Lade Inhalte...
Neu-Isenburger Neubaugebiet Birkengewann
Kreis Offenbach

Wohnen in Neu-Isenburg Ersten Musterwohnungen sind im Birkengewann fertig

200 Interessenten haben die 72 Wohneinheiten der Gewobau im Neu-Isenburger Neubaugebiet Birkengewann besichtigt, das erstmals von den Stadtwerken mit Fernwärme versorgt wird.

Gaszähler
Bauen, Wohnen

Warmer Frühling, milder Herbst Heizen mit Öl ist wieder teurer als mit Gas

Keiner weiß, wie kalt es bis Dezember wird. Aber Experten meinen, der warme Jahresbeginn und der bislang milde Herbst könnten das Heizen 2018 für die meisten günstiger machen. Jedoch nicht für alle.

10.10.2018 12:20 Kommentieren
Wissen-Thermie
Klimawandel

Klimaschutz Duschen mit Sonnenwärme

Die Solarthermie steht zu Unrecht im Schatten der Photovoltaik, denn ihr Potenzial ist enorm.

Müll in Wiesbaden
Wiesbaden

Recycling in Wiesbaden Wiesbaden will über Recycling verhandeln

Die Vorplanung für das neue Müllheizkraftwerk in Wiesbaden läuft. Das Unternehmen Knettenbrech und Gurdulic (K+G) will bis zum Jahresende eine Baugenehmigung beantragen. Die Stadt will die Zeit nutzen.

Müllheizkraftwerk
Wiesbaden

Eswe in Wiesbaden Neues Heizkraftwerk soll auch für Kühlung sorgen

Eine Studie des Öko-Instituts zum geplanten Müllheizkraftwerk in Wiesbaden verlangt für eine positive Ökobilanz, große Mengen Fernwärme einzuspeisen. Einen Teil davon möchte Eswe Versorgung nutzen.

Wiesbaden

Wiesbaden Biomasseheizkraftwerk arbeitet ökologisch, aber defizitär

Das Biomasseheizkraftwerk schreibt immer noch rote Zahlen. Durch den Ausbau der Fernwärme soll es rentabel werden.

Wiesbaden

Wiesbaden Pläne über Müllkraftwerk ein Jahr bekannt

Oberbürgermeister Sven Gerich informierte Aufsichtsratsmitglieder nicht über das geplante Müllheizkraftwerk.

Rhein-Main

Dietzenbach Standpauke zum Beginn

Der Ersatzneubau für die Kita 2 in der Brunnenstraße sowie die Themen Fernwärme und Vereinsgebühren beschäftigen das Stadtparlament.

Heizung
Wirtschaft

Heizkosten Millionen Mieter müssen nachzahlen

Rund ein Viertel der Wohnungen in Deutschland werden noch mit Öl beheizt. Laut Deutschem Mieterbund sind deren Heizkosten im vergangenen Jahr deutlich gestiegen.

EVO
Rhein-Main

Dietzenbach Transparenz bei Preisen gefordert

Die Koalition in Dietzenbach prüft, ob die Energieversorgung, bisher eine GmbH, nach dem Fernwärme-Urteil umgestaltet werden soll. Ihre Kunden könnten möglicherweise davon profitieren.

Kreis Offenbach

Dietzenbach Streit um Fernwärme

Die Koalition aus CDU, SPD und WIR-BfD möchte den Energieversorger EVD in eine Anstalt öffentlichen Rechts umwandeln. Dafür muss die EVO aber auf ihre EVD-Anteile verzichten.

Frankfurt

Fernwärme Kunde wittert Marktmissbrauch

Die Kritik an neuen Fernwärmetarifen der Mainova reißt nicht ab. Ein Kunde hat nun Beschwerde bei der Bundesnetzagentur und dem Kartellamt eingereicht.

Biomassekraftwerk
Mainova Heizkraftwerk
Frankfurt

Fernwärme in Frankfurt Kritik an Mainova

Die Mainova hat Fernwärme zum Jahresbeginn für viele teurer gemacht. Das stößt in Politik wie Wirtschaft auf Kritik.

Wärmepumpe im Hobbykeller
Bauen, Wohnen

Staatliche Förderung möglich Wo, wann und für wen sich eine Wärmepumpe lohnt

Die Idee ist so naheliegend: In einigen Metern Tiefe ist der Boden immer warm. Und auch die Luft ist in Deutschland an den meisten Tagen recht warm. Warum nicht diese Energie anzapfen und die wohlige Wärme ins Haus leiten? Eine Wärmepumpe kann das.

12.02.2018 04:48 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen