Lade Inhalte...
Rhein-Main

Atomausstieg Kohle statt Atom

Schlagabtausch im Landtag: Die Opposition wirft Hessens Regierung Orientierungslosigkeit vor und fordert von Ministerpräsident Bouffier ein klares Bekenntnis zum Aus für Biblis. Der weist die Kritik zurück und geißelt den "naiven Glauben an alternative Energien".

Politik

Energiegipfel Schwierige Energiewende

Die Atomwende soll bis Mitte Juni unter Dach und Fach sein. Kanzlerin Angela Merkel vereinbart mit den Ministerpräsidenten einen straffen Zeitplan für die Gesetzgebung in Bundestag und Bundesrat bis zum 17. Juni.

Meine-energiewende

Schwarz-grüne Zusammenarbeit Alle suchen den Energie-Mix

Über die Parteigrenzen hinweg: So viel Zusammenarbeit hat es auf der hessischen Landesebene noch nicht gegeben wie jetzt in der Energiepolitik.

15.04.2011 17:46 Kommentieren
Deutschland und die Welt

«Energiegipfel» im Kanzleramt hat begonnen

Im Berliner Kanzleramt hat der «Energiegipfel» begonnen. Bundeskanzlerin Angela Merkel, Umweltminister Norbert Röttgen ...

15.04.2011 13:42 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Regierung: Energiewende kostet Milliarden

Unmittelbar vor dem Energiegipfel im Kanzleramt verschärft sich der Streit über die Kosten für den Umbau der deutschen ...

15.04.2011 11:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Vor Energiegipfel viele Forderungen aus Parteien und Ländern

Wie soll der Atomausstieg gelingen, wie schnell kommt die Energiewende? Vor dem Energiegipfel heute in Berlin hat die ...

15.04.2011 04:57 Kommentieren
Deutschland und die Welt

SPD bezweifelt Merkels Einigungswillen bei Atomausstieg

Vor dem Energiegipfel in Berlin zweifelt die SPD den Willen von Kanzlerin Angela Merkel zu einer überparteilichen Einigung ...

15.04.2011 01:31 Kommentieren
Politik

Atommülllager Asse-Strahlung verdreifacht

In der Asse ist die Radioaktivität deutlich angestiegen - auf den höchsten Wert, der seit über 30 Jahren dort gemessen wurde. Experten fürchten, dass sich der Rost schon durch viele Fässer gefressen hat.

14.04.2011 18:37 Kommentieren
Rhein-Main

Naturschutz Gegenwind für Posch

Der Naturschutz soll nicht für den Bau von Stromtrassen eingeschränkt werden. Mit dieser Aussage widerspricht der Bund für Umwelt und Naturschutz Hessens Wirtschaftsminister Posch.

Rhein-Main

Atomenergie Bouffier sucht den Konsens

Beim hessischen Energiegipfel kommt es zum Schlagabtausch zwischen RWE und der Opposition. Vor den Toren der Staatskanzlei fordern Demonstranten das Abschalten des Kraftwerks Biblis.

Rhein-Main

Energiegipfel Voller Energie zum Gipfel

Mit hohen Erwartungen geht die Opposition in den hessischen Energiegipfel, zu dem Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) in die Staatskanzlei eingeladen hat, und dringt auf rasche Ergebnisse.

Rhein-Main

Interview mit Grünen-Chef Al-Wazir „Bürger sollen die Antwort geben“

Der hessische Grünen-Chef Tarek Al-Wazir fordert Konsequenzen aus der RWE-Klage gegen das Abschalten von Biblis A. Im FR-Interview spricht er über Ministerpräsident Bouffier, Atomkraft und Windräder.

01.04.2011 22:26 Kommentieren
Frankfurt

Kohlekraftwerk Fechenheim Bürger wehren sich gegen Bau des Allessa-Werks

Als wären sie nicht schon belastet genug, die Fechenheimer rund ums Chemiewerk und gerade mal einen Steinwurf von der verkehrsträchtigen Hanauer entfernt. Nun sollen sie auch noch ein Kohlekraftwerk bekommen. Ein Rundgang durch Fechenheim.

01.04.2011 10:55 Kommentieren
Meinung

Kommentar Umschalten

Die CDU-Klage darüber, dass die Ereignisse im fernen Japan die Leistungen der Kommunalpolitiker bei der Wahl in den Hintergrund gerückt hätten, geht an der Sache vorbei.

Rhein-Main

Energiegipfel CDU lädt auch Linke ein

Zum Energiegipfel Mitte April hat Ministerpräsident Volker Bouffier neben Unternehmensverbänden, Gewerkschaften, kommunalen Spitzenverbänden und Kraftwerksbetreibern auch alle Landtagsfraktionen eingeladen. Das ist eigentlich ungewöhnlich.

22.03.2011 19:36 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen