Lade Inhalte...
Robert Menasse
Literatur

Fiktive Hallstein-Zitate Künstlerische Freiheit des Dichters

Robert Menasse entschuldigt sich für seine Fiktion über eine Rede Walter Hallsteins in Auschwitz. Seine Erklärungen wirken wenig überzeugend.

Amos Oz
Literatur

Nachruf Amos Oz Ein Jude ohne Illusionen

Amos Oz ist tot. Der israelische Schriftsteller und Friedensaktivist starb im Alter von 79 Jahren.

Literatur

Frankfurter Literaturhaus Zu 84,9 Prozent über die Liebe

Und alle singen mit: Rainer Moritz’ Vortrag zum Schlager im Frankfurter Literaturhaus.

Robert Menasse
Literatur

Walter-Hasenclever-Preis Essayist Robert Menasse erhält Literaturpreis

Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse hat den mit 20.000 Euro dotierten Walter-Hasenclever-Literaturpreis der Stadt Aachen erhalten.

19.11.2018 10:11
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 1. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. November 2018:

01.11.2018 00:00
Liu Xia
Kultur

Witwe von Nobelpreisträger Liu Xia in Berlin eingetroffen

1. Update Die Witwe von Nobelpreisträger Liu Xiaobo darf China nach acht Jahren Hausarrest verlassen. Die Geste der chinesischen Regierung kommt nicht zufällig während des Besuchs von Premier Li Keqiang in Berlin.

Pferd in Schottland
Literatur

Schottische Literatur Die alten Wörter, die scharfen Wörter

„Lied vom Abendrot“: Esther Kinskys großartige Übersetzung eines wunderbaren Romans von Lewis Grassic Gibbon.

Hitler Rede in der Potsdamer Garnisonkirche
Literatur

NS-Zeit Eine Revolution gegen die Revolution

Der Historiker Hans-Ulrich Thamer analysiert in seiner „Biographie eines Diktators“ die Karriere Hitlers.

Per Kirkeby
Kunst

Kunst Ungemein geerdet

Zum Tod des dänischen Bildhauers, Malers, Forschers und Essayisten Per Kirkeby.

Cohn-Bendit und Fischer
68er-Bewegung

68er-Bewegung „Der kritische Bezug ging verloren“

Die Autorin Ulrike Heider über das Gefühl der Befreiung und die Frankfurter Szene, die Entpolitisierung der Spontis und über die Altgrünen Daniel Cohn-Bendit und Joschka Fischer.

Rhein-Main

Königstein Kogon-Preis geht an Grosser

Die Stadt Königstein zeichnet den deutsch-französischen Sozialwissenschaftler und Publizisten Alfred Grosser aus.

„Philosophia“
Literatur

Ilja Sdanewitsch Der Weg des Wunderkinds aus Tiflis

Über den Schriftsteller Ilja Sdanewitsch und seinen großartigen, sehr russischen Konstantinopel-Roman „Philosophia“.

Silvia Bovenschen
Literatur

Silvia Bovenschen Sie hatte recht, sich Zeit zu nehmen

Zum Tod der Literaturwissenschaftlerin und Schriftstellerin Silvia Bovenschen.

Für Sie gelesen

Für Sie Gelesen Deutsche in England

Daniel Defoe schrieb über Flüchtlinge aus der Pfalz - nicht nur den Roman Robinson Crusoe.

Salman Rushdie
Kultur

Salman Rushdie wird 70 Elf Jahre sind sie ihm schuldig

Am Montag wird der große Erzähler und Essayist Salman Rushdie siebzig Jahre alt. Damit war wegen der 1989 über ihn verhängten Fatwa nicht zu rechnen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen