Lade Inhalte...
Kohlekraftwerk von RWE in Neurath
Klimawandel

Emissionshandel Zurück in die Klima-Spur

Der Bundesverband Erneuerbare Energie schlägt eine Steuer auf CO2 vor.

Literatur

Klimawandel „Was nicht spürbar wird, motiviert schwer zum Handeln“

Tauben im Flug

Der Philosoph Dieter Birnbacher spricht im Interview über Moral und Verantwortung, wenn es um die verheerenden Folgen des Klimawandels geht.

Atomkraftgegner in Bonn
Klimawandel

Interview „Das Jamaika-Zwischenfazit ist ernüchternd“

Energieexpertin Claudia Kemfert über ihre Erwartungen an die Gespräche in Berlin und Bonn.

Kraftwerk im Morgennebel
Wirtschaft

Emissionshandel Preis für CO2-Ausstoß wird steigen

Endlich gibt es eine Durchbruch bei der Reform des wichtigsten EU-Klimaschutzinstruments: dem Zertifikatehandel. Kritiker bemängeln, dass die Reform nicht greife.

Schornstein
Hintergrund

Frage & Antwort Was der Emissionshandel bringen soll

Der Handel mit Verschmutzungsrechten gilt als geniales Instrument für preiswerten Klimaschutz. Wenn er denn funktioniert.

09.11.2017 09:50 Kommentieren
Einigung auf EU-Emissionshandel
Wirtschaft

CO2-Ausstoß EU einigt sich über Emissionshandel

Nach monatelangen Verhandlungen steht die Reform des europäischen Emissionshandels. Neue Regeln sollen den Klimaschutz deutlich verbessern.

09.11.2017 08:14 Kommentieren
Kohle-Heizkraftwerk
Wirtschaft

Analyse Handel mit Verschmutzung

Die EU-Umweltminister haben sich auf eine Reform des Emissionshandels verständigt. Der Preis für die Zertifikate soll steigen, um den Klimaschutz voranzubringen.

Schornsteine
dpa

Umweltschutz EU-Minister einigen sich auf Reform des Emissionshandels

Wie lässt sich beim Handel mit CO2-Verschmutzungsrechten eine Balance zwischen dem Klimaschutz und der Wettbewerbsfähigkeit der Industrie finden? Diese Aufgabe galt es für die EU-Umweltminister zu lösen. Aus ihrer Sicht ist ein erster Schritt getan.

28.02.2017 21:52 Kommentieren
Energiewende

CO2-Zertifikate Niederlage für das Klima

Kohlekraft

Das EU-Parlament stimmt einer Reduktion der Verschmutzungsrechte zu - der CO2-Ausstoß soll teurer, der Klimaschutz verbessert werden. Doch der Beschluss greift viel zu kurz. Eine Analyse.

Braunkohle-Kraftwerk in Grosskrotzenburg
Wirtschaft

CO2-Zertifikate Niederlage für das Klima

Das EU-Parlament stimmt einer Reduktion der Verschmutzungsrechte zu - der CO2-Ausstoß soll teurer, der Klimaschutz verbessert werden. Doch der Beschluss greift viel zu kurz. Eine Analyse.

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 21. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Dezember 2016:

20.12.2016 23:55 Kommentieren
Wissen

Urlaub Zwischen Bali und Borkum

Immer mehr Deutsche fliegen in den Urlaub - und nutzen so die klimaschädlichste Art des Reisens.

13.07.2016 13:57 Kommentieren
Wirtschaft

Katherina Reiche „Kunden sind schlauer als viele denken“

VKU-Hauptgeschäftsführerin Katherina Reiche sieht bei dem unverständlichen System der EEG-Umlage die Politik in der Verantwortung, und nicht die Stadtwerke. Im FR-Interview spricht sie über Energiepreise, den Ausbau der Erneuerbaren und drohende Stromlücken.

Politik

Tschernobyl „Stromkonzerne müssen die Kosten tragen“

Der ehemalige Umweltminister Jürgen Trittin spricht im Interview über die Reaktorkatastrophe in Tschernobyl, den Atomausstieg und Schwarz-Grün im Bund.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Emissionshandel taugt nicht zum Sündenbock

Die Stahlbranche kämpft ums Überleben – auch wegen des Klimaschutzes, sagen Lobby und Minister Gabriel. Das ist falsch.

19.04.2016 13:50 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum