Lade Inhalte...
Steuerjahr 2019
Recht und Geld

Alles neu macht der Januar Was sich 2019 für Steuerzahler ändert

Das neue Jahr beginnt nicht nur mit einer Reihe von guten Vorsätzen. Regelmäßig kündigen sich zum Jahreswechsel auch viele gesetzliche Neuerungen an. Was sich ab 1. Januar 2019 für Steuerzahler ändert.

05.12.2018 11:28
Elterntaxis
Verkehr

Elterntaxis Neue Strategie gegen Elterntaxis

Statt Verboten und Strafzetteln soll ein Konzept mit Hol- und Bringzonen den Verkehr vor Schulen reduzieren.

03.12.2018 09:47
Wechseln zwischen Vater und Mutter
Familie

Das Wechselmodell Wenn Kinder nach der Trennung der Eltern zwei Zuhause haben

Die Trennungszahlen steigen stetig. Da beide Elternteile ihre Kinder regelmäßig sehen wollen, entscheiden sich einige Familien für das Wechselmodell. Für die Kinder hat das Vor- und Nachteile.

30.11.2018 17:04
Studie
Frankfurt

Max-Planck-Institut in Frankfurt Märchen hören für die Forschung

Das Max-Planck-Institut in Frankfurt untersucht , was Kinder bei Geschichten fühlen. Teilnehmen können Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zehn Jahren und ein begleitendes Elternteil.

Kindertagesstätte
Familie

Ost-West-Unterschiede Noch mehr Kita-Kinder unter Drei

Wenn beide Elternteile arbeiten, muss der Nachwuchs betreut werden. Jedes dritte Kind unter drei Jahren geht inzwischen in die Kita. Doch es gibt starke regionale Unterschiede.

17.10.2018 14:56
Antrag auf Kindergeld
Steuer-Tipps

Höheren Betrag erhalten Kindergeld bei Patchwork-Familien richtig beantragen

Die Anzahl der Kinder ist entscheidend für die Höhe des Kindergeldes. Bei Patchwork-Familien ist genau das aber etwas komplizierter: Hier kommt es auch darauf an, welches Elternteil den Antrag stellt.

03.10.2018 05:20
Kosten für Nachhilfe
Familie

Nach Trennung Beide Elternteile müssen Kosten für Nachhilfe tragen

Kinder kosten Geld: Abgesehen von den täglichen Ausgaben fallen oft auch regelmäßige Kosten sowie ungeplante Anschaffungen an. Doch wie teilen sich Eltern, die getrennt leben, diese Ausgaben?

02.10.2018 12:32
Hauptwache in Frankfurt
Frankfurt

Antisemitismus Junger Jude in Frankfurt angegriffen

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung in Frankfurt. Das Opfer ist ein Jude, die Täter mutmaßlich Palästinenser. Der Staatsschutz schaltet sich ein, weil ein antisemitischer Hintergrund vermutet wird.

Mädchen auf einem Spielplatz
Familie

Bis zum 18. Lebensjahr Immer mehr Kinder profitieren von Unterhaltsvorschuss

Mehr als 700.000 Kinder und Jugendliche bekommen Geld vom Staat, weil ein Elternteil seinen Unterhaltsverpflichtungen nicht nachkommt. Doch es handelt sich nur um einen Vorschuss. Säumige Zahler sollen jetzt stärker unter Druck gesetzt werden.

22.08.2018 17:22
Haeusliche Gewalt
Politik

Jugendämter 61.000 Kinder und Jugendliche aus Familien genommen

Die Jugendämter in Deutschland haben 2017 mehr als 61.000 Kinder und Jugendliche zeitweilig aus ihren Familien genommen.

22.08.2018 15:16
Frauen mit Kopftüchern am Kölner Dom
Leitartikel

Migrationshintergrund Wie Ausgrenzung statistisch vererbt wird

Ein Viertel der Menschen im Land erhält das Etikett Migrationshintergrund. Das ist beunruhigend. Nicht, weil Überfremdung droht, sondern weil Vorurteile verfestigt werden. Der Leitartikel der FR.

Mutter mit Kind
Politik

Kinderarmut Immer mehr Familien mit nur einem Elternteil

Kinder von Alleinerziehenden sind häufig von Armut bedroht.

Gentest
Familie

Vaterschaft klären Auch Kinder können zum Gentest verpflichtet werden

Menschen haben ein Recht auf die Klärung der eigenen Herkunft. Daher können auch die Kinder eines mutmaßlichen leiblichen Vaters dazu verpflichtet werden, mit einem Gentest zur Aufklärung der biologischen Elternschaft beizutragen.

01.08.2018 12:05
Alkohol auf einem Fest
Familie

Reden statt schweigen So erklären Eltern ihrem Kind einen Alkoholausrutscher

Hat ein Elternteil bei einer Party mal zuviel getrunken, lässt sich das vor den Kindern kaum verheimlichen. Wie gehen Eltern damit am besten um? Sollten sie das Thema ansprechen?

27.07.2018 05:05
Rhein-Main

Gefährdung Gewalt gegen Kinder

Immer häufiger wird das Jugendamt alarmiert. Die Hälfte der betroffenen Kinder sei unter sieben Jahre alt. Oft leben die Kinder bei einem alleinerziehenden Elternteil.

16.07.2018 15:19

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen