Lade Inhalte...
Politik

Syrien Türkei Wer setzte in Syrien das Giftgas Sarin ein?

Der bekannte Enthüllungsjournalist Seymour Hersh hat in einem Artikel der türkischen Regierung vorgeworfen in den tödlichen Giftgasangriff in Syrien von 2013 verwickelt zu sein. Bei genauerer Betrachtung stellt sich jedoch heraus, dass die Beweise ziemlich dünn und seine Quellen nicht besonders glaubwürdig sind.

Politik

Türkei Korruptionsskandal Erdogan Neue Tonbandenthüllungen in der Türkei

Immer mehr Tonmitschnitte erscheinen im Internet, die die türkische Elite und die Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan als skrupellose Mafia darstellen. Ob die Bänder authentisch sind, ist unklar. Aber Indizien legen dies nahe.

Politik

Türkei Internetzensur Erdogan verschärft die Zensur

Der Videochanal Youtube war von 2007 bis 2010 gesperrt. Jetzt ist es die Plattform Vimeo. Die türkische Telekommunikationsbehörde kann künftig Internetseiten ohne Gerichtsbeschluss sperren lassen.

Politik

Türkei, Erdogan & AKP Unsichere Zeiten in der Türkei

Wer sich in der Türkei gegen die regierende AKP und Premier Erdogan erhebt, riskiert mundtot gemacht zu werden. Selbst hochrangige Staatsanwälte und Polizeibeamte leben nicht erst seit dem Korruptionsskandal in großer Furcht.

Meinung

Kolumne Edward Snowden Was wünschen Sie Snowden?

Eine Duftkerze. Oder irgendwas anderes, das ihn in seinem russischen Exil auf sinnliche Weise an Hawaii erinnert. Den Ort, an dem er lebte, bevor er sich auf den Weg machte, um zur lebenden Legende zu werden. Ich wünsche ihm, dass er nicht, wie andere Popstars, unter dem frühen Weltruhm zerbricht.

Netz

Chaos Communication Congress (30C3) Das Woodstock der Hacker

Der Chaos Computer Club tagt in Hamburg und fordert die Überwacher heraus. Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald hält eine Ansprache per Video.

Politik

Türkei Erdogan kämpft ums Überleben

Die Enthüllungen über Korruption in der konservativen Islam-Partei AKP nehmen kein Ende. Der Druck auf Ministerpräsident Erdogan nimmt zu.

Glenn Greenwald
Deutschland und die Welt

Greenwald: NSA-Spionage hat nichts mit Terrorismus zu tun

Der amerikanische Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald hat der Behauptung des Weißen Hauses widersprochen, die Spionage des US-Geheimdienstes NSA diene dem Anti-Terror-Kampf. «Nichts hiervon hat mit Terrorismus zu tun», sagte Greenwald im CNN-Interview.

29.10.2013 18:41 Kommentieren
Datenschutz

Abhöraffäre Verdächtige Botschaft

In der Berliner US-Botschaft soll das Zentrum der amerikanischen Datenspionage liegen. Selbst für Laien ist offensichtlich, dass dieses Gebäude mitten im Regierungsviertel eine erstklassige Ausgangslage ist, um die Umgebung zu überwachen. Ein Besuch.

Deutschland und die Welt

Helmut-Schmidt-Journalistenpreis für Enthüllungsjournalisten

Für ihre Berichte über Geheimnisse von Steueroasen erhalten vier Journalisten der «Süddeutschen Zeitung» den ersten Preis des diesjährigen Helmut-Schmidt-Journalistenpreises. Bastian Brinkmann, Christoph Giesen, Frederik Obermaier und Bastian Obermayer hatten im Frühjahr 2013 in einer Serie über so genannte Offshore-Leaks berichtet, teilte die Privatkundenbank ING-DiBa am Dienstag mit, die den Preis zum 18. Mal vergibt. Damit werden herausragende Leistungen im Bereich des Wirtschafts- und Verbraucherjournalismus ausgezeichnet. Die Preise werden am Donnerstag in Anwesenheit des Altbundeskanzlers in Hamburg vergeben.

22.10.2013 12:15 Kommentieren
Politik

"Guardian" und die Snowden-Dokumente "Ausgerechnet Großbritannien"

Bei der Pressefreiheit war England ganz vorne: Bereits 1695 wurde hier die Zensur abgeschafft. Der Druck der britischen Regierung auf den "Guardian" in der NSA-Spähaffäre schockiert die Organisation Reporter ohne Grenzen umso mehr.

Politik

Snowden-Dokumente Greenwald-Partner will klagen

Neun Stunden lang wurde er am Londoner Flughafen Heathrow festgehalten und verhört - dagegen will der Lebenspartner des britischen Enthüllungsjournalisten Glenn Greenwald nun juristisch vorgehen.

20.08.2013 14:39
Politik

Snowden-Dokumente "Guardian" wehrt sich gegen die Regierung

Wie hält es Großbritannien mit der Pressefreiheit? "Guardian"-Chefredakteur Rusbridger berichtet im Zusammenhang mit den Snowden-Dokumenten von massivem Druck der Regierung und spricht von einem der "bizarrsten Augenblicke" in der Geschichte des Traditionsblattes.

20.08.2013 07:07
Politik

NSA-Skandal Greenwald-Partner festgehalten

Der Lebenspartner von Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald wird von den britischen Behörden aufgrund eines Anti-Terrorgesetzes stundenlang festgehalten. Greenwald, ein Vertrauter von Whistleblower Edward Snowden, spricht von einem Einschüchterungsversuch.

19.08.2013 06:24
Glenn Greenwald
Politik

Snowden-Vertrauter: Keine Kooperation mit Moskau

Der Enthüllungsjournalist und Vertraute von Edward Snowden, Glenn Greenwald, ist überzeugt davon, dass der US-Whistleblower seine Kenntnisse nicht mit dem russischen Geheimdienst teilt.

04.08.2013 11:37 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen