Lade Inhalte...
Rhein-Main

Bad Vilbel Verein fordert Zuwanderungsgesetz

Flüchtlingshilfe: Gut integrierter Pakistaner wurde nach vier Jahren abgeschoben.

Flüchtlinge in Frankfurt
Frankfurt

Flüchtlinge in Frankfurt Arbeit für Geflüchtete

Die städtische Koordinierungsstelle für Engagement in der Flüchtlingshilfe hört nach drei Jahren mit ihrer Arbeit in Frankfurt auf.

Darmstadt

Darmstadt Anerkennung für Helfer

Die Stadt beteiligt sich erneut am Förderprogramm für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe. Vereine und Initiativen können sich ab sofort bewerben.

Bootsflüchtlinge
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlingshilfe Deutschland ist an Bord

Berlin stimmt dem EU-Umsiedlungspakt zu und will 10 000 Flüchtlinge aus Nordafrika aufnehmen.

Familienidyll in den 1950er Jahren
68er-Bewegung

Erziehung „Wir 68er können kein Vorbild mehr sein“

Die Revolte von damals war bei aller Politik zunächst ein Aufstand gegen die Eltern: Mit dem Ende der autoritären Erziehung hat sich auch dieses Feindbild erledigt.

Maybrit Illner
TV-Kritik

„Maybrit Illner“, ZDF „Der Grundkonflikt besteht zwischen Arm und Reich“

Maybrit Illner nimmt die Diskussion über die Tafeln zum Anlass, über Armut in Deutschland zu debattieren – nur gut, dass außer Politikern auch Praktiker in der Runde sitzen.

Bad Homburg. Dutschkurs fuer Fluechtlinge. TAGESHONORAR.
Hochtaunus

Oberursel Weitere Hilfe für Flüchtlinge

Diverse Projekte brauchen dringend Unterstützung. Sach- und Geldspenden sind ebenso erwünscht wie tatkräftige Helfer.

Flüchtlingshilfe in Frankfurt
Frankfurt

Flüchtlingshilfe in Frankfurt „Frankfurt-hilft“-Team hört auf

„Frankfurt-hilft“, die Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe, hört auf. Die Homepage und eine Veranstaltungsreihe werden von der Stadt fortgeführt.

Fahrradwerkstatt Stadtinsel, Schwalbach, Bild x von 5
Main-Taunus-Kreis

Schwalbach Kritik am Umzug der Flüchtlinge

Die Unterkünfte sind wegen eines Wasserschadens nicht bewohnbar. Die Helfer beklagen, dass der Umzug nicht mit ihnen abgesprochen worden ist.

Kandidatinnen und Kandidat
Hintergrund

Porträt Energisch oder sanft: Kandidatinnen für den Grünen-Vorsitz

Vor dem Parteitag der Grünen drehte sich viel um Robert Habeck, der neuer Parteichef werden will. Dabei ist die Wahl der Parteichefin, die es in der Doppelspitze immer auch geben muss, eigentlich spannender: Für den Frauenplatz gibt es nämlich zwei Bewerberinnen.

27.01.2018 12:24 Kommentieren
Speed-Dating
Rhein-Main

Bad Vilbel „Speed-Dating“ mit Geflohenen

Zwei Glaubensgemeinden initiieren mit der Aktion ein spielerisches Kennenlernen von Alt- und Neubewohnern in der Stadt. Sie soll in Zukunft ausgeweitet werden.

Identitäre
Flüchtlingsunterkunft am Sportcampus Bockenheim
Frankfurt

LSBTIQ*-Geflüchtete Unterkunft für queere Flüchtlinge

Die Stadt Frankfurt richtet im neuen Jahr eine geschützte Bleibe für rund 20 queere Menschen ein. Die Geflüchteten sollen so vor Diskriminierung geschützt werden.

Ehepaar Lüdecke
Main-Kinzig-Kreis

Christiane-Braeunlich-Preis „Kämpfer für Flüchtlinge“

Der 16. Christiane-Braeunlich-Preis der Diakonischen Flüchtlingshilfe im Main-Kinzig-Kreis geht ans Ehepaar Lüdecke und Propst Böttner.

Zuwanderung
Frankfurt

Integration in Frankfurt Auch Menschen mit Handicap flüchten

Das Projekt „Together“ bei der Lebenshilfe Frankfurt sensibilisiert Helfer für die Probleme von behinderten Flüchtlingen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen