Lade Inhalte...
Videoüberwachung
Kriminalität, Gericht

Videoüberwachung in Hessen Städte treiben Videoüberwachung voran

Laut LKA haben sich Kameras an öffentlichen Orten in Hessen als effektiv erwiesen. Ein Ausbau der Videoüberwachung ist geplant. Kritik kommt von Datenschützer.

19.11.2017 18:05 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Hörfunk-Nachrichten - Mittwoch, 8. November - 6.00 Uhr

Ihr Ansprechpartner: Uli Reitinger , Tel. 030-2852-31370 Die Schlagzeilen: - „Wirtschaftsweise“: Konjunktur nimmt weiter an Fahrt auf - Trump richtet

08.11.2017 05:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Datenschützer beraten über Speicherung von Fluggastdaten

Über den geplanten Austausch von Fluggastinformationen zwischen der EU und Kanada wollen Datenschützer von Bund und Ländern von heute an in Oldenburg beraten. Sensible Daten etwa über den Gesundheitszustand dürften nicht anlasslos und über einen langen

08.11.2017 02:38 Kommentieren
Malte Spitz
Unter Dreißig

Interview Malte Spitz Über Daten, Öl und hinkende Vergleiche

Daten sind das Öl des 21 Jahrhunderts. Diese Worte klingen nach einem Reichtumsversprechen und beflügeln die Fantasien der Investoren. Der Datenschützer Malte Spitz hängt an diesen Satz ein Fragezeichen - und hat damit den Titel für sein Buch.

Thomas de Maizière
Politik

Zitis Datenschützer sehen neue Behörde kritisch

Innenminister Thomas de Maizière nimmt die umstrittene Sicherheitsbehörde Zitis in Betrieb. Netzexperten warnen vor Folgen für unbescholtene Bürger.

Preungesheim
Frankfurt-Nord

Überwachung am Gravensteiner Platz in Frankfurt Keine Mehrheit für Videokamera

Die Datenschützer Rhein-Main kritisieren die Petition für eine Überwachung am Gravensteiner Platz in Frankfurt. Lokalpolitiker wollen nun nach alternativen Lösungen suchen.

Mieterselbstauskunft
Bauen, Wohnen

Fragen erlaubt? Mietersuche zwischen Datenschutz und Mietsicherheit

Eigentümer sind oft neugierig. Bevor sie jemandem die Wohnung vermieten, stellen sie viele Fragen. Manchmal gehen sie über das Maß des Datenschutzes hinaus. Was ist erlaubt? Und was nicht?

10.07.2017 05:26 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Datenschützer beraten über mehr Transparenz gegen Populismus

Die Datenschützer von Bund und Ländern wollen über eine Entschließung für Transparenz gegen Populismus beraten. Bei dem Treffen der Beauftragten für Informationsfreiheit geht es heute in Mainz um die Forderung, dass staatliche Stellen aktiv und auf

13.06.2017 03:53 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 8. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 08. Juni 2017:

07.06.2017 23:59 Kommentieren
Twitter
Netz

Persönliche Daten Die neuen Datenschutz-Regeln bei Twitter

Bei Twitter gelten ab 18. Juni neue Datenschutz-Richtlinien. Was sich ändert - und was Datenschützer dazu sagen.

03.06.2017 23:35 Kommentieren
Video-Überwachung
Landespolitik

Überwachung Gegenseitiges Bespitzeln

Hessens Datenschutzbeauftragter Michael Ronellenfitsch beklagt Zunahme privater Überwachungskameras.

ChipTAN-Verfahren
Geld, Recht

Online-Banking Wer die Wahl hat: ChipTAN ist sicherer als mTAN

Immer mehr Menschen erledigen ihre Geldgeschäfte per Internet. Für das Online-Banking stehen mehrere Verfahren zur Verfügung. Doch nicht jedes hält den Angriffen von Kriminellen stand.

09.05.2017 10:30 Kommentieren
WhatsApp-Symbol
Digital-Nachrichten

Verwaltungsgericht Hamburg Weiterhin keine WhatsApp-Daten deutscher Nutzer für Facebook

Zwei Jahre nach dem Kauf von WhatsApp wollte Facebook im vergangenen Jahr auf einige Daten von Nutzern des Kurzmitteilungsdienstes zugreifen. Der Hamburger Datenschützer blockierte die Pläne in Deutschland - und ein Gericht stärkte ihm nun den Rücken.

26.04.2017 11:12 Kommentieren
Facebook und WhatsApp
Netz

Keine Einwilligung eingeholt Gericht: Keine WhatsApp-Daten deutscher Nutzer für Facebook

Zwei Jahre nach dem Kauf von WhatsApp wollte Facebook im vergangenen Jahr auf einige Daten von Nutzern des Kurzmitteilungsdienstes zugreifen. Der Hamburger Datenschützer blockierte die Pläne in Deutschland - und ein Gericht stärkte ihm am Dienstag den Rücken.

25.04.2017 17:30 Kommentieren
Frankfurt Hauptwache
Frankfurt

Videoüberwachung „Streifenpolizisten arbeiten effizienter“

Walter Schmidt von den Datenschützern Rhein-Main protestiert gegen Videokameras an der Hauptwache. Im FR-Interview nennt er seine Gründe.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum