sichere Routen“ nach Europa.

Landtag Sachsen
Chemnitz
Politik

Chemnitz Freistaat Sachsen ist ein hartes Pflaster

Nach den Hetzjagden durch Chemnitz fühlen sich Flüchtlinge nicht mehr sicher. Viele von ihnen wollen die Angst aber nicht gewinnen lassen.

Frankfurt

Hessisches Sozialforum So weit die Solidarität reicht

Das Hessische Sozialforum diskutiert in Frankfurt über den Umgang mit Armut in den Zeiten der Globalisierung.

Daniel Günther
Polizeieinsatz im Flüchtlingsheim
Flucht, Zuwanderung

Asylpolitik Häufiger Widerstand gegen Abschiebungen

Die schärfere Abschiebepraxis führt offenbar auch öfter zu Verfahrensfehlern. Laut Pro Asyl steigt die Ablehnung von Afghanen rapide an.

Asylbewerber
Rhein-Main

Flüchtlinge Sozialhilfe statt Integration

Eine Lücke in der Förderung macht jungen Flüchtlingen in Hessen die Entscheidung für eine Berufsausbildung schwer.

Demonstration für Flüchtlinge
Flucht, Zuwanderung

„Day Orange“ Solidarität verfestigt sich

Der Flüchtlingszuzug von 2015 hat viele Bürger zu Helfern auf Dauer gemacht. Generell wird das Netzwerk von Hilfsorganisationen immer dichter und professioneller.

Horst Seehofer
Flucht, Zuwanderung

Abschiebungen Seehofer „hat ein unheilbares Defizit an Mitmenschlichkeit“

3. Update Horst Seehofer wollte einen Scherz machen, als er feststellte, dass just an seinem 69. Geburtstag 69 Afghanen abgeschoben wurden. Nun hat sich einer der Abgeschobenen das Leben genommen - und der Bundesinnenminister steht als gnadenloser Zyniker da.

PK / Pressetermin: Innenminister Peter Beuth besucht hessische Abschiebehafteinrichtung in Darmstadt, Darmstadt, Bild x von x
Flucht, Zuwanderung

Abschiebungen nach Afghanistan „Die CSU ist von allen guten Geistern verlassen“

Bayern macht bei den Abschiebungen kurzen Prozess. Im letzten Abschiebeflieger saß ein integrierter 27-jähriger Afghane mit einem Ausbildungsvertrag. Er ist kein Einzelfall.

Abschiebung nach Afghanistan
Flucht, Zuwanderung

Ankunft in Kabul Bisher größte Gruppe nach Afghanistan abgeschoben

Mit 69 Menschen an Bord ist in der afghanischen Hauptstadt Kabul ein weiterer Abschiebeflug angekommen. Die Behörden in

04.07.2018 09:33 Kommentieren
Abschiebegefängnis Darmstadt
Darmstadt

Flüchtlinge in Hessen Aufklärung zu Haftbedingungen im Abschiebeknast gefordert

Nach Kritik an den Haftbedingungen in der Abschiebehaftanstalt in Darmstadt fordert der Flüchtlingsrat Transparenz und die Linken die Schließung der Einrichtung.

Sitzung des CSU-Vorstands

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen