Lade Inhalte...
Agentur für Arbeit
Wirtschaft

Hartz-IV-Sanktionen Druck auf junge Arbeitslose bleibt

Wieder kassiert ein SPD-geführtes Ministerium einen sozialpolitischen Vorstoß der eigenen Partei. Diesmal sind die jungen Hartz-IV-Empfänger die Leidtragenden.

Gastwirtschaft

GASTWIRTSCHAFT Auf der Verliererseite

Viele Menschen sind unzufrieden mit der Sozialpolitik - doch was folgt daraus?

Hartz IV
Arbeit, Soziales

Hartz IV Regierung spart durch Tricks Milliarden

Die Bundesregierung spart jährlich 25 Milliarden Euro durch das Herunterrechnen der Hartz-IV-Sätze. Vor allem: Nach welchen Richtlinien wird entschieden, wie viel ein Mensch zum Leben braucht?

Kommentare

CDU und Armut Die Union - vereint im Zynismus

Essener Tafel

Wofür braucht Deutschland die Tafeln? Um sich mal schön was zu gönnen, meinen CDU-Politiker. Flügelübergreifend. Ein Kommentar.

Tafelladen in Ulm
Politik

Essener Tafel „Ausdruck politischen Versagens in diesem reichen Land“

Nach Entscheidung der Essener Tafel fordern Sozialverbände von der neuen Groko eine Anhebung der Regelsätze.

Hessischer Landessozialbericht
Bundestagswahl 2017

Armut in Deutschland Gerechtere Hilfe für Kinder

Grüne fordern die Verhandler von SPD und Union auf, Armut einzudämmen. In Deutschland leben 2,7 Millionen Kinder und Jugendliche unter der Armutsgrenze.

Demonstranten in Wien
Politik

Österreichs Asylpolitik Deutschkenntnisse sind ein Argument für die Abschiebung

Die Asylpläne der neuen rechtspopulistischen Regierung in Österreich zwingen Schutzsuchende unter das Existenzminimum und sind voll von surrealen Verboten.

Saarbrücken
Aktivposten

Aktivposten Selbstständig am Existenzminimum

Ein Saarbrücker Blumenhändler fordert niedrigere Kassenbeiträge für Geringverdiener.

Agentur für Arbeit
Gastwirtschaft

Existenzminimum Hartz IV ist offener Strafvollzug

4,4 Millionen Menschen leben vom Existenzminimum: 409 Euro monatlich für Essen, Bildung und Leben. Doch selbst da kann man noch kürzen. Die Gastwirtschaft.

Fekete-Györ
Armut
Gastbeiträge

Armutsbericht Politik muss sofort reagieren

Ausgrenzung und Armut gefährden den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Das muss nicht sein: Es gibt Konzepte für eine bessere Sozialpolitik. Der Gastbeitrag.

Protest
Politik

Urteil Behörde darf unkooperativem Flüchtling Geld streichen

Das Bundessozialgericht stärkt die Position von Behörden, die unkooperativen Flüchtlingen Bargeld-Zahlungen streichen.

12.05.2017 16:00 Kommentieren
Rhein-Main

Familien in Hessen Kinder vor der Armut bewahren

Scheidungen

Nach einer Scheidung fehlt in den Familien das Geld. Ein breites Bündnis in Hessen fordert nun, Kindern selbst eine Grundsicherung zu geben. Dann müssten auch die Eltern nicht mehr so viel streiten.

Gutleutviertel
Frankfurt-West

Frankfurt-Gutleutviertel Runder Tisch zur Gutleut-Brache

50 Rumänen wohnen auf einer Brache im Gutleutviertel. Nach einem Brand stellt das Sicherheitsdezernat die weitere Duldung des Lagers infrage.

Politik

Hartz IV Ringen um Hartz-IV-Sanktionen

Linke Grüne setzen sich für das Ende der Hartz-IV-Sanktionen ein, der Vorstand der Partei will dagegen bloß eine Aussetzung der Strafen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen