Lade Inhalte...
Verkehr in Frankfurt
Verkehr

Radfahren in Frankfurt Verkehrsdezernent streitet für mehr Radverkehr

Die Debatte über den Wegfall einer Spur auf der Friedberger Landstraße zugunsten von Radfahrern geht in Frankfurt weiter. Und Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) will noch mehr für Radfahrer tun.

Bahnhof
Kreis Offenbach

Neu-Isenburg Ärger über Wildparker in Neu-Isenburg

Die Parkplätze am Bahnhof von Neu-Isenburg sind bei Auswärtigen beliebt. Teils stehen die Fahrzeuge dort tagelang.

Frankfurt-Nord

Frankfurt-Nord Neue Bäder für 161 Millionen Euro

Dezernent Frank stellt im Ortsbeirat 8 die drei Bäder-Großprojekte vor. Für die Bauten sind rund 161 Millionen Euro veranschlagt.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Streit um Stelle von Piesold geht weiter

Ralf-Rainer Piesold (FDP), der frühere Hanauer Stadtrat und jetzige Inhaber der Stabsstelle für Digitalisierung, geht wieder juristisch gegen die städtische Holding vor.

Wiesbaden

Wiesbaden Weniger Dezernenten

Wenn Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel (CDU) Ende des Monats in Ruhestand geht, wird der Magistrat verkleinert und die Aufgaben werden neu verteilt.

Bahnhofsviertel in Frankfurt
Frankfurt-West

Nachtcafé im Bahnhofsviertel Nachtcafé ist bewährter Rückzugsort

Das Nachtcafé für Drogenabhängige im Bahnhofsviertel zieht eine positive Bilanz. Die Gäste könnten oft weitervermittelt werden. 2019 soll die Arbeit fortgesetzt werden.

Sommerfest im Klapperfeld
Frankfurt

Autonomes Zentrum Weber lobt das Klapperfeld

Die zuständige Bildungsdezernentin trifft sich mit den Betreibern des autonomen Kulturzentrums und sieht keinen Grund, etwas an der Nutzungsüberlassung zu verändern.

Kreis Offenbach

Kreis Offenbach Ehre für Lebende

Normalerweise werden Straßen nach Verstorbenen benannt. Nicht so in Dreieich und in Neu-Isenburg: Dort kamen Lebende zu diesem Recht, was politisch aber nicht unumstritten war.

Mietvertrag
Wiesbaden

Wiesbaden Mietpreisbremse für Wiesbaden

OB Gerich und Dezernent Manjura fordern die hessische Wohngesellschaft auf, die Erhöhung zurückzunehmen. Stadteigene Gesellschaften sollen ebenfalls die Mietsteigerung drosseln.

Rebstockbad
Frankfurt-West

Bockenheim Rebstockbad als Rutschenparadies

Die Stadt möchte das Erlebnisbad am Römerhof abreißen und bis spätestens 2025 neu aufbauen. Während der Bauzeit könnte das Hausener Schwimmbad mit einer Traglufthalle bestückt werden.

Frankfurt

Prostituierte in Frankfurt Kein voller Schutz vor Zwangsprostitution

Bahnhofsviertel

Im Kiez stößt das Prostituiertenschutzgesetz auch ein Jahr nach Inkraftreten auf Kritik. Die Stadt Frankfurt dagegen ist zufrieden mit der Umsetzung. Doch die Zwangsprostitution setzt sich in anderer Form fort.

Klapperfeld in Frankfurt
Landespolitik

Klapperfeld in Frankfurt Minister Beuth fordert Frankfurt zum Handeln auf

Nach Ansicht von Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) ist das Klapperfeld, das ehemalige Polizeigefängnis im Frankfurter Gerichtsviertel, der bedeutendste Anlaufpunkt der Autonomen in Hessen.

Wiesbaden

Wiesbaden Streit um Parkplätze

Parkflächen sollen wegfallen, um dem Verkehrsfluss zu optimieren. Die CDU wirft Dezernent Andreas Kowol Wortbruch vor.

Diesel
Verkehr

Diesel Viele Strategien gegen Fahrverbote in Hessen

Klagen wegen schlechter Luft laufen in Frankfurt, Offenbach, Darmstadt und Wiesbaden. Wie reagieren die Städte?

boeckheler.com --
Verkehr

„Masterplan Verkehrsentlastung“ Straßenbahn soll bis nach Bad Vilbel fahren

In Bad Vilbel staut sich regelmäßig der Verkehr. Dezernent Wysocki stellt Pläne zur Verkehrsentlastung vor - darunter eine neue Südumgehung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen