Lade Inhalte...
Stromleitungen
Landespolitik

Energiewende Hessen braucht mehr Windräder

Netz-Studie zeigt, unter welchen Bedingungen grüner Strom das Land versorgen kann

Erdkabel
Landespolitik

Schleppender Netzausbau Hessen befürchtet Laufzeitverlängerung für Atomkraft

Der Bau der Suedlink-Trasse kommt nur langsam voran. Wie werden die Menschen im Süden Deutschlands dennoch mit Strom versorgt? Die hessische Landesregierung befürchtet: Mit Energie aus alten Atommeilern.

Wirtschaft

RWE und Eon Strompreise könnten steigen

Stromtankstelle

Für die Neuordnung ihres Geschäfts wollen Eon und RWE die bisherige Ökostrom- und Netz-Firma Innogy zerschlagen. Experten sehen den Deal positiv, Verbraucherschützer warnen.

Solarkraftwerk
Wirtschaft

Auto-Konzerne Hoffen auf den Wunder-Diesel

Thinktanks warnen vor zu viel Euphorie bei Sprit- und Gas-Produktion aus Ökostrom.

Energiewende

Energiewende Kein Selbstläufer

Erneuerbare Energien boomen - und trotzdem ist der Abschied von der Kohle noch nicht gelungen. Da hilft nur ein vernünftiger CO2-Preis.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Umparken im Kopf

Die Politik sollte beim Klimaschutz nicht nur auf E-Mobilität im Verkehr setzen. Sie sollte zudem den Emissionshandel intensivieren.

Offshore-Windpark vor Rügen
Gastbeiträge

Gastbeitrag Regionen machen beim Klimaschutz Tempo

Bis 2040 soll der Verkehr emmissionsfrei sein. Das ist ein Ziel eines Bündnisses, das gegen den Stillstand beim Klimaschutz arbeitet.

Energiewende in Hessen
Rhein-Main

Energiewende in Hessen Badesalz wirbt für die Energiewende

Das Land Hessen will Bürgern die Energiewende näherbringen. In Videoclips lässt es das Komikerduo Badesalz dafür werben. Zielgruppe sind vor allem junge Leute.

08.02.2018 13:14 Kommentieren
Gastbeiträge

Gastbeitrag Mehr Erneuerbare Energie wagen

Deutschland kann weiter Schrittmacher für die internationale Energiewende sein. Sie ist notwendig und darf nicht verschleppt werden.

Kalifornien
Kohlekraftwerk und Windkraftanlage
Wirtschaft

Strom Bezahlbare Energiewende

Netzentgelte sind die größte Grauzone, wenn es um die Kosten unseres Stromversorgungssystems geht. Der Kommentar.

Regenbogen über Strommasten
Wirtschaft

Netzentgelte Renditen sollen hoch bleiben

Ein Gutachter kritisiert die Senkung der Netzentgelte durch die Bundesnetzagentur. Doch nicht nur Verbraucherschützer, auch Vertreter der Branche der Erneuerbaren sehen das anders.

Gastbeiträge

Energiewende Schluss mit Kohle!

Die nächste Bundesregierung könnte der Welt zeigen, dass eine saubere Energiezukunft möglich ist. Wenn sie endlich aus der Kohle aussteigt. Ein Gastbeitrag von Greenpeace-Geschäftsführerin Jennifer Morgan.

Andreas Kuhlmann
Politik

Klima „Ohne ein Sofortprogramm geht es nicht“

Der Geschäftsführer der Deutschen Energieagentur, Andreas Kuhlmann, über die Chancen, die Klimaziele noch zu erreichen: „Groko-Sondierer beim Wort nehmen“.

Kohlekraftwerk

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum