Lade Inhalte...
Diesel-Urteil
Hintergrund

Fahrverbote und Preisverfall Arme Diesel-Fahrer

Für schmutzige Diesel heißt es in Städten mit dicker Luft vielleicht bald: wir müssen draußen bleiben. Eine Katastrophe für so manchen Autobesitzer, der sein Gefährt nun kaum zum erhofften Preis verkaufen kann. Aber unter fallenden Preisen leiden auch noch andere.

06.03.2018 15:24 Kommentieren
Dieselfahrzeug
Auto-Nachrichten

Fahrverbote und Wertverlust Was Dieselfahrer jetzt wissen müssen

Für Dieselfahrer sind es harte Zeiten: Fahrverbote und Wertverlust drohen. Wie sollten Autobesitzer reagieren? Und lohnt es sich jetzt noch, einen Diesel zu kaufen?

06.03.2018 11:18 Kommentieren
Dieselkauf widerrufen
Auto-Nachrichten

Kreditvertrag prüfen So kann man den Dieselkauf noch widerrufen

Drohende Fahrverbote und Wertverlust - für Dieselfahrer gibt es derzeit viele schlechte Nachrichten. Eine gute gibt es aber für alle, die ihren Wagen am liebsten wieder loswerden würden: Fehlerhafte Kredit- und Leasingverträge machen dies unter Umständen möglich.

05.03.2018 12:08 Kommentieren
Rote Ampel
Recht im Verkehr

Verkehrsrecht Gefühlsmäßige Schätzung der Rotlichtphase reicht nicht

Wichtiges Urteil für Rotlichtsünder: Der Zeitraum der Ampelphase muss eindeutig belegt werden. Eine Schätzung der Polizei genügt für einen „qualifizierten Rotlichtverstoß“ nicht aus.

05.03.2018 12:06 Kommentieren
Anne Will
TV-Kritik

Anne Will, ARD Wer trägt die Schuld am Diesel-Chaos?

Anne Will spricht nicht über die Groko, sondern wendet sich wieder Sachthemen zu: „Das Diesel-Chaos – wer übernimmt jetzt die Verantwortung?“ lässt sie am Sonntagabend diskutieren.

Maybrit Illner
TV-Kritik

„Maybrit Illner“, ZDF Die Politik - an der Seite der Industrie?

Bei Maybrit Illner debattierten die Protagonisten des Skandals über die Manipulationen der Autoindustrie: Es wurde deutlich, dass sich die Konzerne vor ihrer Verantwortung drücken wollen.

Autoverkehr
Wirtschaft

Drohende Fahrverbote Wachsender Druck auf Autobauer für Diesel-Nachbesserungen

Drohende Fahrverbote treiben die Besitzer älterer Diesel um. Viele fürchten, dass die Autos bald nur noch für die Schrottpresse taugen. Stehlen sich die Hersteller aus einer Verantwortung?

01.03.2018 16:30 Kommentieren
zu Dieselfahrverbot: Autoverkehr / Verkehr, Offenbach, Bild x von 1
Offenbach

Offenbach Vorerst kein Fahrverbot

Die Stadt sucht nach Möglichkeiten, die Belastung mit Stickoxiden zu reduzieren. Die Wirtschaft fordert eine bessere Vernetzung von öffentlichem und Individualverkehr.

Autoverkehr
Offenbach

Offenbach Vorerst kein Fahrverbot

Die Stadt sucht nach Möglichkeiten, die Belastung mit Stickoxiden zu reduzieren. Die Wirtschaft fordert eine bessere Vernetzung von öffentlichem und Individualverkehr.

Messung
Darmstadt

Darmstadt Pro Bahn und Fahrrad

Das Regionale Schienenbündnis, die grün-schwarze Koalition und die SPD sind sich einig - alle wollen künftig den öffentlichen Personennah- und den Radverkehr stärker fördern als bisher.

Wiesbaden

Wiesbaden Möglichst kein Fahrverbot für Diesel

Statt eines Fahrverbotes für Diesel soll es Tempo 30 auf den Stadtringen geben. Die Politiker die Stadt haben aber noch weitere Ideen.

Bundesverwaltungsgericht verhandelt über Diesel-Fahrverbote
Wirtschaft

Mögliche Fahrverbote Zeit, das Diesel-Auto zu verkaufen?

Wem drohen wann Fahrverbote wegen des aktuellen Urteils des Bundesverwaltungsgerichts, wer zahlt mögliche Nachrüstungen? Ein Überblick über die Folgen für Autofahrer.

Diesel-Fahrverbote - Blaue Plakette
Wirtschaft

Diesel Seibert kündigt Gespräche über blaue Plakette an

Die Bundesregierung will nach dem Leipziger Diesel-Urteil zügig über eine blaue Plakette für Autos beraten. Der Verkehrsclub Deutschland erhöht unterdessen den Druck auf die Industrie.

28.02.2018 15:25 Kommentieren
Verkehr in Darmstadt
Verkehr

Diesel-Fahrverbote Sperrung von drei Straßen in Darmstadt möglich

In Darmstadt gilt schon seit 2015 ein Durchfahrtsverbot für Lastwagen, um die hohe Belastung mit Feinstaub zu reduzieren. Die Stadt prüft zudem, drei Straßenabschnitte für bestimmte Dieselfahrzeuge zu sperren.

Dieselfahrzeug
Auto-Nachrichten

Ruhe bewahren ADAC rät von Panikverkäufen nach Dieselurteil ab

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ist der Weg frei für Fahrverbote in deutschen Städten. Viele Diesel-Fahrer wollen ihr Fahrzeug nun so schnell wie möglich loswerden. Doch wer vorschnell handelt, riskiert einen zu hohen Wertverlust.

28.02.2018 13:12 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen