Lade Inhalte...
Politik

Merkel in China Misston in der purpurnen Wolke

Merkel wählt in China die richtigen Worte - doch ohne Dissonanzen geht es nicht. Ein schiefer Ton der Kanzlerin friert das Dauerlächeln Wens ein

Wiesbaden

Krimi-Autor Horst Eckert Der Leichenfund und die Finanzbeamten

Krimistipendiat Horst Eckert sucht für sein neues Werk die Tatorte dort, wo Wiesbaden nicht ganz so nobel erscheint. Von Michael Grabenströer

26.05.2010 00:05 Kommentieren
Pitt von Bebenburg
Meinung

Kommentar Kein Bonus für Beamte

Müllarbeiter, Krankenschwestern und Verkäuferinnen müssen arbeiten, bis sie 67 Jahre alt sind. Da gibt es keinen Grund, warum das nicht auch für Professoren, Finanzbeamte oder Richter gelten sollte. Wichtig ist es, die wirklich belasteten Berufsgruppen zu schützen. Von Pitt von Bebenburg

Politik

Personalnotstand Steuerminus wegen fehlender Finanzbeamter?

Der Bundesrepublik entgehen jedes Jahr Milliardeneinnahmen, weil nach Berechnungen der Deutschen Steuergewerkschaft in der Finanzverwaltung 15.000 Beamte fehlen.

03.04.2010 10:04 Kommentieren
Politik

Militärdienstleister "Bundeswehr ist unser liebster Kunde"

Trotz Qualitätsmängel beauftragt die Bundeswehr seit Jahren den Dienstleister Ecolog. Die Firma wäscht die Uniformen der Soldaten, entsorgt ihren Müll und beseitigt ihr Abwasser. Doch die Geschäfte sind häufig nicht transparent. Von Viktor Funk

Eurokrise

Griechenland Gerettet wird später

Die EU-Kommission und Berlin dementieren Gerüchte über einen milliardenschweren Notfallplan für Griechenland. Die EU-Finanzminister treffen sich erst wieder Mitte März. Von Michael Bergius

23.02.2010 00:02 Kommentieren
Times mager

Times Mager In voller Höhe

Mal ganz ein simpler Vorschlag. Nämlich der, bei allen anstehenden Tarifverhandlungen einfach ohne weitere Verhandlungen die Forderungen der Arbeitnehmervertreterseite in voller Höhe zu erfüllen. Von Hans-Jürgen Linke

14.01.2010 00:01 Kommentieren
Steuerfahnder-Affäre

Steuerfahnder-Affäre Scharfe Kritik am "System Weimar"

Hessens Finanzminister Weimar wird im neuen Jahr weiter wegen der Steuerfahnder-Affäre und wegen vermutlich manipulierter Finanzamts-Akten im Fall Wolski in der Kritik stehen: Der Verdacht der Aktenmanipulation bringt für die SPD "das Fass zum Überlaufen". Von Matthias Thieme

24.12.2009 00:12 Kommentieren
Steuerfahnder-Affäre

Fall Wolski Morgens Beamter, mittags "Herr Otto"

Ein Prüfer des Finanzamts Frankfurt hatte eine Doppelrolle, sagen Zeugen im Wolski-Prozess. Freiberuflich arbeitete er für diejenigen, die er als Finanzbeamter steuerlich prüfen sollte. Von Matthias Thieme

16.12.2009 00:12 Kommentieren
Rhein-Main

Finanzministerium zu Steuerfahndern Weimar bestreitet Psychiater-Überweisungen

Das Landesfinanzministerium weist Vorwürfe zurück, es habe 22 Finanzbeamte zu dem umstrittenen Psychiater Thomas H. geschickt. Eine solche Entscheidung könne nur das Amt für Versorgung und Soziales treffen.

12.12.2009 13:12 Kommentieren
Politik

Japan Wahlsieger stellt US-Flughafen in Frage

Japans künftiger Premier Hatoyama verhandelt über seine Regierungskoalition. Wegen der Wirtschaftskrise steht er unter großem Druck. Selbstbewusst kündigt er neue Töne gegenüber den USA an. Von Martin Fritz ( mit Video)

01.09.2009 00:09 Kommentieren
Meinung

Wie ein unsichtbares Myzel

Zu: "Richter geben Ruhe" und "Der Laut der großen weiten Welt", FR vom 22. 8.

26.08.2009 00:08 Kommentieren
Steuerfahnder-Affäre

Zu wenig Finanzbeamte Deutschland - ein Steuerparadies

Weil Finanzbeamte fehlen, entgehen dem Bund laut Verdi jährlich 50 Milliarden Euro. Indem die Länder ihre Finanzverwaltungen schlecht ausstatten und Mitarbeiter entlassen, locken sie Unternehmen an. Bundespolitiker wittern einen Skandal. Von Andreas Kraft

04.08.2009 16:08 Kommentieren
Meinung

Politkrimi mit unappetitlichen Zutaten

Zu: "Steuerfahnder an der Kette", FR-Titel, und "Kontrolle unerwünscht", FR-Tagesthema vom 22. Juli

24.07.2009 00:07 Kommentieren
WIRECENTER
Kino

"Sieben Leben" Porentiefe Rührung

Er will Leben retten, dringt als Finanzbeamter in den Alltag möglicher Kandidaten ein: Will Smith als guter Samariter, am Rande der Selbstaufgabe. Von Michael Kohler

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen