Lade Inhalte...
Politik

G20 in Hamburg G20 einigt sich bei Freihandel auf Kompromiss

G20

5. Update +++ Einigung im Handelsstreit +++ Merkel, Macron und Putin dringen auf Waffenstillstand in der Ostukraine +++ Randale in der Nacht +++ Polizei spricht von etwa 1500 Randalieren +++ Die Ereignisse im Rückblick.

07.07.2017 12:38 Kommentieren
G20-Gipfel
Politik

G20 in Hamburg „Eskalation mit Ansage“

Flaschen und Feuerwerkskörper gegen Wasserwerfer und Pfefferspray: Der Protestzug „Welcome to hell“ eskaliert. In Hamburg greift die Polizei hart durch.

07.07.2017 07:02 Kommentieren
Brennendes Auto
Hintergrund

„Welcome to Hell“ Chaotische Szenen bei G20-Demo „Welcome to Hell“

Es kommt wie befürchtet: Die Demonstration von G20-Gegnern unter dem Motto „Welcome to Hell“ endet, bevor sie richtig begonnen hat. Flaschen fliegen, Wasserwerfer der Polizei sind im Großeinsatz. Es sind hässliche Bilder, die von Hamburg in die Welt gesendet werden.

07.07.2017 00:08 Kommentieren
G20-Proteste
Politik

„Welcome to Hell“ Hölle am Fischmarkt

3. Update In Hamburg eskaliert die zunächst friedliche „Welcome to Hell“-Kundgebung, Polizisten setzen Wasserwerfer ein. Warum verhängte die Polizei ausgerechnet für diese Demo keine Auflagen?

Protest
Hintergrund

Polizei will keine Vermummung 12 000 Teilnehmer bei „G20 - Welcome to Hell“

Seit Wochen warnen die Sicherheitsbehörden vor der mutmaßlich gewalttätigsten Demonstration zum G20-Gipfel in Hamburg. Tausende versammeln sich auf dem Fischmarkt - friedlich, aber zum Teil auch vermummt. Letzteres will die Polizei nicht dulden.

06.07.2017 20:02 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen