Lade Inhalte...
Wohnungseinbruch
Kriminalität, Gericht

Kriminalitätsstatistik Welle der politischen Straftaten geht in Hessen zurück

Die Zahl der Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime in Hessen ist rückläufig: Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr noch sieben Straftaten gegen Asylunterkünfte.

Kriminalität
Winterdienst
Rhein-Main

Das bringt der Tag Auf den Straßen droht Glatteis

+++ Warnung vor gefrierendem Regen +++ Beratung für traumatisierte Flüchtlinge +++ Hessen will Start-Ups locken +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

AfD
Gastbeiträge

NetzDG Hetze zu löschen ist keine Zensur

Es hagelt Kritik am NetzDG, das Verstöße im Internet zu löschen vorschreibt. Dabei ist es besser und nötiger, als viele meinen. Der Gastbeitrag.

Protestplakat
Landespolitik

Verfassungsschutz Straftaten sollen erlaubt sein

Die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen will die Rechte des Verfassungsschutzes neu regeln - Kritikern geht das deutlich zu weit.

Wechselstube in London
Digital-Nachrichten

Frist läuft bis 12. Februar Western Union entschädigt Betrugsopfer

Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. Dies entschied die US-Justiz. Doch was müssen Geschädigte in Deutschland tun, um ihr Recht einzufordern?

22.01.2018 15:00 Kommentieren
Catherine Deneuve
Feminismus

#MeToo Er will doch nur spielen

Der Mann als grapschendes Unschuldslamm: In Frankreich macht ein offener Brief die Runde, in dem die „#MeToo“-Debatte scharf kritisiert wird. Catherine Deneuve gehört zu den rund 100 Unterzeichnerinnen.

Catherine Deneuve
Feminismus

#MeToo-Debatte „Hartnäckiges oder ungeschicktes Flirten ist kein Delikt“

Rund 100 Frauen um die Schauspielerin Catherine Deneuve warnen in einem Gastbeitrag zur #MeToo-Debatte vor einem „Klima einer totalitären Gesellschaft“ - und werben um die „Freiheit, jemandem lästig zu werden“.

10.01.2018 08:33 Kommentieren
Politik

Amazon Shop auch für Rechtsradikale

Amazon sieht keinen Grund, sich von Händlern zu trennen, die über die Plattform gewaltverherrlichende Produkte anbieten.

Hanauer Weihnachtsmarkt
Rhein-Main

Überwachung in Hanau Teurere Kameras

Die Überwachung an Markt- und Freiheitsplatz in Hanau soll nun 650.000 Euro kosten, wobei das Land zwei Drittel davon übernimmt. Kritik gibt es unter anderem von den Grünen.

Kommentare

„Soko Schwarzer Block“ JU-Politiker Schäfer empört mit sexistischem Tweet

G20 Hamburg

Konrad Schäfer, Politiker der hessischen Jungen Union, teilt ein Fahndungsbild der „Soko Schwarzer Block“ und kommentiert es sexistisch. Den Shitstorm, der folgt, hat er sich verdient. Ein Kommentar.

Soli-Demo
Politik

Antisemitismus Kein Platz für Judenhass

„Es darf in Deutschland kein Platz sein für alten Antisemitismus und auch nicht für neuen.“ Nach den antisemitischen Parolen auf Demonstrationen wird der Ruf nach schärferen Gesetzen laut.

Volker Stein
OB-Wahl in Frankfurt

OB-Wahlkampf Empörung über Volker Stein

Der Frankfurter OB-Bewerber Volker Stein will Flüchtlinge in „geschlossene Einrichtungen verfrachten“. Die Linke spricht von „NPD-Parolen“.

Kuppel-Gefängnis von Haarlem
Politik

Strafvollzug Niederländische Lässigkeit

In den Niederlanden stehen Gefängnisse zum Verkauf. Die Haftanstalten sind so leer, weil hier nur die Straftaten verfolgt werden, die von gesellschaftlichem Interesse sind. Es gibt aber auch noch andere Gründe.

Main-Taunus-Kreis

Main-Taunus Herzen gegen Schläge

Aktionen zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am 25. November sollen für das Thema Gewalt in Familien sensibilisieren. Es wird verschiedene Infostände geben, die über Hilfe informieren.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum