Lade Inhalte...
Main-Taunus-Kreis

Eppstein Burg wird zum Festort

Ein Mal im Jahr macht der Burgverein die Eppsteiner Burg zum Festort. Damit soll den Besuchern die Gelegenheit gegeben werden, die Atmosphäre des Denkmals in geselliger Runde zu genießen.

28.08.2016 19:14 Kommentieren
Frankfurt

Landesarchäologe „Ein solcher Fund ist eine absolute Seltenheit“

Landesarchäologe Udo Recker spricht im Interview über den Fund von Heddernheim und weitere Überbleibsel der Römer in Hessens Erde.

Politik

Strafgerichtshof Kampf gegen die Zerstörung kultureller Schätze

Der Strafgerichtshof in Den Haag setzt sich erstmals mit der Zerstörung von Denkmälern auseinander. Der Prozess gegen einen Islamisten aus Timbuktu könnte zu einer Vorlage für weitere Verfahren werden.

Hochtaunus

Bad Homburg Auf den Spuren von Elvis

Französische Fans von Elvis mit einer Original-Gitarre im Gepäck pilgern in den Kurpark in Bad Homburg. Der King hatte dort seinen ersten Fototermin in Deutschland.

Main-Taunus-Kreis

Hofheim Altstadthaus wird wieder schön

Das Fachwerkhaus Bärengasse 17 wird in Schuss gebracht. Die Außensanierung ist fast abgeschlossen. Spender sind willkommen.

Kultur

Hieronymus Bosch starb vor 500 Jahren

Kritisch, aber freundlich schaut Hieronymus Bosch auf seine Stadt, den Pinsel in der rechten, die Palette in der linken Hand. Auf dem Kopf eine Kappe, um die Schultern ein langes Cape. Mitten auf dem Alten Markt hat 's-Hertogenbosch dem Maler ein Denkmal gesetzt. Vor 500 Jahren starb der Meister in der südniederländischen Provinzstadt.

08.08.2016 16:55 Kommentieren
Kino

„Ghostbusters“ Ein Denkmal für die weiblichen Nerds

Obwohl beim neuen "Ghostbusters"-Remake vieles beim Alten bleibt: Endlich haben die weiblichen Nerds ihren großen Auftritt. Das hat viel Kritik hervorgerufen, ist aber erfrischend.

Kino

„Ghostbusters“ Rückkehr des Schleims

Die neuen Nerds sind weiblich – doch sonst bleibt in „Ghostbusters“ vieles beim Alten.

Main-Kinzig-Kreis

Erlensee Denkmal wird nicht aufgebaut

Ein Jahr nach dem Großbrand auf dem Fliegerhorst-Areal steht fest: Das denkmalgeschützte Zentralgebäude wird nicht nach historischem Vorbild wiederaufgebaut.

Politik

Weltjugendtag Gläubig und glücklich

Die jungen Katholiken in Krakau teilen nicht alle Positionen der Kirche – doch sie reden nicht gern darüber.

Rhein-Main

Hugenotten Wandertheater in Neu-Isenburg

Die Zuwanderung protestantischer Glaubensflüchtlinge im 17. Jahrhundert hat das Rhein-Main-Gebiet geprägt. Ihr Zuzug wird am Sonntag in Neu-Isenburg spielerisch dargestellt.

Kreis Offenbach

Kreis Offenbach Radverbindungen sollen besser werden

Politiker und Experten begutachten Gefahrenbereiche für Radler, aber auch gelungene Planungen.

Frankfurt

Geschichte Frankfurt Fellners Liste

Heute vor 150 Jahren wurde Frankfurt preußisch. Ein Bürgermeister nahm sich das Leben, und ein Held wurde geboren.

Kultur

Trauer um den großen Autor Peter Esterhazy

«?Krebs, das ist das gute Anfangswort, obgleich es nicht sofort erklang, nicht geschwind, denn ich würde nicht meinen, dass die Ärzte das Wort vermieden haben.»

15.07.2016 10:51 Kommentieren
Literatur

Gustav Freytag Der Erfinder der braven Deutschen

Vor 200 Jahren kam der Schriftsteller, Dramatiker, Journalist Gustav Freytag zur Welt, einst mehr gespielt als Lessing und mehr gelesen als Fontane.

12.07.2016 16:22 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen