26. März 201713°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Leila de Lima
Politik

Philippinen Kritikerin des Präsidenten Duterte verhaftet

Die ehemalige Justizministerin der Philippinen ist in Haft. Die scharfe Kritikerin von Präsident Duterte soll Drogengeschäfte gedeckt haben. Ist alles nur erfunden, um sie mundtot zu machen?

24.02.2017 07:10 Kommentieren
Nicolas Maduro und Tarek El Aissami
Ausland

Caracas fordert Entschuldigung „Drogensanktionen“: Eiszeit zwischen USA und Venezuela

Eigentlich wollte man mit Donald Trump bessere Beziehungen. Doch nach den Sanktionen der US-Regierung gegen die Nummer 2 in Venezuela wegen möglicher Drogengeschäfte schaltet Caracas wieder um auf Attacke.

15.02.2017 06:48 Kommentieren
Tareck El-Aissami
Politik

Drogenhandel USA strafen Venezuelas Vizepräsidenten ab

Eiszeit zwischen Washington und Caracas: Der Vizepräsident Venezuelas soll in kriminelle Geschäfte verwickelt sein - die Einschleusung von Kokain in die USA. Nun wird ihm in den USA der Geldhahn zugedreht.

14.02.2017 07:24 Kommentieren
Politik

Blutbad hinter Gittern: 26 Tote in brasilianischem Gefängnis

Bei schweren Kämpfen zwischen rivalisierenden Gangs sind in einem brasilianischen Gefängnis mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. Zuvor war von 27 Todesopfern die Rede gewesen, allerdings wurde ein Toter doppelt gezählt.

16.01.2017 07:07 Kommentieren
Politik

Mögliche Gnadenerlasse Auch Chelsea Manning hofft auf Obama

Der scheidende US-Präsident Obama begnadigte in seiner Amtszeit mehr Häftlinge als seine Vorgänger. Nun endet für viele wohl auch die Hoffnung auf ein baldiges Leben in Freiheit.

12.01.2017 09:59 Kommentieren
Gericht

Amtsgericht Frankfurt Dealen im Minutentakt

Ein ganz normaler Prozess wegen Drogenhandels im Bahnhofsviertel: Angeklagte und Zeugen wissen bei ihrer Befragung von nichts - und die beiden Angeklagten wollen sich nicht kennen.

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 22. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. November 2016:

21.11.2016 23:55 Kommentieren
Frankfurt

Hauptbahnhof in Frankfurt Dunkle Ecken sollen verschwinden

Die Polizei will stärker gegen die Dealer im Frankfurter Hauptbahnhof vorgehen. Sie will einen Kontrollraum auf der B-Ebene einrichten. Außerdem sollen dunkle Ecken zugebaut werden.

18.11.2016 16:37 Kommentieren
Rhein-Main

Hessen Razzia bei Rockerclub Osmanen

1500 Polizisten durchsuchen Gebäude - auch in Dietzenbach. Die Angst vor gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen türkischen und kurdischen Rockern ist groß.

Politik

Flugzeugabsturz in Malta mit fünf Toten gibt Rätsel auf

Der Absturz eines Kleinflugzeugs in Malta mit fünf Toten wirft viele Fragen auf. Zunächst konnten weder die Nationalität der Opfer noch die Zugehörigkeit der Maschine eindeutig geklärt werden.

24.10.2016 18:22 Kommentieren
Frankfurt

Bahnhofsviertel in Frankfurt Justiz geht gegen Dealer vor

Bei einem Krisentreffen zum Bahnhofsviertel in Frankfurt im Ordnungsdezernat wehrt sich der Leitende Oberstaatsanwalt gegen den Vorwurf, die Justiz würde nicht konsequent gegen Dealer vorgehen.

Frankfurt

Hauptbahnhof Frankfurt „Festnahmen haben kaum Konsequenzen“

Der CDU-Sicherheitsexperte Christoph Schmitt spricht im FR-Interview über den Drogenhandel am Frankfurter Hauptbahnhof, Bettler und seinen Ärger über die SPD.

Frankfurt

Frankfurt-Fechenheim Wunsch nach mehr Polizeipräsenz

Der Verein Zukunft Fechenheim will, dass das 7. Revier aufgestockt wird. Bei Vorfällen in der Leo-Gans-Straße konnten Polizisten nicht helfen, weil alle im Einsatz waren.

Deutschland und die Welt

Polizisten finden Kokain und nehmen Menschenhändler fest

– In ganz Europa haben Polizisten in der vergangenen Woche im Kampf gegen das organisierte Verbrechen 2,38 Tonnen Kokain beschlagnahmt und 314 Verdächtige festgenommen. Dies teilte die EU-Polizeibehörde in Den Haag mit. Bei der Aktion seien auch 529 Opfer von Menschenhändlern gefunden worden. Außerdem wurden 745 Migranten aufgegriffen. Die Aktionswoche habe sich vor allem gegen Schlepperbanden, Menschen- und Drogenhandel sowie Kreditkartenbetrug gerichtet.

19.10.2016 14:06 Kommentieren
Politik

Brasilien: Polizei fasst geflohene Häftlinge

Nach dem Tod von mindestens 18 Häftlingen in zwei Gefängnissen im Norden Brasiliens hat es eine Flucht von Dutzenden Gefangenen aus einer Haftanstalt bei São Paulo gegeben.

18.10.2016 15:43 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum