21. Juli 201718°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Cannes
Leute

Sofia Coppola „Ich schöpfe aus meiner Lebenserfahrung“

Die US-amerikanische Regisseurin Sofia Coppola spricht im Interview über Leidenschaft, Feminismus in Hollywood und das Spiel der Verführung.

Dokumentarfilm
Medien

Julian Assange „Er sagte immer: Ich bin ein harter Typ“

Clara López Rubio und Juan Pancorbo sprechen im Interview über ihren Assange-Film und die Begegnungen mit dem Wikileaks-Gründer.

Maischberger, Folge 527
TV-Kritik

„Maischberger“ Eine große Chance vertan

Die Dokumentation „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“ war Anlass für den Talk bei „Maischberger“. Die entscheidende Szene spielte sich erst nach etwa einer Stunde ab.

Samantha Geimer
Leute

Vor Gericht Polanski-Opfer fordert Ende der Strafverfolgung

Als 13-Jährige wurde sie von Regisseur Roman Polanski missbraucht. Doch die Amerikanerin Samantha Geimer setzt sich schon lange für ein Ende der Strafverfolgung ein. 40 Jahre nach der Tat tritt sie in Kalifornien vor Gericht auf.

10.06.2017 09:11 Kommentieren
Frankfurt

Homosexuelle in Frankfurt Ein „Denkmal für die Opfer“ der Schwulenhatz

Homosexuelle in Frankfurt

Die Frankfurter Homosexuellenprozesse 1950/1951 stürzten Hunderte Männer ins Unglück. Trotzdem ist die Aktion fast schon in Vergessenheit geraten. Ein junger Dokumentarfilmer will das ändern.

SYRIA-CONFLICT-DAMASCUS
Politik

Syrien Die wahren Herrscher von Idlib

In der einstigen Hochburg der Freien Syrischen Armee hat offenbar ein Ableger von Al-Kaida das Sagen: Das zeigt ein bemerkenswerter Film, der nur verdeckt und unter Lebensgefahr gedreht werden konnte.

"Get Out"
Kino

„Get Out“ Rat mal, wer zum Essen kommt

Schlottern leicht gemacht: Der Rassismus-Thriller „Get Out“ ist das Regiedebüt des Fernsehkomikers Jordan Peele und ein neuer Höhepunkt des aktuellen Triumphzugs afroamerikanischer Filmemacher.

Der Andere in uns
TV-Kritik

„Fritz Lang – Der Andere in uns“, arte Der Mörder im Spiegel

Aus der eigentlich unappetitlichen Doppelsünde von „Doku-Drama“ und „Film-über-Film“ zaubern die Filmemacher eine mitreißende Reflektion über Trieb, Schuld und Kunst.

Jonathan Demme
Kino

Jonathan Demme Als Autor Haltung bewahren

Zum Tod des sehr vielseitigen amerikanischen Filmemachers Jonathan Demme.

Türkei
Politik

Türkei Italienischer Journalist in der Türkei wieder frei

Ein italienischer Journalist und Filmemacher wurde zwei Wochen lang in der Türkei festgehalten. Die Gründe erschließen sich ihm bis jetzt nicht.

24.04.2017 18:19 Kommentieren
Michèle Kiesewetter
NSU

Michèle Kiesewetter Mögliche neue Spur im Fall Kiesewetter

Am 25. April vor zehn Jahren wird die Polizistin Kiesewetter erschossen - laut Bundesanwaltschaft von der Terrorzelle NSU. Kurz vor der Gedenkfeier ist ein Filmemacher auf eine möglicherweise neue Spur zum Mordfall gestoßen.

24.04.2017 16:39 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Mögliche Sprechrolle für Beyoncé in „The Lion King“

Beyoncé ist dem US-Branchenblatt „Variety“ zufolge als Stimme der Löwin Nala in einer Neu-Verfilmung des Disney-Klassikers „Der König der Löwen“ im Gespräch.

01.04.2017 00:26 Kommentieren
„Die rote Schildkröte“
Kino

„Die rote Schildkröte“ Robinson soll nicht sterben

Der niederländische Filmkünstler Michael Dudok de Wit hat im japanischen Studio Ghibli ein Meisterwerk geschaffen: „Die rote Schildkröte“.

Der dritte König
Frankfurt

Frankfurter Filmemacher "Der Dritte König"

Zwei Frankfurter haben einen Antikriegs-Kurzfilm gedreht. Die Figuren des Kammerspiels sind fiktiv, die Hürtgenwaldschlacht im Jahr 1944 ist grausame Realität.

Das große Vergessen
TV-Kritik

„Das große Vergessen“, ZDF Was zählt, ist der Augenblick

Eine auf den ersten Blick unauffällige Reportage über junge Demenzkranke offenbart beim näheren Hinsehen eine vergessene Dokumentartechnik.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum