Lade Inhalte...
Frankfurt-West

Gallus Gedenktafel für Hans Frick

Der Autor schrieb über die NS-Zeit im Gallus, wo er seine Kindheit verbracht hat. In seinem ehemaligen Wohnhaus soll ihm nun gedacht werden.

15.12.2017 13:33 Kommentieren
Regenbogenfahne und Justitia
Politik

Paragraf 175 Keine Gerechtigkeit für Homosexuellen

Der Frankfurter Wolfgang Lauinger saß in den 50er Jahren als Homosexueller im Gefängnis, doch das Entschädigungsgesetz gilt nicht für ihn.

Hamburg
Panorama

Hamburg Riesiges Hakenkreuz auf Sportplatz ausgegraben

Es ist vier mal vier Meter groß und lag Jahrzehnte verborgen unter der Erde. Auf einem Hamburger Sportplatz ist ein großes Hakenkreuz gefunden worden. Früher stand dort ein Denkmal.

21.11.2017 10:20 Kommentieren
Einmarsch in Polen
Politik

NS-Zeit Mehr als der Kassenwart

Eine Historikerkommission belegt die führende Beteiligung der deutschen Finanzverwaltung an NS-Verbrechen.

Bayern gedenkt der Opfer der Pogromnacht
Kolumnen

Neue Rechte Das Lachen der Täter

Häme und Hass haben damals die Verfolgung der Juden begleitet. Häme und Hass löst heute aus, wer die Erinnerung wachhalten will. Unsere Kolumne.

Jerusalem
Panorama

Yad Vashem Wie ein ägyptischer Arzt eine Jüdin rettete

Als erster Araber wird Mohamed Helmy posthum von Yad Vashem als „Gerechter unter den Völkern“ geehrt. Der ägyptische Arzt hatte während der NS-Zeit eine Jüdin versteckt.

Johann Wolfgang von Goethe
Kultur

Psychologe Stephan Grünewald Die AfD und das Identitäts-Vakuum

Der Psychologe Stephan Grünewald über Heimat als identitätsstiftendes Moment: Es brauche eine ideelle Verankerung, um vor lauter Umbruch nicht den Halt zu verlieren.

Gastwirtschaft

Ungleichheit Deutschland den Reichen

Attac

Die Ungleichverteilung des Vermögens ist gewollt. Der legendäre Aufsatz „Paradies der Reichen“ aus dem Spiegel 31/69 gibt interessante Einblicke. Die Gastwirtschaft von Günther Moewes, emeritierter Professor und Verteilungskritiker.

Diskussion
Frankfurt

Buchveröffentlichung Klassentreffen der 68er

Im berühmt-berüchtigten Hörsaal VI diskutieren Daniel Cohn-Bendit, Claus-Jürgen Göpfert und Bernd Messinger über das „Das Jahr der Revolte“.

Frankfurter Nordend
Frankfurt-Ost

Nordend Moralische Verantwortung eines Stadtteils

Politiker sammeln Ideen für einen „Platz des lebendigen Erinnerns“ an der Ecke Hermesweg und Fichtestraße.

Literatur

Thomas Lehr Rein in den Wirbel, rauf ins Hochgebirge

Thomas Lehr stellt seinen Roman „Schlafende Sonne“ im Literaturhaus Frankfurt vor und erklärt ihn ein wenig.

Frankfurt-Ost

Nordend Gedenken an Gräuel der NS-Zeit

Im Hermesweg soll eine Bronzetafel künftig an den ehemaligen Standort der Synagoge erinnern.

AfD-Spitzenkandidat Gauland
Politik

AfD Gauland: Man muss uns NS-Zeit nicht mehr vorhalten

Der AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland fordert einen Schlussstrich im Umgang mit dem Nationalsozialismus.

15.09.2017 10:21 Kommentieren
Mats Hummels
Nationalmannschaft

Pöbel-Fans Starke Worte der Spieler

Es war bemerkenswert, mit welcher Klarheit Mats Hummels und Julian Brandt die Verfehlungen der Meute in der Kurve klar benannten. Ein Kommentar.

Fahndungsplakat Baader-Meinhoff-Gruppe
Deutscher Herbst

Andres Veiel „RAF-Mitglieder folgen einem elitären Korpsgeist“

Filmemacher Andres Veiel über das Preußische am Schweigen der RAF und wie das Prinzip „Wahrheit statt Rache“ da heraushelfen könnte.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum