Lade Inhalte...
David Lagercrantz
Panorama

«Verschwörung»: Vierter Millennium-Thriller auf dem Markt

Ein schwereres Erbe kann man in der schwedischen Krimi-Literatur nicht antreten. Kein Wunder also, dass David Lagercrantz zögerte, als er das Angebot bekam, einen vierten Band der weltweit erfolgreichen Millennium-Reihe zu schreiben.

27.08.2015 16:12 Kommentieren
Snowden
dpa

Medien: Russland und China entschlüsseln Snowden-Dateien

Russland und China sollen nach Medienberichten streng geheime Daten der Geheimdienste Großbritanniens und der USA entschlüsselt haben. Die Spionagedaten sollen nach Darstellung der britischen «The Sunday Times» und der BBC aus dem Fundus des US-Informanten Edward Snowden stammen.

14.06.2015 17:39 Kommentieren
Politik

Geheimdienstchef Perkovic Prügel für den Journalisten

Übergriffe auf Journalisten sind in Kroatien keine Seltenheit: Jetzt ist der Journalist Zeljko Peratovic angegriffen worden, der gegen den ehemaligen jugoslawischen Geheimdienstchef Perkovic recherchiert hatte.

Datenschutz

Fall Snowden Wirbel um angebliche US-Drohung

Die USA sollen damit gedroht habe, den Deutschen möglicherweise lebensrettende Infos über Terroristen vorzuenthalten - wenn diese Edward Snowden ins Land holen sollten.

21.03.2015 17:34 Kommentieren
Glenn Greenwald
dpa

Greenwald kritisiert Deutschlands Haltung zu Snowden

Der amerikanische Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald hat die Weigerung Deutschlands kritisiert, dem früheren US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden Asyl zu gewähren. Länder wie Deutschland seien nicht dazu bereit, das gleiche Risiko für Snowden einzugehen, das er für sie eingegangen sei.

15.03.2015 17:12 Kommentieren
Günter Wallraff
Deutschland und die Welt

Kritik am zeitweiligen Mohammed-Verbot von Leipzig

Das zeitweilige Verbot von Mohammed-Karikaturen bei einem Aufmarsch des islamfeindlichen Legida-Bündnisses in Leipzig ist bei Vertretern von Kultur und Medien auf teils heftige Kritik gestoßen.

12.01.2015 17:08 Kommentieren
CeBIT
dpa

CeBIT schmückt sich mit IT-Prominenz

Die CeBIT will sich in ihrer nächsten Ausgabe im kommenden März mit internationaler IT-Prominenz schmücken.

16.12.2014 12:01 Kommentieren
Meinung

Ausgelesen In Würde entblößt

Heiko Sakurai ist Enthüllungsjournalist. Sein Geschäft, das er perfekt beherrscht, ist die Demaskierung, das Resultat die nackte Wahrheit. Wer seinem Spott entgeht, der hat wirklich nichts zu lachen.

Politik

Türkische Medien Ein Wortspiel kostet 5000 Euro

Die türkischen Medien werden von Seiten des Staats zunehmend bedroht und mundtot gemacht. Beugen sich Journalisten dem Druck nicht, müssen sie damit rechnen, von höchster Stelle verklagt, einer öffentlichen Hexenjagd ausgesetzt und entlassen zu werden.

Politik

Türkei Erdogan Pressefreiheit Ein Wortspiel kostet 5000 Euro

Die türkischen Medien werden von Seiten des Staats zunehmend bedroht und mundtot gemacht. Selbst Vergewaltigungs- und Morddrohungen sind dabei ernst zu nehmen.

Datenschutz

Snowden NSA USA fürchten zweiten Edward Snowden

Nach dem Whistleblower Edward Snowden könnte es einen weiteren Enthüller von Geheimdienstinformationen geben: In einem Bericht des Enthüllungsjournalisten Glenn Greenwald werden Datenbanken mit Namen von bekannten oder mutmaßlichen Terroristen genannt.

06.08.2014 06:33 Kommentieren
Etappensieger
Radsport

Sommermärchen 2.0 für deutsche Radprofis

Die schnellsten Sprinter, der beste Zeitfahrer, der älteste Teilnehmer und ein kleines Team, das große Taten vollbrachte: Wie im Vorjahr sorgten die deutschen Radprofis erneut für eine Tour d'Allemagne auf französischem Boden.

27.07.2014 20:00 Kommentieren
Etappensieger
Sportarten A-Z

Sommermärchen 2.0 für deutsche Radprofis

Die schnellsten Sprinter, der beste Zeitfahrer, der älteste Teilnehmer und ein kleines Team, das große Taten vollbrachte: Wie im Vorjahr sorgten die deutschen Radprofis erneut für eine Tour d'Allemagne auf französischem Boden.

27.07.2014 11:40 Kommentieren
Politik

Ukraine Russland Putins Partnerschaft mit den Separatisten

Bei den Rebellen in der Ostukraine haben Männer das Sagen, die gute Kontakte mit dem Kreml pflegen und schon an der Annexion der Krim mitwirkten.

Glenn Greenwald
dpa

Greenwald hält Snowden-Befragung für unabdingbar

Ohne Befragung des US-Informanten Edward Snowden kann der Bundestag den NSA-Abhörskandal nach Einschätzung des Enthüllungsjournalisten Glenn Greenwald nicht vollständig aufklären.

11.04.2014 17:33 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen