Lade Inhalte...
„Eine gefangene Frau“
Kino

„Eine gefangene Frau“ Eine filmische Grenzüberschreitung

Bernadett Tuza-Ritters „Eine gefangene Frau“ dokumentiert die Befreiung einer modernen Sklavin.

14. European Elvis Festival 2015
Wetterau

„Son of Elvis“ Kniefall vor der Wetterau

„Son of Elvis“ ist Christoph Oliver Struncks Spielfilmdebüt als Autor und Regisseur. Der Friedberger lässt die fiktive Geschichte in seiner Wetterauer Heimat spielen.

Kinostart - "The Man Who Killed Don Quixote"
Kino

Terry Gilliam Das Glück des Scheiterns

Nach 25 Jahren kommt „The Man Who Killed Don Quixote“ von Terry Gilliam ins Kino: Nicht vollkommen, aber ein Vergnügen.

Til Schweiger
Leute

Lebensweg Til Schweiger: Medizinstudium war „aussichtslos“

Die Pfade des Lebens sind manchmal verschlungen: Eigentlich wollte Til Schweiger Lehrer werden, begann dann aber ein Medzinstudium, um schließlich ein erfolgreicher Filmemacher zu werden.

23.09.2018 13:14 Kommentieren
Lucas-Filmfestival in Frankfurt
Frankfurt

Lucas-Filmfestival in Frankfurt Kreischende Fans zum Lucas-Start

Das Lucas-Filmfestival für junge Fans hat in Frankfurt. Rund 60 Filme sind in den nächsten Tagen zu sehen. Höhepunkt ist der Familientag „Lucas digital“.

Aufbau
Frankfurt

Stadtentwicklung in Frankfurt Filmreihe über Frankfurts Stadtentwicklung

Eine Filmreihe beschäftigt sich vom 26. September bis zum 30. Oktober in 70 Werken mit Frankfurts Stadtentwicklung und Architektur.

Tokyo Idols
TV-Kritik

„Tokyo Idols – Die Pop Girls von Japan“, arte Es ist kompliziert

In einem Themenabend über weibliche Popkultur-Heroinen in Fernost versteckt arte dieses unerwartet nachdenklich-stimmende Juwel von einer Dokumentation.

„Eingeimpft - Familie mit Nebenwirkung“
Familie

„Eingeimpft“ Eine Doku versucht sich an der Klärung der Impffrage

Masern, Mumps, Röteln, Pneumokokken oder Tetanus. Experten empfehlen Impfungen gegen 15 verschiedene Krankheiten. Nicht alle Eltern wollen dieser Empfehlung folgen. Ein Film versucht, die Vor- und Nachteile des Impfens zu ergründen.

06.09.2018 11:04 Kommentieren
Holocaust-Mahnmal
Kino

Dokumentarfilm Für eine festliche Tafel

„Lebenszeichen“: Alexa Karolinski setzt ihren poetischen und sehr persönlichen Filmessay „Jüdischsein in Berlin“ fort.

71. Internationales Filmfestival Locarno
Kino

Filmfestival in Locarno Festival der Extreme

In seinem letzten Jahr als Festivalchef von Locarno präsentiert der künftige Berlinale-Direktor Carlo Chatrian ein spannendes, aber auch durchwachsenes Programm.

Finkernagel
Offenbach

Offenbach In roten Röcken auf alten Motorrädern

Die Offenbacher Filmemacherin Julia Finkernagel hat die Frauen der esthnischen Insel Kihnu porträtiert. Am Mittwoch ist exklusive Vorpremiere im Filmklubb.

Szenen aus der Arte-Miniserie "Schockwellen"
TV-Kritik

„Schockwellen“ (Arte) Menschliche Abgründe, tief ausgeleuchtet

Die Schweizer Miniserie „Schockwellen“ zeigt in vier Folgen sehr unterschiedliche, aber reale Kriminalfälle in meisterhafter Inszenierung – und führt endlich auch hierzulande ein paar wichtige neue Serien-Konzepte ein.

Ingmar Bergman und Liv Ullmann
Kino

„Auf der Suche nach Ingmar Bergman“ Szenen eines Lebens

Zum hundertsten Geburtstag hat Margarethe von Trotta Ingmar Bergman porträtiert – und dabei sich selbst.

Kino

„Ein Mann seines Wortes“ Ein Engel auf Erden

Kinostart - Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

Wim Wenders hat einen Porträtfilm über Papst Franziskus gedreht: „Ein Mann seines Wortes“.

Margarethe von Trotta
Kino

Margarethe von Trotta Balance des Glücks

Sie eröffnete weiblichen Themen ein Massenpublikum: Filmemacherin Margarethe von Trotta erhält den Frankfurter Adorno-Preis.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen