Lade Inhalte...
Rupert Stadler
Hintergrund

„Ehrgeizig und bodenständig“ Audi-Chef Rupert Stadler im Kurzporträt

Er gilt als ehrgeizig und bodenständig - Rupert Stadler, der Vorstandsvorsitzende der Audi AG in Ingolstadt. Der 55 Jahre alte Manager steht seit Anfang 2007 an der Spitze der VW-Tochter, seit 2010 sitzt er zudem im Konzernvorstand von Volkswagen. Seine Karriere verlief steil.

18.06.2018 14:28 Kommentieren
Oliver Bierhoff
Nationalmannschaft

DFB Bierhoffs Masterplan

Der Superminister des Deutschen Fußball-Bundes sieht dringenden Handlungsbedarf: „Wir brauchen einen großen Wurf“.

Rhein-Main

Filmförder-GmbH Filmbranche streitet mit Minister

Kultusminister Rhein soll „nach Gutsherrenart“ den Leiter der neuen Filmförder-GmbH durchgesetzt haben. Für Unmut in der Filmbranche sorgt nicht nur der Alleingang des Ministers, sondern auch die Tatsache, dass keine Frau zum Zug kam, obwohl es offenbar viele qualifizierte Bewerberinnen gab.

Wetterau

Bad Nauheim Ex-Wobau-Chef vor Gericht

Hugo-Peter Schäfer gesteht Vorwürfe wegen Betrugs und Untreue im Zusammenhang mit dem Verkauf der Flächen der ehemaligen „Housing Area“ in Bad Nauheim.

Sport

Holstein Kiel Die Gallier des deutschen Fußballs

Holstein Kiel klopft nach Jahren eines schweren Kampfes mit Vehemenz an die Tür zur Zweiten Liga. Die Nachwuchsarbeit zahlt sich aus.

01.04.2015 15:14 Kommentieren
Politik

Islamisten in Bremen Wenn Salafisten den Dialog suchen

Nach dem Terroralarm in Bremen bietet der durchsuchte Moscheeverein "Islamisches Kulturzentrum" Bremen dem Staat überraschend einen Dialog an. Zwei Islamkenner halten das für eine sinnvolle Idee. Der Innensenator will den Vorschlag prüfen.

PK Islamisches Kulturzentrum in Bremen
Politik

Terror-Razzia in Bremen Mit dem Rammbock in die Moschee

Die Durchsuchung eines Moscheevereins am vergangenen Samstag in Bremen löst nachträglich Kritik aus: Einerseits schlagen die Ermittler angeblich zu spät zu, andererseits sollen sie dabei zu martialisch vorgehen.

Geldanlage

Anlage-Tipps Mit Kunst und Luxus Geld verdienen

Sind Kunstwerke, Marken-Uhren oder Waldstücke für normale Anleger geeignet? Die Antwort lautet: Ja – wenn sie sich auskennen. Ein neuer Ratgeber vermittelt Laien das nötige Basiswissen über den Kunst- und Luxusmarkt.

Offenbach

Neu-Isenburg Lärm von allen Seiten

Neu-Isenburg ist verkehrsumtost: Flugzeuge, Züge und Autos bringen Lärm und Abgase, bewegen aber auch viele Menschen. Ein Gespräch mit Bürgermeister Herbert Hunkel (parteilos) und dem Ersten Stadtrat Stefan Schmitt (CDU) über Befürchtungen und Perspektiven.

FSV Mainz 05

Mainz 05 Mainz 05 findet Tuchel-Klon

Fußball-Bundesligist Mainz 05 hat schnell einen Nachfolger für Thomas Tuchel gefunden. Der Däne Kasper Hjulmand wird neuer Trainer der Mainzer. Der Verein bemüht sich nun die Scherben, die rund um die Trennung von Thomas Tuchel entstanden sind, zusammen zu kehren.

15.05.2014 11:53 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Wohnstift Hanau Das Heim soll wohnlicher werden

Michael Schlosser übernimmt Leitung des Wohnstifts Hanau und plant Veränderungen: Bewohner und Angehörige sollen sich wohler fühlen. Nachgedacht wird über den Ausbau von Tages- und Kurzzeitpflege sowie über neue Wohnformen für Demenzkranke.

04.02.2014 09:53 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Lorenz Palte neuer Vorsitzender des Steuerzahlerbundes Hamburg

Der Diplom-Betriebswirt Lorenz Palte ist neuer Vorsitzender des Bundes der Steuerzahler in Hamburg. Der Vorstand des Steuerzahlerbundes wählte den 34-Jährigen zum Nachfolger des langjährigen Vereinschefs Frank Neubauer, wie der Steuerzahlerbund am Freitag mitteilte. Palte engagiere sich seit 2008 als steuerpolitischer Sprecher für mehr Steuergerechtigkeit in Hamburg und ist nach eigenen Angaben Beratungsstellenleiter des Lohnsteuerhilfevereins Bayern in Hamburg. Neubauer war seit 1979 an der Spitze des Steuerzahlerbundes und werde diesem künftig als Vorsitzender des Verwaltungsrates beratend zur Seite stehen. Stellvertretender Vorsitzender des Steuerzahlerbundes wurde der Unternehmensberater Jürgen Nielsen.

02.08.2013 14:41 Kommentieren
Main-Taunus-Kreis

Main-Taunus Bundestagswahl Der Quereinsteiger

Der Eppsteiner Dieter Falk will für die SPD in den Bundestag. Er setzt im Wahlkampf auf Hausbesuche.

Wetterau

Karben Magistrat Sie kämpft für den Umweltschutz

Die ehrenamtliche Stadträtin Tina Rodriguez treibt den Umweltschutz in Karben voran. Ganz nebenbei hat die Grüne der Stadt im Internet auch ein modernes Image verschafft.

Sport

Mainz 05 Thomas Tuchel – Der beste Mann

Thomas Tuchel von Mainz 05 gilt inzwischen als begehrtester Trainer auf dem deutschen Markt .

14.12.2012 12:43 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen