Lade Inhalte...
Ludwig Baumann
Kultur

Ludwig Baumann Wiederherstellung seiner Würde

Trauerrede für den letzten überlebenden Wehrmachtdeserteur, Ludwig Baumann, der im Alter von 96 Jahren gestorben ist.

Vor 16 Stunden Kommentieren
Christine Nöstlinger
Times mager

Times mager Maikäfer, flieg!

Etwas erzählt zu bekommen, ist sinnvoll. Es zu lesen, ist womöglich irgendwann noch wichtiger.

World Cup - Group F - South Korea vs Germany
Terézia Mora
Literatur

Darmstadt Terézia Mora bekommt den Georg-Büchner-Preis

Die Schriftstellerin Terézia Mora hat schon viele Auszeichnungen. Nun erhält sie auch noch den renommiertesten deutschen Literaturpreis: Die Büchner-Preis-Jury würdigt damit ihre „eminente Gegenwärtigkeit“.

03.07.2018 11:28 Kommentieren
Flüchlingspolitik
Leitartikel

Asylstreit CDU/CSU Abschotter der Union unter sich

Angela Merkel kämpft gegen Horst Seehofer um Europa, so lesen wir es jetzt überall. Das stimmt. Aber sonst wollen beide das Gleiche. Leider. Der Leitartikel.

Make California great again
Kultur

Salman Rushdie Ein Ausweg aus Trumpistan

Der Schriftsteller Salman Rushdie über Irrungen und Wirrungen von Wahrheit, Lüge, Literatur und Fake News.

"Eskimo Limon: Eis am Stiel"
TV-Kritik

„Eskimo Limon: Eis am Stiel“, ARD Vom Ruhm an ging’s bergab

Der renommierte Dokumentarfilmer Eric Friedler erzählt, was aus Zachi Noy und den anderen von „Eis am Stiel“ wurde.

07.05.2018 16:27 Kommentieren
Literatur

Annette von Droste-Hülshoff „Die Judenbuche“ als Graphic Novel

Die Judenbuche als Graphic Novel

In der klug durchdachten Comic-Adaption von Annette von Droste-Hülshoffs Literaturklassiker „Die Judenbuche“ trifft die Dichterin ihren eigenen Protagonisten.

ETA
Politik

Baskenland Das überfällige Ende der ETA

Die baskische Terrororganisation ETA setzt ihre Auflösung an diesem Freitag in Szene. Eine Analyse.

„Mut zur Liebe“
TV-Kritik

„Mut zur Liebe“, Arte Ein normales Leben

Die Miniserien-Festspiele auf Arte gehen weiter, diesmal mit „Mut zur Liebe“, einem homosexuellen Lebenslauf aus der Feder des renommierten Filmemachers Philippe Faucon – eine weitere unbedingte Empfehlung.

Eric Vuillard
Literatur

„Die Tagesordnung“ Rechenmaschinen an den Toren zur Hölle

Der französische Schriftsteller Éric Vuillard macht Geschichte auf seine Weise plastisch: Jetzt in dem mit dem Goncourt-Preis ausgezeichneten Buch „Tagesordnung“, das Schlüsselszenen zum Aufstieg Hitlers erzählt.

Frankfurt

Frankfurt liest ein Buch „Eine Weltautorin unserer Region“

Biograf Wilhelm von Sternburg spricht im FR-Interview über Anna Seghers und ihr Werk. Ihr Roman „Das siebte Kreuz“ steht im Zentrum von „Frankfurt liest ein Buch“.

Razzia in der Favela Lins
Kultur

Luiz Ruffato „Brasilien ist ein gewalttätiges Land“

Luiz Ruffato kritisierte seine Heimat schon zu einer Zeit, als fast alle anderen noch in Feierlaune waren. Als politischer Schriftsteller will er dennoch nicht verstanden werden.

Jasenovac
Literatur

Kroatien Die Behutsamkeit ist Programm

Slavko Goldsteins nachdenkliches Buch über das Jahr 1941 in Kroatien ist vorbildlich – nicht nur mit Blick auf ein Land, in dem Perspektivwechsel als Sakrileg gelten.

Flannery O’Connor.
Literatur

Flannery O’Connor Sargträume in Georgia

Da sind sie endlich wieder:Flannery O’Connors Erzählungen unter dem Titel „Keiner Menschenseele kann man noch trauen“.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen