Lade Inhalte...
Arzt
Rhein-Main

Ärzte in Hessen Gesundheitsämter ohne Chef

Ärzte im öffentlichen Dienst sind in Hessen knapp. Eine Ursache ist die ungleiche Bezahlung gegenüber den Kollegen in den Kliniken, sagen ihre Vertreter.

Arztpraxis
Hintergrund

Fragen und Antworten Spahns Paket gegen den Kassen-Unterschied beim Arzt

Die Abkürzung klingt fast wie ein Sportverein: TSVG. Gemeint ist aber das „Terminservice- und Versorgungsgesetz“, mit dem viele Versicherte beim Arzt schneller zum Zuge kommen sollen - zumindest schrittweise.

26.09.2018 17:08 Kommentieren
Gehirnströme
Wissen

Organspende Wann gilt ein Mensch als hirntot?

Erst, wenn ein Mensch für hirntot erklärt wird, dürfen Ärzte Organe entnehmen. Doch was sind die Kriterien für diese Diagnose? Der Facharzt Martin Söhle erklärt sie.

Gesundheitsamt in Offenbach
Offenbach

Gesundheitsamt in Offenbach Fachkräftemangel im Gesundheitsamt

Offenbach hat Probleme, Fachpersonal für das Gesundheitsamt zu finden. Die Stadt wirbt deshalb mit Sonderzahlungen um Interessenten für eine seit zehn Jahren vakante Psychiater-Stelle.

Arzt
Wirtschaft

Facharzttermine Erst in drei Wochen

Patienten müssen einer Umfrage zufolge vor allem bei Fachärzten länger auf einen Behandlungstermin warten. Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung sieht darin dennoch kein Riesenthema.

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer
Medizin

Ganzheitliche Medizin „Wir sind selbst der wahre Medicus“

Schließen sich die moderne Medizin und andere Heilmethoden gegenseitig aus? Nein, sagt Prof. Dietrich Grönemeyer. Eine ganzheitlich angelegte Heilkunst verbinde beides. Im Interview erklärt er auch, warum manchmal gar kein Arzt vonnöten ist.

29.08.2018 09:58
Arzt
Wirtschaft

Termin beim Arzt Werden die Wartezeiten jetzt noch länger?

Die von Gesundheitsminister Spahn geplante Neuregelung zur Verkürzung der Wartezeiten beim Arzt könnte das Gegenteil bewirken.

Arztbesuch
Rhein-Main

Ärzte in Hessen Ärzte sperren sich gegen noch mehr Arbeit

Die Gesetzespläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), die Mindestzahl der Sprechstunden zu erhöhen, stoßen bei Ärzten in Hessen auf Widerstand.

Schild warnt vor «Smombies»
Frankfurt

Krankheitserreger „Keime sind auf jedem Handy“

Ein Facharzt für Infektionsepidemiologie erklärt, warum Smartphones und Tablets bei der Übertragung von Krankheiten eine Rolle spielen könnten. Und warum Krankenhäuser darauf reagieren müssen.

Darmstadt

Darmstadt Stärkung für Geburtshilfe

Die Gynäkologie am Marienhospital wird Hauptabteilung. Damit ist eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung mit Fachärzten bei über 1200 Geburten pro Jahr sichergestellt.

Andreas Gassen
Wirtschaft

Andreas Gassen „Wir sind nicht die Deppen der Nation“

Andreas Gassen, oberster Lobbyist der Kassenärzte, spricht im Interview über längere Sprechstundenzeiten, knappe Budgets und fehlende Mediziner.

Gastwirtschaft

Gesundheitspolitik Die Mauer schleifen

Auf dem Land werden die Bürger in Deutschland ärztlich nicht immer gut versorgt. Es braucht dringend Gesundheitszentren. Die Gastwirtschaft.

Ferdinand Gerlach
Rhein-Main

Medizin-Studenten „Bei den Hausärzten fehlt der Nachwuchs“

Auch in Frankfurt drohe teils ein Mangel bei der medizinischen Versorgung, warnt der Medizin-Professor Ferdinand M. Gerlach. Warum wollen so wenige Mediziner Hausarzt werden? Ein Gespräch.

Dr. Ludger Wollring
Medizin

Augentropfen und Co. Wie Betroffene eine Bindehautentzündung behandeln

Rote, juckende oder brennende Augen sind Anzeichen einer Bindehautentzündung. Die ist oft harmlos und klingt nach ein bis zwei Tagen von alleine ab. Auf eigene Faust behandeln Betroffene sie besser trotzdem nicht.

04.04.2018 11:06
Volleyball Herren, United Volleys Frankfurt - Hypo Tirol AplenVolleys Haching

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen