Lade Inhalte...
Frankfurt

Bahnhofsviertel in Frankfurt Zum Crack verführt

Crackpfeife

Das Bahnhofsviertel in Frankfurt löst bei Süchtigen den Wunsch zum Konsum von Crack aus. In der Moselstraße ist nun ein Warteraum für Drogenabhängige geplant.

Kontrollen im Frankfurter Bahnhofsviertel
Günthersburgpark Frankfurt
Frankfurt-Ost

Frankfurt-Nordend Angstraum Günthersburgpark?

Joggerinnen fühlen sich von Drogenkonsumenten im nördlichen Teil des Günthersburgparks belästigt. Die Polizei stellt sich am Donnerstag den Fragen von Anwohnern.

Ehepaar Renner
Bahnhofsviertel
Frankfurt-West

Frankfurt Das Bahnhofsviertel verstärkt die Sucht

Viele Crack-Süchtige geraten laut einer Befragung nur dann in den Kreislauf zwischen Kick und Beschaffung, wenn sie im Frankfurter Bahnhofsviertel sind. Was bedeutet das für die Drogenpolitik der Stadt?

Bundestag - Plenarsitzung
Politik

Bundestag Eine Breitseite für die AfD

Britta Haßelmann, grüne Fraktionsgeschäftsführerin im Bundestag, führt die AfD beim Diätenstreit vor. Haßelmann putzte die rechte Partei so sehr nach Strich und Faden runter, dass sogar die Union in Begeisterungsstürme ausbrach.

Eršffnung Schwerpunkteinheit Bahnhofsviertel | Polizei Frankfurt | 01.12.2017
Frankfurt

Bahnhofsviertel Neue Polizeieinheit nimmt die Arbeit auf

Drogen- und Straßenkriminalität machen das Frankfurter Bahnhofsviertel schon länger zu einem der Problembezirke in der Stadt. Eine neue Polizeieinheit soll dem entgegentreten.

01.12.2017 12:39 Kommentieren
Bahnhofsviertel
Frankfurt-West

Bahnhofsviertel in Frankfurt Zwischen Crack und Milchkaffee

Im Haus am Dom wird kontrovers über die Zukunft des Frankfurter Bahnhofsviertels diskutiert. Für die einen ist es ein Ort des Drogenelends und der Kriminalität, für die anderen ein hippes Viertel.

Bahnhofsviertel
Frankfurt-West

Frankfurt Bahnhofsviertel soll sauberer werden

Frankfurt räumt den Müll am Bahnhof rund um die Uhr weg. Die Probleme mit aggressiven Drogensüchtigen nehmen zu.

Frankfurt-West

Drogenabhängige im Bahnhofsviertel Viele Passanten fühlen sich von Drogenabhängigen bedrängt

Beatrix Baumann spricht im FR-Interview über den Umgang mit Drogenabhängigen im Bahnhofsviertel in Frankfurt.

Crackpfeife
Frankfurt-West

Crackbus in Frankfurt Der Crackbus bleibt im Einsatz

Die Integrative Drogenhilfe schließt in Frankfurt mit dem Crackbus eine nächtliche Versorgungslücke. Sie hat Kontakt zu über 80 Konsumenten.

HIV-Infektion
Politik

Aids in Russland Mehr als 100.000 neue HIV-Fälle

Die Aids-Konferenz fordert mehr Engagement gegen die Ausbreitung der Krankheit in Osteuropa. Die dortige Situation zeigt bereits Auswirkungen auf Deutschland.

Unbekannter feuert in Frankfurt auf Radfahrer
Frankfurt-West

Frankfurt-Rödelheim Durchbruch in altem Mordfall

Zehn Jahre nach einem tödlichen Schuss am Niddaufer fasst die Polizei zwei Tatverdächtige. Das mögliche Motiv: ein Streit um Drogen.

Volker Stein
Frankfurt

Oberbürgermeisterwahl Frankfurt Volker Stein gibt den knallharten Hardliner

Kampf gegen Dealer und Süchtige, Abschiebung straffälliger Ausländer, Räumung besetzter Häuser - mit einem provokativen Wahlprogramm bewirbt sich der unabhängige Kandidat um das Amt des Oberbürgermeisters von Frankfurt.

Streetworker
Rhein-Main

Streetworker in Darmstadt Jedes Jahr Hilfe für 500 Drogenabhängige

Streetworker der Diakonie unterstützen in Darmstadt jährlich 500 Drogenabhängige. Ein Klient der ersten Stunde sagt: „Ohne ihre Hilfe wäre ich wahrscheinlich nicht mehr am Leben.“

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen