23. März 201710°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Rhein-Main

Familien in Hessen Kinder vor der Armut bewahren

Scheidungen

Nach einer Scheidung fehlt in den Familien das Geld. Ein breites Bündnis in Hessen fordert nun, Kindern selbst eine Grundsicherung zu geben. Dann müssten auch die Eltern nicht mehr so viel streiten.

Gutleutviertel
Frankfurt-West

Frankfurt-Gutleutviertel Runder Tisch zur Gutleut-Brache

50 Rumänen wohnen auf einer Brache im Gutleutviertel. Nach einem Brand stellt das Sicherheitsdezernat die weitere Duldung des Lagers infrage.

Politik

Hartz IV Ringen um Hartz-IV-Sanktionen

Linke Grüne setzen sich für das Ende der Hartz-IV-Sanktionen ein, der Vorstand der Partei will dagegen bloß eine Aussetzung der Strafen.

Wirtschaft

Hartz IV Ausdruck von Schwäche

Das Existenzminimum wird seit Jahren trickreich kleingerechnet

Offenbach

Offenbach Beschämende Zahlen

Bundestagsabgeordneter Strengmann-Kuhn reagiert auf Armutsbericht.

13.09.2016 18:00 Kommentieren
Politik

CSU Seehofer spielt den Scharfmacher

Das Grundsatzpapier der CSU zielt auf die Bundestagswahl im nächsten Jahr. Für die Bayern ist die Abgrenzung überlebensnotwendig.

Seehofer präsentiert Bierkrüge
Politik

CSU Schwesternstreit für den Wahlkampf

Das Grundsatzpapier der CSU zielt auf die Bundestagswahl im nächsten Jahr. Für die Bayern ist die Abgrenzung überlebensnotwendig.

Wirtschaft

Hartz IV Jobcenter sollen härter strafen

Die Regierung will Menschen, die in Not sind und diese Not mutmaßlich selbst verschuldet haben, härter bestrafen. Die Jobcenter sollen gegen „sozialwidriges Verhalten“ vorgehen.

Politik

Hartz-IV-Sätze steigen - Kleine Kinder gehen leer aus

Millionen Hartz-IV-Bezieher sollen vom kommenden Jahr an mehr Geld bekommen. So soll der monatliche Regelsatz für alleinstehende Langzeitarbeitslose von derzeit 404 Euro auf 409 Euro im Monat steigen, für Paare von 364 auf 368 Euro pro Partner.

30.08.2016 15:34 Kommentieren
Musik

Brasilianischer Pop Die Girls und Boys von Ipanema

Die zehn besten Alben aus Brasiliens reichhaltiger Popgeschichte, von João Gilberto bis Elza Soares.

08.08.2016 17:52 Kommentieren
Flucht, Zuwanderung

Migranten in Deutschland Ausgebeutet und ohne Hoffnung

Aus Angst vor fremden Hilfsbedürftigen hebelt die Bundesregierung das Solidarprinzip aus. Das hat Folgen: Der Ausschluss von Sozialleistungen für EU-Bürger aus Osteuropa führt zu Ausgrenzung statt Integration.

Gastbeiträge

Mindestlohn Unter der Armutsgrenze

Der Mindestlohn darf kein Armutslohn sein. Deshalb muss er auf zehn Euro erhöht werden. Der Gastbeitrag von Christoph Butterwegge.

30.06.2016 14:22 Kommentieren
Kommentare

Analyse Der Mindestlohn reicht nicht zum Leben

Für Arbeitnehmer mit Mindestlohn ist das Einkommen in Großstädten wegen der hohen Mieten oft nicht genug. Die Debatte über die Erhöhung der Lohnuntergrenze ist in vollem Gange. Eine Analyse.

Frankfurt

Buchbesprechung Wohnen für Arme

Das Buch „Akteure des Neuen Frankfurt“ zeigt, welche Vielzahl von Politikern, Planern, Ingenieuren, Künstlern und Architekten an dieser Periode der Architektur- und Kulturgeschichte beteiligt war.

Die Linke
Deutschland und die Welt

Hintergrund: Debatte über Grundeinkommen in Deutschland

Befürworter eines bedingungslosen Grundeinkommens in Deutschland hoffen auf Auftrieb durch die Volksabstimmung in der Schweiz. Bisher stößt die Idee im politischen Spektrum überwiegend auf Skepsis - aber nicht nur:

05.06.2016 17:26 Kommentieren
1 2 3 4 5 6 7 8 9

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum