Lade Inhalte...
Julia Stepanowa
Sportpolitik

Russland-Doping Whistleblowerin ist „stolz“ auf sich

Die Sportler, auf deren Informationen die Aufdeckung des vom Staat getragenen Dopingsystems in Russland zurückgeht, leben immer noch in Angst vor Repressalien aus Moskau.

02.12.2018 17:04
Wladimir Putin
WM-Topnews

Vor Eröffnungsfeier Putin will Fußball-WM aus Politik heraushalten

Der russische Präsident Wladimir Putin lehnt eine Vermischung der Fußball-Weltmeisterschaft mit politischen Vorwürfen gegen Russland ab.

14.06.2018 12:23
Günter Younger
WM-Topnews

WADA-Chefermittler Younger beklagt mangelnde Unterstützung Russlands

WADA-Chefermittler Günter Younger hat in der Debatte um das Dopingsystem in Russland die mangelnde Kooperationsbereitschaft im Land des Gastgebers der Fußball-WM beklagt.

14.06.2018 11:05
Hajo Seppelt
Fußball-WM 2018

ARD-Journalist Empörung über Visums-Verweigerung von Doping-Experte Seppelt

Die Verweigerung des Einreise-Visums für den ARD-Dopingexperten Hajo Seppelt zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland sorgt in Deutschland für Proteste. Die russische Seite verteidigt das Vorgehen, es gibt sogar eine Warnung an den Journalisten.

13.05.2018 14:22
Demonstration in Sevastopol
Politik

Wahl in Russland Putin punktet mit Provokationen

Im Ausland verpönt, daheim verehrt - Kreml-Chef Putin punktet vor der Wahl in Russland mit Provokationen.

15.03.2018 07:05
Olivier Niggli
Sportpolitik

Mehr Whistleblower Welt-Anti-Doping-Agentur will Investigativabteilung ausbauen

Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA will ihre Investigativabteilung vergrößern, um effektiver mit Whistleblowern zusammenarbeiten zu können.

21.02.2018 22:36
Ricco Groß
Panorama

Wintersport-Knowhow Ricco Groß und Co. als Experten im Ausland gefragt

Deutsche Trainer trifft man bei Olympia nicht nur in nationaler Teamkleidung. Besonders im Biathlon ist der Wissenstransfer ins Ausland gefragt. Ricco Groß und Wolfgang Pichler sind die prominentesten Namen.

19.02.2018 09:54
Grigori Rodschenkow
Sportpolitik

Russischer Dopingskandal Doping-Kronzeuge Rodschenkow fühlt sich „bedroht“

Kronzeuge Grigori Rodschenkow fühlt sich nach seinen Enthüllungen über den russischen Dopingskandal von den Olympia 2014 in Sotschi weiterhin „bedroht“.

16.02.2018 15:30
Putin
Sportpolitik

CAS-Urteil Triumph der Systemdoper

Russland jubelt über die CAS-Freisprüche. Im Kampf gegen den Betrug herrscht weiter Chaos.

Paralympics
Sportpolitik

Winter-Paralympics Russland bleibt suspendiert

Die russische Mannschaft ist von den kommenden Winter-Paralympics in Pyeongchang ausgeschlossen worden, einzelne Sportler dürfen aber unter neutraler Flagge starten.

29.01.2018 10:48
Paralympics
Sportpolitik

Am 29. Januar Paralympics: Weltverband entscheidet über Russen-Teilnahme

In Rio mussten die russischen Behindertensportler wegen des Dopingskandals schon zusehen. Vor den Winter-Paralympics von Pyeongchang stellt sich nun die Frage: Kommt es wieder dazu oder werden die Sanktionen gelockert?

28.01.2018 11:00
Doping-Skandal
Sportpolitik

CAS-Prozess Bleiben die russischen Sportler für Olympia gesperrt?

Die lebenslang für Olympia gesperrten russischen Sportler gehen vor dem Internationalen Sportgerichtshof gegen ihre Strafen vor. Das IOC ist sich seiner Sache sicher, doch es gibt durchaus Zweifel. Viel kommt wohl auf den Kronzeugen an.

22.01.2018 07:30
Russische Flagge
Sportpolitik

Russland Die gekränkte Unschuld

Nach dem IOC-Beschluss über eine bedingte Zulassung russischer Athleten zu den Winterspielen in Südkorea verzichtet Präsident Putin auf einen Boykott.

Sotschi
Sportpolitik

Dopingvorwürfe gegen Russland Kratzen, Beißen und Versalzen

Russland weigert sich kollektiv, systematisches Staatsdoping einzugestehen – und hofft auf einen Kuhhandel mit dem IOC über eine Starterlaubnis bei den Winterspielen in Pyeongchang.

Entscheidungsfindung
Sportpolitik

IOC berät Dopingskandal Ausschluss droht - Thomas Bach und das russische Problem

Es wäre für die Sportweltmacht Russland ein Moment der Demütigung: Der Ausschluss von den Winterspielen in Südkorea. Das IOC hat im Dopingskandal wenige Optionen, keine dürfte uneingeschränkt Beifall finden.

04.12.2017 16:44

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen