Lade Inhalte...
Jair Bolsonaro
Hintergrund

Wähler hoffen auf Bolsonaro Mit Knarre und Gott: „Tropen-Trump“ will Brasilien „säubern“

Jair Bolsonaro gilt als Rassist, Frauenhasser und Waffennarr. Dennoch dürften die Brasilianer den Ex-Militär zum neuen Präsidenten wählen. Zu groß ist der Frust über die korruptionsverseuchte Polit-Elite im größten Land Südamerikas.

28.10.2018 14:18 Kommentieren
Bolsonaro-Anhänger in Rio
Hintergrund

Von Russland bis Amerika Jetzt auch Brasilien? Der weltweite Vormarsch der Populisten

Er spricht abfällig über Minderheiten, lobt die frühere Diktatur und will den „Saustall“ in der Hauptstadt Brasilia ausmisten: Auch in Brasilien könnte mit Jair Bolsonaro bald ein Populist gewählt werden.

08.10.2018 22:18 Kommentieren
Buchmesse vor Ort

Buchmesse-Auftakt Buchpreis für „Archipel“ von Inger-Maria Mahlke

Inger-Maria Mahlke

Inger-Maria Mahlke gewinnt mit „Archipel“ den Deutschen Buchpreis. Weniger schmökerhaft kann ein handlungsreicher Roman kaum die Geschichten mehrerer Familien auf der Kanareninsel Teneriffa erzählen.

Jair Bolsonaro
Politik

Jair Bolsonaro Diktatur als Traum, Demokratie als „Schweinerei“

In Brasilien kommt der ultrarechte Provokateur Jair Bolsonaro im Ringen um das Präsidentenamt auf gut 46 Prozent der Stimmen - und ist auch der Favorit für die Stichwahl Ende Oktober.

Brasilien
Politik

Präsidentenwahl Brasilien droht ein „Tropen-Trump“

Die Präsidentenwahl in Brasilien entscheidet über das Schicksal einer ohnehin brüchigen Demokratie.

Münchner Abkommen
Kultur

80 Jahre Münchner Abkommen Wehret den Anfängen!

Wie umgehen mit Diktaturen? Eine Erinnerung ans Münchner Abkommen.

Sihem Bensedrine
Politik

Die unbequeme Vorkämpferin

Sihem Bensedrine gibt in Tunesien den Opfern des Ben-Ali-Regimes eine Stimme. Sie arbeitet im Auftrag des Staates, aber auch gegen ihn.

Berlin
Kultur

Filmprojekt Von der Absicht, eine Mauer zu errichten

„Dau“, das gigantische Filmprojekt des Ukrainers Ilya Khrzhanovsky, soll in Berlin als Event zur Premiere kommen.

Donald Trump
Politik

Iran US-Sanktionen gegen den Iran in Kraft

US-Präsident Donald Trump will die „mörderische Diktatur“ in Teheran wirtschaftlich in die Knie zwingen.

07.08.2018 07:14 Kommentieren
Demo am Jahrestag des Umsturzes
Politik

Diktatur Tunesien stellt sich seiner Geschichte

Zum ersten Mal versucht mit Tunesien ein arabisches Land, sechs Jahrzehnte Diktatur unter Habib Bourguiba und Zine el-Abidine Ben Ali juristisch aufzuarbeiten.

Demonstration für Erdogan und Özil
Madeleine Albright mit Helmut Kohl
Daniel Ortega
Leitartikel

Nicaragua Das Versagen der linken Helden

Erst stürzten sie die Diktatur, nun sind die Sandinisten selbst eine autoritäre Clique. Nicaragua steht heute für das bittere Ende linker Hoffnungen. Der Leitartikel.

Chinese writer Liao Yiwu stands behind a cage symbolising his political imprisonment as he delivers his speech after receiving the Peace Prize of the German Book Trade during a ceremony in Frankfurt
Literatur

China Der dicke Li von der Inneren Sicherheit

Liao Yiwu schildert detailliert und intensiv seine „lange Flucht aus China“ und einen Alptraum, der nicht wirklich endet.

Die Diplomatin - Jagd durch Prag
TV-Kritik

„Die Diplomatin: Jagd durch Prag“, Das Erste Auch feine Zahnräder können tödlich sein

Im dritten Film aus der lockeren Reihe „Die Diplomatin“ provoziert die Titelheldin beinahe einen internationalen Konflikt. Sie hat die Menschlichkeit, nicht aber die Regierungen auf ihrer Seite.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen