Lade Inhalte...
Gastbeiträge

Gastbeitrag Weniger ist mehr gilt nicht für den Euro

Die europäische Währung darf nicht abgeschafft werden. Vielmehr müssen die Schwächen des Systems beseitigt werden.

Jean-Claude Juncker
Politik

Jean-Claude Juncker Euro für alle, mehr Schengen, mehr Demokratie

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will nicht weniger, sondern mehr Europa. Vieler seiner Ideen dürften im wahlkämpfenden Deutschland auf wenig Gegenliebe stoßen. Ein Überblick über die kontroversen Vorschläge.

Gastbeiträge

Rüstung EU muss investieren statt aufrüsten

Die Union will mit viel Geld militärische Ordnungsmacht werden. Dafür werden erhebliche Mittel bereitgestellt. Der Gastbeitrag.

Frankfurt

Willy-Brandt-Platz Euro-Skulptur geht der Saft aus

Unbekannte beschädigen die Stromversorgung der Euro-Skulptur auf dem Willy-Brandt-Platz. Wegen Lebensgefahr durch offenliegende Stromkabel muss daraufhin der Strom abgeschaltet werden.

Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt gegen Winterkorn

28.09.2015 16:39 Kommentieren
Eurokrise

Griechenland Jeder ist sich selbst der Nächste

Widerspenstige Griechen gegen gnadenlose Geldgeber: So stellt sich das tägliche Hickhack der Griechenland-Rettung dar. Doch eigentlich geht es um viel mehr. Neun deprimierende Erkenntnisse.

Meinung

Gastbeitrag Kleinmut in Berlin

Europa wartet auf Berlin – seit Monaten. Aber SPD und Union liefern keine Antworten auf drängende Fragen zur EU.

25.11.2013 15:36 Kommentieren
Wirtschaft

Südkorea und Japan Wenn Nachbarn sich gegenseitig arm machen

Japans Geldpolitik löst Furcht vor einem weltweiten Abwertungswettlauf aus. Spekulant Soros?kritisiert deutsche Politik.

Wirtschaft

Währungspolitik Internationaler Währungskrieg befürchtet

Japans Geldpolitik löst Furcht vor einem weltweiten Abwertungswettlauf aus. US-Großinvestor Soros erhebt Vorwürfe gegen Deutschlands Sparkurs. Er befürchtet sogar, dass dieser zu einem internationalen Währungskrieg führen könne.

Wirtschaft

Eurogruppe Juncker hört zum Jahresende auf

Eurogruppenchef Jean-Claude Juncker will zum Jahreswechsel sein Amt niederlegen. Das hat der Luxemburgische Regierungschef überraschend am Montagabend in Brüssel bekanntgegeben.

03.12.2012 21:45 Kommentieren
Eurokrise

Europäische Sozialversicherung Griechisches Geld für deutsche Arbeitslose

Die Euro-Zone driftet auseinander. Dagegen könnte eine europäische Sozialversicherung helfen. Dabei zahlen alle in einen großen Topf. Und griechisches Geld würde auch deutschen Arbeitslosen helfen.

Eurokrise

Euro in der Krise Geldgeber ziehen sich aus Europa zurück

Der Markt der Einheitswährung galt lange als sicher. Das hat sich drastisch geändert: Noch steht der Euro - aus Sicht der Finanzmärkte ist die Euro-Zone aber bereits zerfallen.

Meinung

Kommentar Ratingagenturen entmachten

Die Ratingagentur Standard & Poor's hat mehrere Euroländer in ihrer Kreditwürdigkeit herabgestuft. Unser Autor weiß, was jetzt zu tun ist, um die Schreckensherrschaft der Ratingagenturen zu beenden.

Politik

Warnungen vor völliger Isolation Großbritanniens

Als Reaktion auf den Gipfel-Streit mit Premierminister David Cameron warnen deutsche Politiker parteiübergreifend vor ...

11.12.2011 20:13 Kommentieren
Politik

Warnungen vor völliger Isolation Großbritanniens

Deutsche Politiker warnen parteiübergreifend vor einer weiteren Isolation Großbritanniens. Bundespräsident Christian ...

10.12.2011 16:44 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen