Lade Inhalte...
Rhein-Main

Das bringt der Tag Stadt treibt Geld nach Bomben-Entschärfung ein

Bombenentschärfung in Frankfurt

Behinderung bei Entschärfung von Weltkriegsbombe hat Folgen +++ Frankfurter Hauptbahnhof soll sicherer werden +++ Prozess um Satire-Wahlkampf in Kassel +++ Alles, was in der Region heute wichtig ist, erfahren Sie hier.

Bombenfund in Seckbach
Frankfurt

Bomben-Fund in Seckbach Bomben-Entschärfung gescheitert

7. Update Der Kampfmittelräumdienst muss die Entschärfung der Weltkriegsbombe in Frankfurt-Seckbach abbrechen, da Spezialgerät benötigt wird. Am Mittwochabend wird ein neuer Versuch unternommen.

11.04.2018 07:07 Kommentieren
Radioaktiver Müll aus Fukushima
Gastbeiträge

Gastbeitrag Grenzwertiges Risiko

Sieben Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima sind einige deutsche und europäische Atomkraftwerke in schlechtem Zustand.

Weltkriegsbombe in Frankfurt erfolgreich entschärft
Frankfurt

Frankfurt-Gallus Alle zufrieden nach Bombenentschärfung

Die Entschärfung einer Weltkriegsbombe ist ohne Probleme verlaufen. 9000 Anwohner mussten vorübergehend ihre Wohnungen verlassen.

Frankfurt

Weltkriegsbombe in Frankfurt Bombe im Gallus: Nur einer weigerte sich, zu gehen

Bombe im Gallus

18. Update +++ Erste Bilder von der Bombe +++ OB Feldmann lobt Polizei, Feuerwehr und Hilfsorganisationen +++ Entwarnung um 23.49 Uhr +++ Die Bombenentschärfung im Gallus im Minutenprotokoll.

Surfer am Strand von Fukushima
Panorama

Surfen in Fukushima „Ich hatte diese Bilder von Tschernobyl vor Augen“

Wer kann, hält sich fern von der Reaktorruine in Fukushima. Die Region ist nach der Atomkatastrophe vor sechseinhalb Jahren verstrahlt. Eine Gruppe von Surfern stört das gar nicht.

Elon Musk
Hintergrund

Update aus der Ferne Tesla spendiert Batterie-Kapazität für Flucht vor „Irma“

Für die Flucht vor Hurrikan „Irma“ hat der Elektroauto-Hersteller Tesla einigen Fahrern in den USA zusätzliche Reichweite per Software-Update freigeschaltet.

11.09.2017 17:22 Kommentieren
Frankfurt

Bomben-Entschärfung in Frankfurt Kostenloser Eintritt als Dank für Evakuierte

Evakuierung

OB Feldmann plant in Frankfurt eine Aktion mit Freikarten für 75.000 Menschen, die von der Bomben-Entschärfung betroffen waren. CDU und Grüne sind wenig begeistert.

Golfclub Mar-a-Lago
Hintergrund

Florida flieht Der Sonnenstaat vor dem Hurrikan

Miami oder Palm Beach ziehen normalerweise Urlauber aus aller Welt an. Jetzt weht am Strand von Miami für Badegäste die rote Flagge. Florida bereitet sich auf den wohl schwersten Tropensturm seiner Geschichte vor. Die Stimmung schwankt zwischen Angst und Sarkasmus.

08.09.2017 18:34 Kommentieren
Bombenentschärfung in Frankfurt
Frankfurt

Evakuierung nach Bombenfund Räumung von Krankenhäusern eine Herausforderung

Bombenfund in Frankfurt

Was passiert mit den Krankenhäusern im Evakuierungsgebiet? Wie verläuft die Verlegung der Patientinnen und Patienten? Die FR beantwortet Fragen rund um die vom Bombenfund betroffenen Institutionen.

Bombenfund in Frankfurt
Frankfurt

Bombenfund in Frankfurt So soll die Evakuierung ablaufen

Bombenfund

Nach dem Bombenfund steht Frankfurt vor der größten Evakuierung der Bundesrepublik. Auch in Krankenhäusern, Polizeipräsidium und Hessischem Rundfunk gilt Hausverbot.

JAPAN-NUCLEAR-FUKUSHIMA-DISASTER
Politik

Japan Zurück nach Fukushima

Die japanische Regierung will die Evakuierungszone rund um Fukushima aufheben und die ehemaligen Bewohner wieder ansiedeln. Greenpeace warnt: Die Strahlung ist immer noch viel zu hoch.

Politik

Bombenfund in Augsburg: Größte Evakuierung seit dem Krieg

Ausgerechnet an Weihnachten wird in Augsburg für eine Bombenentschärfung die bundesweit größte Evakuierung seit dem Zweiten Weltkrieg stattfinden. Am ersten Weihnachtsfeiertag müssen dafür etwa 54 000 Menschen ihre Wohnungen verlassen.

22.12.2016 18:35 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen