Lade Inhalte...
Landesregierung in Hessen
Landespolitik

Finanzspekulation in Hessen „Auf Risiko gespielt“

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) steht wegen eines Derivategeschäfts in der Kritik. SPD-Schattenministerin Kirsten Fründt sagt, ob sie sich auch darauf eingelassen hätte.

Thomas Schäfer
Landespolitik

Hessischer Landtag Nur die Linke kritisiert Zinsversicherungen

Das Land Hessen hat durch Zinsgeschäfte wohl Millionenbeträge in den Sand gesetzt Dennoch halten die meisten Parteien im Landtag halten Zinsversicherungen bei Darlehen für richtig.

Landespolitik

Hessischer Landtag Land dementiert Zinsspekulation

Das Ministerium wehrt sich gegen den Vorwurf, Steuergeld verzockt zu haben. Die Opposition im hessischen Landtag will eine rasche Aufklärung.

28.08.2018 11:15
Fraktionssitzungen der Bundestagsparteien - SPD
Wirtschaft

Finanztransaktionssteuer Totengräber oder Lebensretter

Finanzminister Scholz hat sich in einem Interview für die Finanztransaktionssteuer stark gemacht – oder etwa nicht? Die Analyse.

Gustaf Gründgens
Literatur

„Die Staatsräte“ Totengespräche aus dem 20. Jahrhundert

Labyrinthe: Helmut Lethen erfindet Unterhaltungen zwischen Furtwängler, Gründgens, Sauerbruch und Schmitt.

Riskante Anlage
Recht und Geld

Wertpapierkäufe auf Kredit Kleiner Einsatz, große Wirkung: Hebelprodukte sind riskant

Mit Hebelprodukten können Anleger mit wenig Kapital hohe Gewinne erzielen - oder auch kräftige Verluste einfahren. Wie funktionieren diese Finanzprodukte? Und worauf sollten Anleger achten?

17.01.2018 04:18
dpa

Zehn EU-Länder einig über Finanztransaktionssteuer

Deutschland und neun andere EU-Länder wollen die seit langem debattierte europäische Finanzsteuer noch in diesem Jahr unter Dach und Fach bringen.

11.10.2016 16:22
Wirtschaft

Banken Deutsche Bank wird zum Spielball der Zocker

Anleger reagieren nervös auf Nachrichten bei der Deutschen Bank. Der Aktienkurs stürzt zeitweise um neun Prozent ab, kurz darauf steigt er wieder stark.

Gastbeiträge

Finanzmärkte Macht endlich die Zockerei unattraktiv

Die große Koalition hat das Versprechen, die Finanzmärkte zu bändigen, bis heute nicht eingelöst. Doch die unverantwortlichen Zockereien der Finanzwirtschaft müssen unattraktiv werden. Der Gastbeitrag.

21.09.2016 14:22 Kommentieren
Frankfurt

EM am Main Es ist EM, und keiner guckt hin

Die EM will am Main nicht so recht in Fahrt kommen. Woran liegt’s? Vier Erklärungsversuche für ein bislang ausgebliebenes Sommermärchen.

Geldanlage

Ohne große Risiken Wie Anleger an der Börse einsteigen können

Keine Ahnung von Aktien, Fonds oder ETFs? Der „Börsenführerschein“ von Beate Sander will Laien zum Einstieg in den Finanzmarkt motivieren – damit sie auch im Zinstief ihr Vermögen vermehren können.

Politik

AfD Wie die AfD vom Islam profitiert

Seit 2014 betreibt die AfD einen Gold-Shop. Doch auch in den arabischen Ländern steht Gold als Kapitalanlage hoch im Kurs. Davon könnte die AfD demnächst profitieren.

Leitartikel

Börsenkurse Wie der Crash funktioniert

Die Börsen stürzen ab, und die Spekulanten wundern sich über ihr eigenes Verhalten. Dabei ist es die Logik der Märkte selbst, die für die jüngsten Turbulenzen sorgt. Der Leitartikel.

Börse Frankfurt
dpa

Berlin: EU-Finanzmarktregeln gegen Marktmissbrauch umgesetzt

Die Transparenz auf den Finanzmärkten sowie der Anlegerschutz werden weiter verbessert. Von Juli an sollen auch in Deutschland die EU-Finanzmarktregeln gegen Insiderhandel und Kursmanipulationen gelten.

06.01.2016 12:22
Euro-Münze
dpa

Europäische Finanzsteuer vorerst gescheitert

Deutschland, Frankreich und europäische Partner sind mit dem Vorhaben einer gemeinsamen Finanzsteuer zunächst gescheitert.

08.12.2015 17:42

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen