Lade Inhalte...
Volkswagen
Auto-Nachrichten

Volkswagens Strategie Die Last mit den „Dieselgate“-Klagen

Der millionenfache Abgasbetrug hat Volkswagen in den USA Milliarden gekostet. In Europa bekommen Kunden keinen Schadenersatz - verhindert der Konzern dies gezielt auch mit Hilfe außergerichtlicher Einigungen? Ein Anwalt hat eine klare Meinung dazu.

31.08.2018 17:10 Kommentieren
VW
Wirtschaft

VW-Diesel-Skandal Deutsche Justiz lässt Frankreich im VW-Skandal warten

Französische Untersuchungsrichter sind sauer: Die Staatsanwaltschaft Braunschweig lässt sie vorerst auf Ergebnisse ihrer Ermittlungen zum Abgas-Skandal bei Volkswagen warten.

Citroën Spacetourer
Auto-Nachrichten

Caravan-Trend Reisemobile werden in Deutschland immer beliebter

Auch der Diesel-Skandal kann die Begeisterung der Deutschen für Freizeitfahrzeuge nicht bremsen. In diesem Jahr dürften rund 70.000 neue Reisemobile und Caravans verkauft werden. So viele wie noch nie.

15.08.2018 16:16 Kommentieren
Volkswagen
Wirtschaft

Volkswagen Schwierigkeiten trotz guter Zahlen

Volkswagen präsentiert gute Quartalszahlen, steht aber vor gewaltigen Problemen. Weil der Autobauer die Zertifizierung von Automodellen mit dem neuen Abgastest massiv unterschätzt hat, drohen Probleme bei Auslieferungen.

VW-Werk
Wirtschaft

VW Probleme mit neuen Abgastests

Der neue Abgastest WLTP bringt Volkswagen in die Bredouille.

22.07.2018 08:29 Kommentieren
Kohle
Wirtschaft

Umweltministerin Svenja Schulze „Klimaschutz muss die Betroffenen mitnehmen“

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) spricht im Interview über den Dieselskandal und die Arbeit der Kohlekommission, die in der kommenden Woche startet.

Mercedes-Benz
Wirtschaft

Zölle Daimler senkt Prognose

Der von US-Präsident Donald Trump entfachte Handelsstreit hinterlässt Spuren beim Autobauer Daimler. Auch die Dieselaffäre dämpft die Aussichten.

22.06.2018 06:59 Kommentieren
Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen
Wirtschaft

Audi Keine Unschuldsbeteuerung

Audi-Chef Rupert Stadler wird in Untersuchungshaft vernommen. Unterdessen werden neue pikante Details zum Skandal bei dem Autobauer bekannt.

Volkswagen
Wirtschaft

Dieselgate Vertuschen bei VW mit System

„Alles kommt auf den Tisch“, hatte Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch 2015 versprochen. Nun zeigen brisante Berichte zur Dieselaffäre, dass VW die Aufarbeitung nicht ganz so ernst nahm.

Bram Schot und Rupert Stadler
Wirtschaft

Dieselgate Schot steuert Audi

Der Aufsichtsrat ernennt den Niederländer zum kommissarischen Chef. Der inhaftierte Manager Rupert Stadler will in der Abgasaffäre aussagen.

Stadler und Winterkorn
Hintergrund

Analyse Justiz erhöht Druck im Dieselskandal

Dieselskandal schon so gut wie abgehakt? Von wegen. Wie es aussieht, wird es erst jetzt so richtig ungemütlich für die deutsche Autoindustrie. Was kommt denn da jetzt noch alles?

19.06.2018 14:34 Kommentieren
Rupert Stadler
Wirtschaft

Dieselaffäre Audi-Chef Stadler in Haft

Wegen Vedunklungsgefahr wurde der Topmanager im Zuge des VW-Dieselskandals vorübergehend festgenommen. Bram Schot soll Interimschef werden.

Diesel-Skandal
Wirtschaft

Diesel-Affäre Audi-Chef Stadler festgenommen

1. Update Erst vor wenigen Tagen durchsuchten Ermittler die Privatwohnung von Audi-Chef Stadler in Ingolstadt. Der Verdacht: Betrug im Zusammenhang mit der Diesel-Affäre. Jetzt kommt der Manager in U-Haft.

18.06.2018 11:20 Kommentieren
Volkswagen
Kommentare

Diesel-Skandal VW und die wohlwollende Justiz

Eine Milliarde Euro Bußgeld für VW reichen nicht. Die Bundesregierung muss Nachrüstungen für die vom Diesel-Skandal betroffenen Autos durchsetzen - auf Kosten des Autobauers. Unser Kommentar.

Volkswagen
Wirtschaft

Diesel-Skandal VW muss eine Milliarde Euro Bußgeld zahlen

1. Update Der Autobauer kündigt an, gegen das von der Staatsanwaltschaft Braunschweig verhängte Bußgeld keine Rechtsmittel einlegen zu wollen.

13.06.2018 18:02 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen