Lade Inhalte...
Mammut
Kolumnen

Künstliche Intelligenz und Mammuts Vorwärts ins Neandertal

Was haben künstliche Intelligenz und Mammuts gemeinsam? Mehr als man denkt. Die Kolumne.

China
Wissen

Gen-Schere Der Mensch ist eben kein Gott

Mit der Änderung des Erbguts von Babys hat der Forscher He Jiankui eine Tür aufgestoßen, die schnell geschlossen werden muss. Eine Analyse von Torsten Harmsen.

He Jiankui
Wissen

Crispr/Cas9 Forscher verteidigt Gen-Experimente an Babys

Der Forscher He Jiankui hat nach eigenen Angaben die Genome von Zwillingen manipuliert. Reue zeigt der Chinese keine. Er verkündet, dass eine zweite Frau ein genmanipuliertes Kind austrägt.

28.11.2018 13:31
China
Panorama

China Tabubruch in der Biomedizin

Mit der Genschere Crispr/Cas entwickelten Forscher ein mächtiges Werkzeug: Arbeiten an Erbgut wurden damit effizienter, billiger und schneller. Viele Experten warnten allerdings von Beginn an vor einer Büchse der Pandora - nicht zu Unrecht, wie Verkündungen aus China nahelegen.

Embryo
Hintergrund

Aufschrei unter Forschern Genomversuche an Babys: „Büchse der Pandora wurde geöffnet“

Dem chinesischen Forscher He schlägt eine weltweite Welle der Empörung entgegen. Er hat nach eigenen Angaben das Genom zweier Kindern manipuliert - ohne klaren medizinischen Grund und offenbar ohne Wissen seiner Hochschule. Warum tut jemand das?

26.11.2018 16:52 Kommentieren
Im Labor
Wissen

Crispr/Cas Angeblich genmanipulierte Babys in China geboren

In China sollen erstmals Babys nach einer Genmanipulation durch die Genschere Crispr/Cas auf die Welt gekommen sein. In vielen Ländern sind derartige Manipulationen verboten, weil die Risiken kaum abschätzbar sind.

26.11.2018 15:50
Gartenschläfer
Umwelt

Naturschutz Der Gartenschläfer braucht Hilfe

Die Nager sind bedroht, doch die Ursachen kennt man nicht. Ein neues Schutzprojekt ist gestartet.

Nobelpreis-Medaille
Hintergrund

Kleine Veränderungen im Erbgut Chemie-Nobelpreisträger nutzten die Regeln der Evolution

Abschreiben erlaubt: Zwei Männer und eine Frau schauen der Evolution auf die Finger und verwenden diese Erkenntnisse. Anstatt Schelte für Abkupfern erhalten sie die höchste Auszeichnung ihres Faches.

03.10.2018 19:08 Kommentieren
Tomaten
Wirtschaft

Gentechnik Richter entscheiden über Gen-Skalpell

Fällt der Einsatz der Gen-Schere weiter unter Gentechnik? Der EuGH urteilt, welche Regeln für Pflanzen gelten, deren Erbgut mit neuen Methoden wie Crispr verändert wurde.

Kolumnen

Kolumne Ziemlich engste Verwandte

Was unterscheidet den Menschen vom Tier? Genetisch nicht viel. Und sonst? Die Kolumne.

Leopoldina
Wissen

Nationalakademie Stimme der Wissenschaft

Die Nationalakademie Leopoldina berät Politiker seit zehn Jahren. Das Resultat kann sich sehen lassen.

DNA-Doppelhelix
Medizin

Blick ins Erbgut Strickleiter für die Genforschung: 65 Jahre DNA-Struktur

Gleich drei Ereignisse jähren sich im April, die um Grundlagen der Genforschung kreisen: Ein runder Geburtstag, eine Maus mit Brustkrebs und die Entdeckung eines ganz besonderen Doppelfadens.

05.04.2018 15:30
DNA-Analyse
Wissen

Goethe-Universität Frankfurt Das Potenzial der Vielfalt nutzen

Am neuen Loewe-Zentrum an der Frankfurter Goethe-Uni schauen Forscher ins Erbgut von Tieren und Pflanzen. Ihre Erkenntnisse werden in einer digitalen Datenbank erfasst und sollen Wissenschaftlern in aller Welt helfen.

Goethe-Universität Frankfurt
Kriminalität, Gericht

Übergriffe Campus Westend Polizistin schnappt Verdächtigen

Die Sexualdelikte am Campus Westend stehen vor der Aufklärung. Eine verdeckte Ermittlerin nimmt einen 28-Jährigen in flagranti fest. Die DNS-Analyse belastet ihn schwer.

Wildkatze
Wissen

Paarungsverhalten Wählerische Wildkatzen

In Deutschland paaren sich Wildkatzen nur selten mit ihren domestizierten Verwandten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen