Lade Inhalte...
Michael O'Leary
Hintergrund

Porträt Ryanair-Chef Michael O'Leary - der knallharte Spaßmacher

Michael O'Leary hat die irische Fluggesellschaft Ryanair zur größten Billig-Airline in Europa gemacht. Doch es gibt Anzeichen, dass er mit seinen Haudrauf-Methoden an Grenzen stößt.

10.08.2018 17:41 Kommentieren
Tesla
Wirtschaft

Ausnahmezustand an der Wall Street Musk möchte Tesla von der Börse nehmen

Tesla sorgt für Ausnahmezustand an der Wall Street: Erst ein Bericht über eine Milliarden-Beteiligung Saudi-Arabiens, dann folgt ein Paukenschlag von Firmenchef Musk bei Twitter.

07.08.2018 22:41 Kommentieren
Deutsche-Bank-Flagge
Wirtschaft

Aktie auf Talfahrt US-Aufseher erklären Deutsche-Bank-Tochter zu Problemfall

Die schlechten Nachrichten rund um Deutschlands größtes Geldhaus reißen nicht ab. Der US-Ableger der Deutschen Bank soll als „Problembank“ eingestuft worden sein.

31.05.2018 21:04 Kommentieren
Paypal
Netz

Mobil-Bezahldienst Paypal kauft Mobil-Bezahldienst iZettle

Kartenleser für kleine Händler oder Food-Trucks sind ein Geschäft, in dem Paypal wachsen will. Die Übernahme der schwedischen Firma iZettle bringt den US-Onlineriesen auch in Deutschland in diesen Markt.

18.05.2018 09:34 Kommentieren
Presidents Club - The  Dorchester
Feminismus

Sexuelle Übergriffe Grapsch-Vorwürfe bei Londoner Nobel-Gala

Jahr für Jahr trafen sich in London reiche Männer hinter verschlossenen Türen zur Spendengala. Wenn die Vorwürfe junger Frauen stimmen, waren Hostessen dabei Freiwild für Annäherungsversuche.

25.01.2018 17:57 Kommentieren
Flaggen aus aller Welt
Barcelona
Politik

Katalonien Die ungewisse Abspaltung

Der niederländische Schriftsteller Cees Nooteboom lebt seit 30 Jahren auf Menorca. In einem Gastbeitrag schildert er, wie er das Referendum für eine Unabhängigkeit Kataloniens und die Tage danach erlebt hat.

Flaggen von Großbritannien
Politik

EU-Austritt Bericht: So wenig will May für den Brexit zahlen

Großbritannien will angeblich im Laufe des Brexit nur rund 20 Milliarden Euro an Brüssel zahlen. Die EU fordert ein Vielfaches der Summe.

20.09.2017 16:00 Kommentieren
Chinas Präsident Xi Jinping
Hintergrund

Notfalls alleine Wie reagiert China auf Trumps Nordkorea-Drohung?

Immer mehr rückt Nordkorea in den Fokus. Washington ändert den Ton, wird härter und drohender - auch an die Adresse Pekings. Was bringt das, so kurz vor dem Treffen Trumps mit Xi, und was steht auf dem Spiel?

03.04.2017 15:20 Kommentieren
Donald Trump
Politik

US-Präsident Trump lobt die EU

Kehrtwende des US-Präsidenten: In einem Interview lobt Donald Trump die Arbeit der Europäischen Union, nachdem er zuvor den Brexit befürwortet hatte. Im Streit mit Nordkorea droht er mit einem Alleingang.

03.04.2017 07:36 Kommentieren
Barack und Michelle Obama
Leute

Kasse machen Obamas schließen hoch dotierten Buchvertrag ab

Es ist üblich, dass US-Präsidenten nach ihrem Ausscheiden aus dem Amt ihre Memoiren veröffentlichen. Ihre Ehefrauen machen das seltener; Michelle Obama ist allerdings im Laufe der achtjährigen Amtszeit ihres Mannes zu einer der beliebtesten Figuren der US-Politik geworden.

01.03.2017 12:34 Kommentieren
Snapchat
dpa

Medien Snapchat-Firma peilt 22 Milliarden Dollar Börsenwert an

Es soll der wichtigste Internet-Börsengang seit der Börsen-Premiere von Facebook werden. Allerdings fallen die angestrebten Zahlen der Snapchat-Firma Snap nicht mehr ganz so bombastisch aus wie noch vor Wochen angepeilt.

16.02.2017 13:48 Kommentieren
Stada
Wirtschaft

Pharma-Konzern Bericht: Finanzinvestor bietet 3,6 Mrd Euro für Stada

Der Finanzinvestor Cinven hat nach einem Bericht der „Financial Times“ ein formelles Übernahmeangebot für das Pharmaunternehmen Stada vorgelegt.

12.02.2017 20:36 Kommentieren
Netz

iTunes in China Apple löscht "New York Times"-App in China

Der Technologiekonzern Apple löscht die Nachrichten-App der "New York Times" auf Gesuch der Behörden aus dem chinesischen iTunes-Store.

05.01.2017 08:03 Kommentieren
dpa

London will Unternehmenssteuern senken

Die britische Premierministerin Theresa May will angesichts der wirtschaftlichen Unsicherheit nach dem Brexit-Votum die Unternehmen auf der Insel deutlich entlasten. Die Unternehmenssteuern sollten auf den niedrigsten Stand der führenden 20 Industrieländer (G20) gesenkt werden.

21.11.2016 14:57 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen