Lade Inhalte...
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 21. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. November 2017:

21.11.2017 00:02 Kommentieren
Frankfurt

Festival in Frankfurt Eine Woche des türkischen Films

Ende November beginnt das Türkische Filmfestival in Frankfurt. Auch deutsche und andere europäische Beiträge werden an verschiedenen Spielorten gezeigt

Kino

„Machines“ Arbeiter verlassen nie die Fabrik

Machines

Rahul Jains meisterhafter Dokumentarfilm „Machines“ führt in eine indische Textilfabrik, in der noch der Frühkapitalismus herrscht.

Nidals Liste
TV-Kritik

„Nidals Liste – Gotteskrieger in Europa“, Arte Filmische Nebelbombe

Arte zeigt einen Syrer, der offenbar eigenmächtig sogenannte „Gefährder“ in Deutschland aufspürt.

Rätsel der Steinzeit
„Die Unsichtbaren – Wir wollen leben“
Kino

„Die Unsichtbaren “ Der unbekannte Untergrund

Claus Räfles Film „Die Unsichtbaren “ setzt in den letzten Kriegsjahren untergetauchten Berliner Juden ein eindrucksvolles Denkmal.

ARD
Medien

Öffentlich-Rechtliche Es sollte wirklich etwas geschehen

Am Donnerstag und Freitag befasst sich die Rundfunkkommission mit der Zukunft von ARD, ZDF und Deutschlandfunk.

Sparschwein
Ulrich Tukur
Rhein-Main

Das bringt der Tag Ulrich Tukur erhält Ehrenauszeichnung

+++ Schauspieler wird bei Vergabe des Hessischen Kinopreises geehrt +++ Mordprozess nach 15 Jahren +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Rheinstrecke
Kino

„Reise in den Herbst“ Deutsche Stimmungen in entscheidenden Zeiten

Der Dokumentarfilm „Reise in den Herbst“ beginnt im Januar in Frankfurt im Zug. Filmemacher Martin Keßler traf Menschen, die ihm sagen: „Das System ist irgendwie kaputt.“

Hannah
Kino

Filmfestival Venedig Verborgene Wahrheiten

Venedig vor der Preisverleihung: Zwei Missbrauchsdramen und ein denkwürdiger Auftritt von Jim Carrey.

Human Flow
Kino

Filmfestspiele Venedig Ein Selfie mit Flüchtlingen

Im Wettbewerb von Venedig: Andrew Haighs grandioser Neo-Western „Lean on Pete“ und Ai Weiweis problematischer Dokumentarfilm zur globalen Fluchtbewegungen, „Human Flow“.

Vererbte Narben
TV-Kritik

„Vererbte Narben“, arte Der Fluch der späten Geburt

Eine nüchterne, aber angenehm klare Doku erklärt die Weitergabe von individuellen Traumata in die nächsten Generationen – seien es Kriegs-, Missbrauchs- oder Fluchterfahrungen.

Florian Lindemann
Frankfurt

Kinofilm Filmische Rekonstruktion eines Lebens

Der Dokumentarfilm „Bilder vom Flo“ rekonstruiert das Leben von Florian Lindemann, Odenwaldschüler und ehemaliger Geschäftsführer des Kinderschutzbunds.

Wiesbaden

Wiesbaden Auf den Bühnen der Welt

Ein Film im Caligari beschäftigt sich mit Wiesbadens international bekannten Instrumentenbauern.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum