Lade Inhalte...
Flüchtlinge verlassen Afrin
Hintergrund

Fragen und Antworten Lieber viel Geld als viel Druck? Syrien-Konferenz endet

Syrien steht stellvertretend für die Unfähigkeit der Weltgemeinschaft, einen grausamen Krieg zu beenden. In Brüssel sollten nun zumindest neue Hilfen für die notleidende Bevölkerung organisiert werden. Doch selbst bei diesem Thema läuft es nicht rund.

Vor 8 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Schäuble für stärkere militärische Zusammenarbeit in der EU

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich für stärkere militärische und verteidigungspolitische Zusammenarbeit in der EU ausgesprochen. Europa müsse mehr Verantwortung für seine eigene Sicherheit übernehmen und weltpolitikfähiger werden,

24.04.2018 18:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

EU und Kanada organisieren Treffen aller Außenministerinnen

Die EU und Kanada wollen im September alle Außenministerinnen der Welt an einen Tisch bringen. Das gaben die kanadische Außenministerin Chrystia Freeland und die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini am Rande des G7-Treffens im kanadischen Toronto bekannt.

22.04.2018 23:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Scholz nach Treffen mit Pence zuversichtlich

Vizekanzler Olaf Scholz ist nach einem Treffen mit US-Vizepräsident Mike Pence zuversichtlich, dass die Europäische Union dauerhaft von US-Strafzöllen ausgenommen bleiben könnte.

20.04.2018 08:44 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Scholz in Washington: Lösung im US-Handelsstreit möglich

Vizekanzler Olaf Scholz hat sich nach einem Treffen mit US-Vizepräsident Mike Pence zuversichtlich gezeigt, dass die EU dauerhaft von US-Strafzöllen ausgenommen bleiben könnte.

20.04.2018 00:02 Kommentieren
Präsident und Kanzlerin
Hintergrund

Macron in Berlin Die vermutlichen Topthemen des Treffens

Beim Treffen von Macron und Merkel wird es voraussichtlich um folgende Themen gehen:

19.04.2018 13:14 Kommentieren
Deutschland und die Welt

EU: Deutschland nimmt 10 000 Umsiedlungsflüchtlinge auf

Deutschland nimmt laut EU-Kommission im Rahmen eines Umsiedlungsprogramms mehr als 10 000 Flüchtlinge aus Nordafrika und dem Nahen Osten auf. Die entsprechende Zusage der Bundesregierung sei in dieser Woche eingegangen, sagte EU-Migrations- und Innenkommissar

19.04.2018 03:14 Kommentieren
Emmanuel Macron
Politik

Europa Emmanuel Macron stemmt sich gegen den Nationalismus

Der französische Präsident Emmanuel Macron setzt seine Vision von Europa gegen den Siegeszug nationalistischer Kräfte in den EU-Mitgliedsstaaten.

Stahl
Wirtschaft

Konsultationen EU schaltet wegen US-Zöllen WTO ein

Die EU fordert, unbefristet und bedingungslos von den neuen US-Zöllen auf Stahl und Aluminium ausgenommen zu werden. Um ihrer Position Nachdruck zu verleihen, ruft sie nun die WTO an. Dieser Schritt ermöglicht Vergeltungsmaßnahmen.

17.04.2018 17:38 Kommentieren
Deutschland und die Welt

EU beantragt wegen US-Zöllen WTO-Verfahren

Im Streit um die neuen US-Zölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte hat die EU die Welthandelsorganisation eingeschaltet. In einem von der WTO veröffentlichten Dokument beschwert sich die EU offiziell über die US-Maßnahme und verlangt ein Schlichtungsverfahren.

16.04.2018 21:56 Kommentieren
Uefa in der Kritik
Panorama

Europäisches Solidaritätskorps Die Uefa macht Kohle, der EU-Bürger zahlt

Die Pläne der EU, die Uefa bei der Ausrichtung der EM 2020 mit freiwilligen Helfern im Rahmen ihres Solidaritätskorps zu unterstützen, trifft besonders im Europaparlament auf heftige Kritik.

Gegendemo
Politik

„Die Rechte“ Protest gegen Neonazi-Großaufmarsch in Dortmund

Der Widerstand gegen einen großen Neonazi-Aufmarsch setzt am Samstag in Dortmund ein starkes Zeichen.

Trump-Unterstützerin
Kultur

Gesellschaft „Nicht Donald Trump ist verrückt, wir sind es!“

Die eigentliche Krankheit steckt in der Gesellschaft, sagt der US-amerikanische Psychiater Allen Frances. Und er mahnt.

Modern windmills are seen behind power lines in Torres Vedras
Wirtschaft

Kommentar zum Klimaschutz Vorsicht, Lücke!

Beim Klimaschutz ist die EU insgesamt noch lange nicht auf Paris-Kurs. Länder wie Portugal und Frankreich zeigen, wie es gehen könnte.

Telefonieren am Strand
Digital-Nachrichten

Smartphone grenzenlos So läuft „Roam like at home“ in der EU

Seit dem Sommer 2017 dürfen beim Telefonieren und Surfen in anderen EU-Ländern keine Extrakosten mehr entstehen. So sieht es die EU-Roaming-Richtlinie vor. Trotzdem sollten Reisende weiter ein waches Auge auf ihre Smartphone-Kosten haben und vorab planen.

12.04.2018 04:32 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum