Lade Inhalte...
Trump und Duterte
Hintergrund

Disneywelt statt Drogentote Trump und Duterte umschmeicheln sich

Zum Ende seiner Asien-Reise trifft Trump auf noch einen Präsidenten, der schwer berechenbar ist: den philippinischen Staatschef Duterte. Die beiden schmeicheln sich gegenseitig. Menschenrechte sind kein großes Thema. Wenn überhaupt.

13.11.2017 11:50 Kommentieren
Montagearbeiter bewerben sich in Ciudad Juarez
Politik

Peña Nieto Mexikos verlorene Jahre

Der mexikanische Präsident Peña Nieto war der Hoffnungsträger, doch der Drogenkrieg und die Korruption hat er nicht bekämpft. Unsere Analyse.

Panorama

Drogenkrieg in Urlaubsparadies Gewalt erreicht Mexikos Traumstrände

Mexiko

Bislang blieben die Touristenregionen vom Blutvergießen weitgehend verschont, jetzt tragen die Banden ihre brutalen Verteilungskämpfe direkt vor den Urlaubern aus. Ein wichtiger Wirtschaftszweig ist in Gefahr.

28.09.2017 06:59 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Erzbischof lässt Glocken gegen „Drogenkrieg“ läuten

Als Zeichen des Protests gegen den Drogenkrieg auf den Philippinen will der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Socrates Villegas, jede Nacht die Glocken läuten lassen. Ab Donnerstag sollen drei Monate lang jede Nacht in allen Kirchen der Provinz eine Viertelstunde lang die Glocken läuten.

21.08.2017 07:05 Kommentieren
Marihuana-Konsum
Politik

Drogenkrieg Peter Pans Krieg gegen die Welt

Der britische Journalist Johann Hari ist freiwillig in den Kampf gezogen, als er sah, dass er geliebte Menschen durch Drogen verliert. Seine Perspektive auf den Drogenkrieg ist jetzt als Buch erschienen.

Mexiko
Politik

Drogenkrieg Mexikos Paradies unter Beschuss

Das organisierte Verbrechen in Mexiko nimmt Cancún und die Riviera Maya ins Visier. Die Wichtigste Urlaubsregion des Landes steht vor schweren Zeiten.

Don Winslow
Literatur

Don Winslow - „Corruption“ Die Geschichte einer Selbstzerstörung

Beim Thema Drogenkrieg ist Don Winslow in seinem Element. In seinem neuen Thriller „Corruption“ erzählt der Autor von einem Cop, der mit der Zeit zum Drogendealer wird.

Mexiko
Politik

Mexiko Massengrab in Los Cabos entdeckt

In der mexikanische Urlaubsregion Los Cabos ist in einem Massengrab mit 18 Leichen entdeckt worden. Die Ermittler vermuten weitere Gräber in der Umgebung.

09.06.2017 10:28 Kommentieren
Mexiko
Gastbeiträge

Gastbeitrag Handelsabkommen mit Menschenrechten verknüpfen

Mexiko unternimmt zu wenig, um die vielen Morde in dem Land aufzuklären. Das muss sich ändern. Dabei kann die EU helfen.

Medellin nach Escobar
Panorama

Medellíns Metamorphose

Erfolgreicher Kampf gegen das Image einer Kriminalitätshochburg: Die Stadt in Kolumbien gilt plötzlich als hip.

18.04.2017 15:38 Kommentieren
Leila de Lima
Politik

Philippinen Gegnerin von Duterte festgenommen

Leila de Lima gilt auf den Philippinen als entschiedene Gegnerin des blutigen Drogenkriegs des Präsidenten Rodrigo Duterte. Jetzt wurde die Senatorin festgenommen.

24.02.2017 15:08 Kommentieren
Gewalt in Mexiko
Panorama

16 Verdächtige tot Drogenkrieg in Mexiko flammt wieder auf

In der mexikanischen Unterwelt rumort es. Nach der Auslieferung des Drogenbosses Joaquín „El Chapo“ Guzmán an die USA kämpfen rivalisierende Banden um die Vormachtstellung. Dabei kommt es auch zu heftigen Gefechten mit den Sicherheitskräften.

12.02.2017 08:38 Kommentieren
Politik

Philippinen: Berüchtigte Anti-Drogen-Einheiten aufgelöst

Die Polizei der Philippinen setzt ihren blutigen Drogenkrieg vorerst aus, um in den eigenen Reihen für Ordnung zu sorgen. Auslöser ist der Fall eines südkoreanischen Geschäftsmanns, der in Polizeigewahrsam getötet worden war.

30.01.2017 19:24 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Philippinischer Präsident Duterte: Habe selbst getötet

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat eigenen Angaben zufolge bei Polizeiaktionen persönlich mutmaßliche Drogenhändler und Abhängige getötet. Dies sei in seiner Amtszeit als Bürgermeister der südlichen Stadt Davao zwischen 1988 und 1998 geschehen.

14.12.2016 14:40 Kommentieren
Politik

Philippinischer Präsident Duterte: Habe selbst getötet

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat eigenen Angaben zufolge bei Polizeiaktionen persönlich mutmaßliche Drogenhändler und Abhängige getötet. Dies sei in seiner Amtszeit als Bürgermeister der südlichen Stadt Davao zwischen 1988 und 1998 geschehen.

14.12.2016 14:40 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum