Lade Inhalte...
Einmarsch in Polen
Politik

NS-Zeit Mehr als der Kassenwart

Eine Historikerkommission belegt die führende Beteiligung der deutschen Finanzverwaltung an NS-Verbrechen.

Steuerbescheid prüfen
Recht und Geld

Einspruch! Warum es sich lohnt, den Steuerbescheid zu prüfen

Irren ist menschlich. Das gilt auch für Finanzbeamte. Steuerzahler sollten deshalb ihren Steuerbescheid nicht einfach abheften. Denn Fehler lassen sich mit einem Einspruch einfach korrigieren.

23.08.2017 04:36 Kommentieren
Thomas Schaefer
Landespolitik

Hessen Hessen ohne neue Schulden

Finanzminister Thomas Schäfer kündigt eine schwarze Null für 2017, 2018 und 2019 an. Nicht alle halten das für richtig.

Römerberg in Frankfurt
Kriminalität, Gericht

Prozess in Frankfurt Immobiliendeal im Knast

In Frankfurt wollen vier Männer, die in Untersuchungshaft sitzen, Liegenschaften für 320 Millionen Euro verkaufen. Dabei geht es nur vordergründig um Steuerhinterziehung und Geldwäsche.

Kommentare

Attac Gemeinnütziger geht es nicht

Das Hessische Finanzgericht hat die unsinnige Entscheidung des Frankfurter Finanzamtes im Fall Attac kassiert. Jetzt ist die Politik gefragt - wir brauchen eine gesetzliche Klarstellung. Ein Kommentar.

Altdaten

Barça-Kampagne für Messi verärgert Spaniens Finanzbeamte

Die Kampagne des FC Barcelona für den zu einer Haftstrafe verurteilten Superstar Lionel Messi hat bei den spanischen Finanzbeamten Empörung ausgelöst.

13.07.2016 12:46 Kommentieren
Landespolitik

Beamtenbesoldung Pro Monat 35 Euro mehr

Die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen geht über eine Ein-Prozent-Erhöhung für Beamte hinaus. Die Gewerkschaften sind trotzdem unzufrieden. Sie verlangen eine Anhebung um 4,4 Prozent.

Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Zschäpe bestreitet jede Beteiligung an NSU-Verbrechen

09.12.2015 18:10 Kommentieren
Steuererklärung
dpa

Steuerbescheid kommt künftig vollautomatisch vom Computer

Finanzämter sollen in einigen Jahren den Großteil der Steuererklärungen vollautomatisch bearbeiten. Spätestens ab 2022 sollen Bürger flächendeckend jederzeit und papierlos mit dem Finanzamt kommunizieren können.

09.12.2015 16:25 Kommentieren
Wirtschaft

Steuern Der Finanzbeamte wird digital

Künftig sollen Computer die meisten Steuererklärungen prüfen. Dazu will das Bundeskabinett einen entsprechenden Gesetzentwurf beschließen. Das vollautomatische Verfahren hat Vorteile für den Steuerzahler, birgt jedoch auch Tücken.

Hochtaunus

Oberursel Die ganze Stadt sah zu

Angelika Rieber und Eberhard Laeuen haben ein Lesebuch mit Biografien der NS-Opfer von Oberursel geschrieben. Zudem gibt es ein neues Mahnmal in Usingen und Gedenkfeiern im Kreis.

Kriminalität, Gericht

Polizei-Einsatz in Kassel Polizist schießt Mann nieder

In Kassel verschanzt sich ein 40 Jahre alter Mann mit einer Schusswaffe in seiner Wohnung. Als er später auf seiner Terrasse mit seiner Waffe herumfuchtelt, schießt ein Polizist auf ihn.

Brandanschlag auf Asylbewerberheim in Groß Lüsewitz
Deutschland und die Welt

Bisherige Brandanschläge auf Flüchtlingsheime

Seit Beginn des Jahres hat es dutzende Brandanschläge auf Asylbewerber- und Flüchtlingsheime gegeben. Nicht immer wurden die Täter ermittelt. Vereinzelt gab es aber auch Festnahmen und sogar Geständnisse.

13.10.2015 17:37 Kommentieren
Rhein-Main

Deutsche Steuer-Gewerkschaft Finanzbeamte drohen mit Klage

Gewerkschafter demonstrieren gegen die Nullrunde für Beamte in diesem Jahr und drohen mit einer Klage gegen das Land. Der Protest richtet sich auch gegen die Festlegung auf höchstens ein Prozent Zuwachs in den nächsten Jahren.

Wirtschaft

Finanzamt Steuererklärung wird einfacher

Künftig soll die Finanzverwaltung Steuererklärungen komplett vom Computer bearbeiten lassen, Dokumente müssen nur noch auf Anfrage abgegeben werden. Ein Vorteil für die Steuerzahler?

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum