Lade Inhalte...
Ledermuseum in Offenbach
Offenbach

Museen in Offenbach Modernes Entree für das Ledermuseum

Das Offenbacher Ledermuseum hat einen neuen multimedialen Projektraum und Filmbereich erhalten - und das Land Hessen schließt eine Erhöhung des Fördergeldes nicht mehr aus.

Jasmin Tabatabai
Leute

Deutsche Schauspielerin Jasmin Tabatabai: #MeToo-Debatte in Filmbranche erfolgreich

Die #MeToo-Debatte dauert noch an. Für Jasmin Tabatabai hat sie in der Filmbranche aber schon einiges bewirkt. Dabei verweist die Schauspielerin auf eine Vereinbarung von 17 verschiedenen Institutionen.

15.09.2018 12:26 Kommentieren
Meg Ryan
Leute

Ehrenpreis in Locarno Meg Ryan: Zeit für MeToo war reif

Nur ihr Erfolg hat sie geschützt. Schauspielerin Meg Ryan über die MeToo-Debatte.

12.08.2018 13:29 Kommentieren
Artur Brauner und Romy Schneider
TV-Kritik

„Der Unerschrockene“, arte Gefeierter Unterhalter, vergessener Mahner

„Der Unerschrockene“, das faszinierende Portrait des deutschen Filmmoguls Artur Brauner, zeigt einen paradoxen Helden: allmächtig im Filmgeschäft, und doch gescheitert an seinen Ambitionen.

SPECKTRE
Frankfurt

Ex-OB in „Specktre“ Petra Roth spielt in Bond-Parodie mit

Frankfurts Ex-Oberbürgermeisterin Petra Roth spielt in Bäppi La Belles Bond-Parodie „Specktre“ die M. Der Film ist im November auf der großen Kinoleinwand zu sehen.

Autokino
Lifestyle

Open Air Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab

Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt die Sicht. Will man die volle Spannung erleben, muss man vorher Fenster putzen.

19.07.2018 15:53 Kommentieren
Am Strand
Kunst

DDR-Kunst Noch immer voller Emotionen

Wenn DDR-Kunst gezeigt wird, gibt es heftige Debatten. Jetzt holen endlich auch Dresdens Kunstsammlungen die Werke aus dem Depot.

Google-Suche
Hintergrund

Zensur oder Schutz? Reform des EU-Urheberrechts im Europaparlament

Schaufelt die EU das Grab des Internets? Das könnte man meinen, wenn man Gegnern der EU-Urheberrechtsreform zuhört. Die Horrorszenarien seien völlig übertrieben, entgegnen Verlage, Musik- und Filmbranche. Das Europaparlament hat die Reform jetzt ausgebremst.

05.07.2018 14:34 Kommentieren
Frankfurt

Filmmuseum Frankfurt Filmmuseum soll international aktiv sein

Ellen Harrington

Ellen M. Harrington, die neue Direktorin des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt, hat sich im ersten halben Jahr gut eingearbeitet und verhandelt über Ankäufe.

Margot Robbie
Leute

Margot Robbie „Das Leben ist auch nie nur schwarz-weiß“

Ein Gespräch mit Hollywood-Star Margot Robbie über Mainstream und leise Dramen, Frauenpower im Filmgeschäft – und warum sich Männer einfach mehr Flops leisten können.

Cannes
Kino

Cannes 2018 Filmfest beginnt im Zeichen von #MeToo

Das Festival in Cannes steht in diesem Jahr im Zeichen der #MeToo-Debatte um sexuelle Übergriffe in der Filmbranche.

09.05.2018 06:34 Kommentieren
TV-Kritik

„Macho, Macht, Missbrauch“, ZDFinfo Alle schmutzigen Details

Die britische Dokumentation über den „Fall des Harvey Weinstein“ hat nicht viel zur Wahrheitsfindung beizutragen und bedient stattdessen akustischen Voyeurismus.

Filme können Ängste auslösen
Familie

Kinderschutz Darauf sollten Eltern beim Kinobesuch achten

Gemeinsam ins Kino gehen - viele Kinder lieben das. Damit der Ausflug in fremde Welten die Kleinen nicht überfordert, sollten Eltern den Film sorgfältig auswählen. Auf die Altersbeschränkung allein verlassen sie sich dabei besser nicht.

13.04.2018 09:50 Kommentieren
#MeToo-Debatte
Familie

Halbes Jahr Sexismus-Debatte Skandal oder Prüderie? Deutschland und die MeToo-Debatte

Vor sechs Monaten schrieben zwei Journalistinnen für die „New York Times“ einen Artikel über Medienmogul Harvey Weinstein - der Beginn eines Skandals und einer weltweiten Debatte über Missbrauch und Sexismus. Wo steht Deutschland heute?

04.04.2018 10:42 Kommentieren
#MeToo
Leute

Skandal oder Prüderie? Deutschland und die MeToo-Debatte

Vor sechs Monaten schrieben zwei Journalistinnen für die „New York Times“ einen Artikel über Medienmogul Harvey Weinstein - der Beginn eines Skandals und einer weltweiten Debatte über Missbrauch und Sexismus. Wo steht Deutschland heute?

30.03.2018 12:36 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen