Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Sechs Menschen bei Feier von WM-Sieg in Mexiko getötet

Bei einer Feier nach dem WM-Sieg ihres Teams gegen Südkorea sind in Mexiko sechs Menschen getötet worden. Mehrere Bewaffnete drangen in eine Wohnung in Ciudad Juárez im nordmexikanischen Bundesstaat Chihuahua ein und erschossen sechs Anwesende,

24.06.2018 03:52 Kommentieren
XXXTentacion
Leute

US-Rapper erschossen US-Rapper XXXTentacion im Auto erschossen

Am helllichten Tag wird US-Rapper XXXTentacion in seinem Auto erschossen. Die Ermittler setzen eine Belohnung aus. Stars wie Kanye West trauern um ihren jungen Kollegen.

19.06.2018 08:23 Kommentieren
Deutschland und die Welt

US-Rapper XXXTentacion erschossen

Der US-Rapper XXXTentacion ist in Florida auf offener Straße erschossen worden. Nach Angaben der Polizei habe der Rapper, dessen richtiger Name Jahseh Onfroy lautet, in Deerfield Beach im Broward County den Laden eines Motorradhändlers verlassen,

19.06.2018 03:28 Kommentieren
Demonstration "Black lives matter"
Panorama

US-Justiz Vier Dollar Entschädigung für ein Leben

Eine US-Jury spricht der Familie eines von der Polizei erschossenen Afroamerikaners eine Entschädigung von vier Dollar zu. Und selbst diese Minimalsumme wird der Familie nicht ausgezahlt.

01.06.2018 19:56 Kommentieren
Frau auf Straße erschossen
Panorama

Salzgiter Frau auf Straße in Salzgitter erschossen

1. Update Nach den tödlichen Schüssen auf eine Frau in Salzgitter nimmt die Polizei den mutmaßlichen Täter fest. Die Ermittler gehen von Familienstreitigkeiten als Tathintergrund aus.

29.05.2018 10:29 Kommentieren
Migranten im Mittelmeer vor Spanien gerettet
Flucht, Zuwanderung

Internierungslager Flüchtlinge in Libyen erschossen

Etwa 140 Flüchtlinge versuchen, aus einem libyschen Internierungslager zu entkommen. Dabei werden mindestens 15 Menschen getötet.

Rottweiler
Panorama

Attacke in Münchner Bahnhof Aggressiver Rottweiler beißt fünf Menschen

Ein Rottweiler fällt am Münchner Hauptbahnhof Passanten an. Die Polizei kann den Hund nicht bändigen. Dann greifen die Beamten zur Waffe.

28.05.2018 06:36 Kommentieren
Panorama

München Polizei erschießt aggressiven Hund in München

Ein Rottweiler hat in München mehrere Menschen derart attackiert, dass er von der Polizei erschossen wurde. Das Tier hatte mehrere Menschen gebissen.

27.05.2018 14:42 Kommentieren
Landtag in Sachsen
Politik

Sachsen Extremistische Chats: AfD geht gegen Mitglieder vor

In einem Chat verbreiten AfD-Mitglieder aus dem sächsischen Vogtland Postings mit SS-Mützen und Fotomontagen zur Erschießung der Kanzerlin. Die Partei kündigt Schritte gegen mindestens neun Mitglieder an.

18.05.2018 16:05 Kommentieren
US-Präsident Trump
Hintergrund

Analyse USA eröffnen Botschaft in Jerusalem

Die US-Botschaft ist nun in Jerusalem - Trump erfüllt ein zentrales Wahlkampfversprechen. Bei gewaltsamen Protesten werden Dutzende Palästinenser von israelischen Soldaten erschossen. Doch wie wird dieser Tag die Region verändern - wenn überhaupt?

14.05.2018 17:16 Kommentieren
Politik

US-Botschaft in Jerusalem Viele Tote und Verletzte bei Protesten im Gazastreifen

13. Update Bei Protesten gegen die Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem werden laut palästinensischem Gesundheitsministerium 41 Menschen getötet und 1700 weitere verletzt.

14.05.2018 06:58 Kommentieren
Paris
Terror

Frankreich Messerangriff verunsichert Paris

Ein polizeibekannter Islamist greift Passanten an und wird von der Polizei erschossen. Die Behörden nehmen die Eltern in Gewahrsam.

Angriff vor Bäckerei in Fulda
Rhein-Main

Debatte in Fulda Zwölf Schüsse, ein Toter - alles richtig gemacht?

Seit ein Polizist in Fulda einen randalierenden Flüchtling erschossen hat, tobt die Debatte über die Verhältnismäßigkeit des Einsatzes – die AfD versucht zu profitieren.

Florida
Panorama

USA Zwei Polizisten in Restaurant in Florida erschossen

1. Update In einem Restaurant in Trenton sind zwei Polizisten erschossen worden. Den mutmaßlichen Angreifer finden Beamte tot auf.

20.04.2018 08:56 Kommentieren
Angriff vor Bäckerei in Fulda
Landespolitik

Einsatz in Fulda Tödliche Polizei-Schüsse werfen Fragen auf

Der Fuldaer Polizeipräsident nimmt den Beamten, der die tödlichen Schüsse auf einen Flüchtling abgab, in Schutz. Die Linke dagegen kritisiert das Vorgehen bei dem Einsatz.

18.04.2018 18:39 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen