20. August 201719°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Eichhörnchen
Times mager

Times mager Eichhörnchen

Im Feuilleton ist natürlich alles viel besser sortiert als beim Eichhörnchen im Garten. Trotzdem.

Oskar Maria Graf
Literatur

Georg Schrimpf und der Kommissar

In der FR veröffentlichte Oskar Maria Graf zu Lebzeiten einige Feuilletons. Die hier abgedruckte Geschichte erschien am Jahrestag der Novemberrevolution, am 9. November 1968, postum.

28.06.2017 11:11 Kommentieren
FR Stadtgespräch
Frankfurt

FR-Stadtgespräch Billig wird das nicht

Diskussion über die Zukunft der Oper und des Schauspiels: Eine Entscheidung muss bald fallen, denn die Betriebserlaubnis erlischt.

Joachim Kaiser
Medien

Nachruf Joachim Kaiser Im Mittelpunkt

Er konnte sich vieles leisten: Zum Tod des Großkritikers und Liebhabers der schönen Künste, Joachim Kaiser.

Gastbeiträge

Populismus Die Enttäuschten zurückgewinnen

Die Vereinigten Staaten sind ein warnendes Beispiel dafür, wohin uns eine entsolidarisierte und radikalisierte Gesellschaft führt. Der Gastbeitrag.

16.01.2017 15:44 Kommentieren
Literatur

Burkhard Spinnen Der souveräne Erzähler

Machte das scheinbar Unangestrengte legendär: Zum 60. Geburtstag des Schriftstellers Burkhard Spinnen am 28. Dezember.

Buchmesse

Buchmesse Indie-Verlage Beleuchtung, Bass und Bier

In der Indie-Szene der Verlage ist der Hotlist-Preis heißbegehrt. Die anschließende Party der Preisverleihung ist angeblich mindestens genauso hot wie der Preis selbst. Stimmt das?

22.10.2016 22:08 Kommentieren
Buchmesse

Buchmesse Blogbuster-Wettbewerb Der Wandel in der Blogosphäre

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr der Blogbuster-Wettbewerb statt. Zusammen mit einer Fachjury entscheiden 15 LiteraturbloggerInnen, welches Buch Potential hat und verlegt wird. Eine von ihnen ist Sophie Weigand. Wir treffen sie kurz vor der Pressekonferenz.

22.10.2016 17:39 Kommentieren
Times mager

Times mager Vom Kleeblatt

Das Buch kann durchaus für sich alleine stehen, und tatsächlich tut es das, selbst wenn auf dieser Frankfurter Buchmesse, der 68., zehntausende Bücher ausgestellt werden.

Kolumnen

Elena Ferrante Nie wieder neidisch sein

Ein Pseudonym ist heute fast ein Anachronismus. Dabei wäre mit dem anonymen Schreiben für Autoren vieles leichter. Die Kolumne.

Kultur

Spannung vor dem Buchpreisfinale

Für die Lübecker Bloggerin Sophie Weigand liegt ein Autor völlig daneben, wenn er eine geschwollene Nase mit «Farbe und Form einer prallen Peniseichel» vergleicht. Dagegen glaubt der Hamburger Blogger Gerard Otremba, dass dies zwar komisch klingt, dennoch aber den Jargon der Hooligan-Szene gut trifft.

14.10.2016 08:43 Kommentieren
Literatur

Elena Ferrante Aber er verehrt sie doch

Claudio Gatti, der Journalist, der Elena Ferrantes Identität aufdeckte, versucht sich zu verteidigen.

Kultur

Wenn aus Sprachlosigkeit und Krankheit große Literatur wird

Sechs Romane, die unterschiedlicher kaum sein könnten, und doch etwas gemeinsam haben: «Eine starke Bodenhaftung» beobachtet die Jury für den Deutschen Buchpreis bei allen Autoren, die sie auf die Shortlist setzte. Und einen ausgeprägten Realitätsbezug.

20.09.2016 16:15 Kommentieren
Unter Tieren
Kultur

Unter Tieren Heilige Rituale für fühlende Wesen

In ihrer September-Kolumne „Unter Tieren“ denkt Hilal Sezgin über Vorurteile gegen Veganer nach. Und über die Illusionen, die sich der moderne Mensch über Schlachtmethoden macht.

05.09.2016 18:01 Kommentieren
Rhein-Main

Projekt „Die Beerdigung“ Jeden Tag eine andere Traueranzeige

Die Frankfurter Rundschau ist Teil einer Inszenierung des Biennale-Künstlers Dries Verhoeven. Dabei trägt der Niederländer Ideen und gesellschaftliche Werte zu Grabe.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum